top of page

Aktuell

Trainingsbeginn zum Sportabzeichen 2024

Das regelmäßige Training zum Sportabzeichen 2024 findet ab dem 04.06.2024 wieder jeden Dienstag von 18.30 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Geplant sind insgesamt 8 Termine bis zum Beginn der Sommerferien Ende Juli, an denen in allen 4 Kategorien trainiert werden kann (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination). Wir beginnen stets mit einem 15 – 20-minütigen Aufwärmprogramm und erwarten Euch daher pünktlich zu Beginn in Sportkleidung. Die Abnahmen erfolgen durch unsere Sportabzeichen-Prüfer:innen.
Das vorbereitende Training und die Leistungsabnahme werden bei gutem Wetter regelmäßig immer dienstagabends von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der Conrad-Weiser-Schule Großaspach durchgeführt. Im Anschluss daran und
insbesondere bei schlechtem Wetter (regnerisch) steht uns von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Mühlfeldhalle ein Hallendrittel zum Training zur Verfügung. So muss bei schlechtem Wetter nichts mehr ausfallen, und wir können auch Disziplinen wie Seilspringen, Medizinballweitwurf, Turnübungen oder Hochsprung dort üben.


Teilnehmen können alle Kinder ab der ersten Klasse, Jugendliche und Erwachsene, die Freude an sportlicher Betätigung haben. Familien können zusätzlich zu den Einzelprüfungen das Familiensportabzeichen ablegen, dafür müssen mindestens 3 Familienmitglieder aus mind. zwei Generationen Prüfungen ablegen. Für die Teilnahme ist keine Mitgliedschaft in unserem Verein erforderlich. Die zu erfüllenden Leistungen sind nach Alter und Geschlecht gestaffelt.

 

An den ersten Abenden werden Prüfungswegweiser zur Verfügung gestellt. Diese enthalten die aktuellen Kriterien/Bedingungen für das erfolgreiche Bestehen in den vier Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Innerhalb dieser Kategorien stehen verschiedene Disziplinen zur Wahl, aus denen man dann eine Disziplin bewerten lassen muss. In jeder Einzeldisziplin kann je nach erbrachter Leistung Bronze, Silber oder Gold verliehen werden. Zum Bestehen des Sportabzeichens reicht es, wenn man in allen 4 Disziplinen mindestens Bronze erreicht hat. Hinzu kommt, dass ein Nachweis der Schwimmfertigkeit vorgelegt werden muss. Für die Jugendlichen gilt ein einmaliger Nachweis, der dann bis zum Alter von 17 Jahren gültig ist. Diejenigen, die in diesem Jahr 18 werden müssen einen neuen Schwimmnachweis erbringen (15 Minuten Dauerschwimmen bei offensichtlicher Fortbewegung im Wasser). Der Schwimmnachweis muss von erwachsenen Teilnehmern alle 5 Jahre neu erbracht werden. Weitere Regularien werden wir an den ersten Trainingsabenden besprechen. Jede(r) Teilnehmer/In füllt am ersten Abend seine/ihre Prüfungskarte 2023 aus, welche zur Dokumentation der erbrachten Leistungen bei uns verbleibt. Kinder und Jugendliche, die das Sportabzeichen in der Schule ablegen möchten, sollten alle ihre Prüfungen dort ablegen, damit die erbrachte Leistung beim DOSB ordnungsgemäß und fehlerfrei registriert wird. Nun hoffen wir an unseren Abenden und auf eine rege Beteiligung und gutes Wetter.


Euer Sportabzeichenteam

Jahresfeier der HipHop Abteilung SGSTS

Am Sonntag, den 14.04.2024, haben sich alle HipHop Gruppen der SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport e.V. zu einer Jahresfeier getroffen. Das Ganze fand in Rietenau statt. Mit dieser Veranstaltung, im familiären Rahmen, konnten die Gruppen sich untereinander besser kennenlernen und haben einen Einblick in den Alltag der HipHop Abteilung bekommen. Zudem durften alle Tanzgruppen zeigen, was sie drauf haben und glänzten mit tollen Choreografien auf der Bühne. Neben einem Quiz und einer weiteren Mitmachaktion war es ein schöner und bunt gestalteter Tag. Danke für einen tollen Nachmittag an Alle die dabei waren und das toll gefüllte Büffett! Wir sind stolz auf Euch und freuen uns jeden Tag mit Euch Zeit zu verbringen!

Erster Landesligawettkampf 

Vergangenen Sonntag fand der erste von drei Landesligawettkämpfen unserer Turnschulmädels in Ellhofen statt.
In einem starken Teilnehmerfeld (Wettkampfgemeinschaften und Turnleistungszentren) mussten sich unsere Mädels nach der neuen regionalen Einteilung der Staffeln behaupten.
Nicht wie in den Jahren zuvor wurden die Staffeln aus 16 Mannschaften ausgelost, sondern in die Landesligen Nord und Süd unterteilt und regional eingeteilt.
Mit unserem neuen Kader, in dem auch unsere Nachwuchsturnerinnen eingegliedert werden sollten, starteten wir am Sprung. 
Marlene Übele zeigte zum ersten mal ihren Tsukahara gehockt und brachte ihn in den Stand. Hier zahlten sich die vielen Trainingsintensiven Wochen aus und alle freuten sich sehr über diesen tollen Sprung. Mit 43,10 Punkten konnten wir hier das 5. beste Ergebnis des Tages erzielen.
Weiter ging es am Barren, leider lief es hier nicht ganz so optimal, so gingen nur 31,45 Punkte auf unser Konto.
Am Schwebebalken konnte unser Team nochmal zeigen was es konnte. Mit nur 2 Stürzen in der Wertung konnte wir hier das drittbeste Ergebnis erturnen.
Zuletzt am Boden konnten alle 5 Turnerinnen schöne Übungen zeigen. Hier überzeugten vor allem Fabienne Berg ( 11,20 Punkte) und Nikita Möhring (11,45 Punkte).
Am Ende freuten wir uns über einen tollen 5. Platz im Mittelfeld mit noch Luft nach oben.

Wir sind stolz auf die Mannschaft, jetzt heißt es weiter an den Teilen zu feilen um in 6 Wochen beim nächsten Zusammentreffen noch eine Schippe draufzulegen.

Landesligawettkampf.jpeg

Unser Kader für die Landesliga:

von links

Fabienne Berg,

Lucy Holzwarth,

Nikita Möhring,

Jule Riss,

Julia Krech,

Nina Krech,

Lara Schützle,

Svenja Hager,

Marlene Übele, Isabell Hahn,

Sophia Bertsch

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 12.April findet um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V., Strümpfelbacherstr. 18 in Großaspach die ordentliche Mitgliederversammlung für das Vereinsjahr 2023 statt. Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung festgelegt:

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Annahme der Tagesordnung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden

  3. Kassenbericht über den Jahresabschluss des Geschäftsjahr 2023, Budgetplanung 2024

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstands sowie der Kassenprüfer

  6. Wahlen zum Vorstand (Vorstandsvorsitz und 2 weitere)

  7. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung bei der Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein. 

Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entschiedet die Mitgliederversammlung.

Wir freuen und auf rege Teilnahme!

Silberdistel-Cup

Der Silberdistel-Cup ist einer der wenigen Wettkämpfe, der eine Vorbereitung für die anstehende Ligasaison bietet.
Ein ellenlanger Tag für Turnerinnen, Trainer und Kampfrichter. Sowie für die mitgereisten Eltern.
Vormittags gegen 6:00 Uhr saßen die ersten schon in den Autos um beim Nachwuchscup der Leistungsklasse 2 zu starten.
Caroline Issler, Naomi Nasser, Namiah Nasser, Mia Pleyer und Amelie Ruopp nahmen die Herausforderung an.
Naomi zeigte einen tollen Überschlag am Sprung und wurde mit 12,800 Punkten Tagesbeste in der LK2.
Auch sonst liefen die Geräte super. 
Wenn man bedenkt dass auch hier leider sehr viele Turnerinnen an den Start gehen die in den Ligen des Schwäbischen Turnerbundes starten und eigentlich höhere Anforderungen haben, ist die Leistung der Mädels noch mehr zu würdigen.
Von 48 Starterinnen landeten unser "Küken" auf tollen Plätzen.
Caroline wurde 19., Naomi auf Rang 27, Namiah turnte sich auf Platz 36, gefolgt von Mia auf Platz 37 und Amelie auf Rang 42.

image0 (5).jpeg

Am Mittag waren dann unsere Landesligaturnerinnen am Start. Hier sind die Anforderungen an die STB-Ligen angepasst. Für uns daher ein wertvoller Wettkampf als Vorbereitung. Das besondere an diesem Wettkampf ist, dass es nach dem 4-Kampf noch ein zusätzliches Gerätefinale gibt, an dem 4 Turnerinnen der Alterklasse 2008 und älter und 2 Turnerinnen der Altersklasse 2009 und Jünger den Gerätesieg austurnen.
Julia und Nina Krech starteten in der jüngeren Klasse. 
Nina zeigte vor allem eine sehr schöne Bodenübung un erreichte 10,7 Punkte, die zweithöchste Wertung des Teams.
Julia zeigte am Stufenbarren eine tolle Übung und wurde mit dem Einzug in Barrenfinale als 6. beste Turnerin belohnt. Hier konnte sie sich nochmals steigern und erreichte am Ende Platz 5.
In der höheren Altersklasse starteten Nikita Möhring, Marlene Übele, Isabell Hahn, Sophia Bertsch, Jule Riss und Lucy Holzwarth.
Nikita turnte sich gut durch den Wettkampf durch und holte sich sogar an ihrem Paradegerät dem Schwebebalken die dritthöchste Wertung des Tages, das hieß Balkenfinale. Leider musste sie anschließend 2 Stürze in Kauf nehmen und erreichte am Balkenfinale dann Platz 6.
Marlene und Sophia zeigten beide fast perfekte Sprünge, sodass sich beide ein Ticket für das Sprungfinale sicherten. Mit nur einem Zehntel Vorsprung gewann Sophia vor Marlene dann Platz 3 und ein Geldgeschenk, Marlene landete auf Rang 4.
Auch Jule, Isabell und Lucy turnten ihren 4-Kampf souverän durch.
Wir kamen erst um 20:00 Uhr hungrig aus der Halle raus, schnell was Essen (Belohnung beim großen M), gegen 23:00 Uhr waren dann alle wieder gesund und munter zu Hause.

image2.jpeg
image1 (2).jpeg
image3.jpeg

Schwaben-Cup 07.04.2024 in Öhringen

Beim diesjährigen Schwaben-Cup gingen 6 unserer Mädels an den Start.
Die Einen nutzen den Wettkampf um die neu erlernten Teile im Wettkampf auszuprobieren, die Anderen als Vorbereitung auf die bevorstehende Landesligasaison.
Mia Pleyer, Namiah Nasser und Naomi Nasser kamen mit kleineren Patzern gut durch den Wettkampf. 
Viele Teile klappten schon recht gut, da die 3 nun in der etwas schwierigeren Leistungsklasse antraten, war dies ein sehr guter Test auf die im Herbst startende Kreisliga A Saison. 
Das Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt, da sich hier um die Qualifikation zum Deutschlandpokal handelt, bei dem in jeder Altersklasse nur 2 (max 3) Turnerinnen des Sschwäbischen Turnerbunds starten dürfen. Turnerinnen bis zur 2. Bundesliga nahmen hier teil. 
Die 3 müssen sich dennoch nicht verstecken und erreichten die Plätze 18, 19 und 20.
Nina Krech, Julia Krech und Marlene Übele nutzen den Wettkampf als Vorbereitung auf die Landesliga, auch hier passte leider gestern noch nicht alles. Nina musste leider 2 Stürze am Balken in Kauf nehmen, wenn kleinere Patzer ausgeglichen werden, hätte sie den Platz in den Top 10 sicher gehabt. Am Ende landete sie auf einem soliden 14. Platz.
Julia musste leider an ihrem Paradegerät einen Sturz hinnehmen und kam am Ende auch auf Rang 14 ihrer Altersklasse.
Bei Marlene lief der Wettkampf sehr gut. Am Schwebebalken kam sie ohne Stürze durch, auch ihre sehr ausdrucksstarke Bodenübung wurde mit vielen Punkten belohnt. In ihrer Altersklasse gegen sehr viele Bundesligisten erreichte sie Rang 18 mit nur 3 Punkten auf die Top10 Plätze.
Mädels macht weiter so:
Danke auch an die Karis und Trainer, die diesen Wettkämpfe erst möglich machen. 

image0 (6).jpeg
image1 (3).jpeg

Gaumeisterschaften 24./25.03.2024 in Kirchberg

Mit 29 Turnerinnen der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V. ging es am vergangenen Wochenende bei den Gaumeisterschaften um die Plätze. Leider mussten wir verletzungs- und krankheitsbedingt auf einige verzichten.
Den Anfang machten unsere Ligaturnerinnen, mit 14 Starterinnen waren wir hier vertreten. Hier ging es darum, wo stehen wir, wo müssen wir wir nachsteuern. Der Ligastart ist nur noch knapp 8 Wochen entfernt. Mit tollen Übungen und viel Ehrgeiz haben wir einiges riskiert was auch nicht ganz optimal lief. Jedoch freuten wir uns sehr über 4 Plätze in den den TOP 10. (Fabienne Berg 5.,  Lara Schützle 7., Marlene Übele 8. und Svenja Hager 9.) Julia Krech 14., Jule Riss 19., Isabell Hahn 20., Sophia Bertsch 24. Für unsere Kleinste lief es es nicht so optimal, Nina Krech landete auf Platz 28 von 28 Starterinnen.
Zeitgleich startete der LK 2 Wettkampf mit etwas vereinfachten Anforderungen gegenüber der Liga. Hier wurde Namiah Nasser 13., Caroline Issler 14. und Naomi Nasser 23. von insgesamt 34 Starterinnen. Auch hier laufen die Vorbereitungen auf die bevorstehende Kreisligasaison auf Hochtouren.

IMG_6892.jpg

Am Sonntag ging es dann um die Meisterschaften. Rieke Hantzsch Jahrgang 2017 turnte sich auf Platz 8 und verpasste knapp die Qualifikation zum Bezirksfinale. Ihre Vereienskollegin Ella Gscheidle kam bei ihrem ersten Wettkampf auf Platz 18.
Madita Läpple und Erisa Gashi starteten in der E-Jugend (Jg.2016) ebenfalls ihren ersten Wettkampf und turnten sich auf Platz 18 und 21.
Die etwas Ältere der E-Jugend Jahrgang 2015 tunte zeitgleich und Amelie Höger erreichte hier Platz 20.
Unsere D-Jugend im Jahrgang 2013 startete mit unserem Neuling Sofia Kartashova und mit Natalie Mutschler, beide schlugen sich wacker und erreichten so Platz 9 für Sofia und Platz 16 für Natalie.
Der Meisterschaftwettkampf unserer C-Jugend im Jahrgang 2012 erreichte Emma Hantzsch Platz 6 und qualifizierte sich somit fürs Bezirksfinale. Dicht gefolgt auf Rang 7 von Pia Hägele. Nur 2 Zehntel fehlten hier für die Qualifikation. Lea Föll landete ebenfalls knapp dahinter auf Rang 9.
Bei den 13-Jährigen ging Isabell Zwenig für uns an den Start, Mit Platz 9 erturnte sie sich auch unter die TOP 10.
Celine Kovacic durfte schon in der offenen Klasse antreten, mit Platz 15 beendeten wir die diesjährigen Meisterschaften.

1796747d-e3fd-45b5-adf7-a1af78839cb3.JPG

Mit insgesamt 10 Platzierungen unter den TOP 10 freuen wir uns sehr für die Mädels.
In der Liga werden nun die Teile nochmal verfeinert, bei unseren Turnflöhen geht es jetzt darum die nächsthöheren Schwierigkeiten zu lernen. Wir sind sehr dtolz auf alle und freuen uns auf die Trainingseinheiten der kommenden Wochen.

Unser Dank geht auch an die Kampfrichter, Trainer, Helfer und Eltern die uns hier jede Woche unterstützen.

48 Sportabzeichenprüfungen im Jahr 2023 bei der

SG Sonnenhof Großaspach Turn und Sport e.V.

Im ersten Jahr nach den coronabedingten Einschränkungen konnte der Trainingsbetrieb und Prüfungsablauf an 10 Terminen von Mai bis Juli 2023 wieder regulär durchgeführt werden. Das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wurde an 48 Sportlerinnen und Sportler verliehen, die ihre Fitness in den Disziplinen Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer erfolgreich unter Beweis gestellt hatten. Die Verleihung der Urkunden und Abzeichen fand am Sonntag, dem 11.02.2024, in der Geschäftsstelle der SGS Sonnenhof Großaspach statt. Ein Dank gilt dem bewährten Prüferteam um Angela und Andi Siewert, Martin Kress und Guido Fischer, das durch die Übungsleiterinnen Mäggi Gassmann und Birgit Gogel unterstützt wurde.

Unter den 48 Erfolgreichen wurde in diesem Jahr Manfred Stütz besonders geehrt, der zum 45. Mal das Sportabzeichen erhalten hat. Karl-Heinz Bartelt meisterte seine Prüfung gar zum 68. Mal (!). Herzliche Glückwünsche auch an alle anderen Sportbegeisterten, die teilgenommen haben.

Ein besonderer Dank gilt Martin Kress für seine 18-jährige Tätigkeit als Sportabzeichen-Prüfer. Er hat das Training und die Prüfungen in den letzten Jahren koordiniert und im vergangenen Jahr zum 22. Mal selbst teilgenommen.

Insgesamt konnten 7 Familiensportabzeichen verliehen werden: An die Familien Eberlein (1), Fischer (5), Gassmann (8), Schulz (3), Siewert (9), Trautwein (5), Klitzke/L. (4)

Die Ergebnisse im Einzelnen (Anzahl der Abzeichen):

Bronze Jugend: Ruben L. (3);

Silber Jugend: Emma Eberlein (2), Paula Eberlein (1), Jan Fischer (4), Kilian L. (2), Carolin Trautwein (6);

Gold Jugend: Hans Eberlein (1), Sven Fischer (4), Alexa Trautwein (5), Emma Schulz (5), Jolina L. (4), Lili Schulz (2), Lena Schumann (2), Victoria Schumann (2);

Silber Erwachsene: Anna-Lisa Fischer (1), Silke Fischer (2), Beate Schumann (1), Andreas Siewert (19), Julia Siewert (6), Lisa Siewert (9), Manfred Stütz (45);

Gold Erwachsene (27): Karl-Heinz Bartelt (68), Tim Dressler (3), Lennart Dolderer (3), Stefan Eberlein (1), Guido Fischer (9), Rosemarie Frank (24), Lina Gassmann (6), Margit Gassmann (18), Patrick Gassmann (9), Birgit Gogel (11), Isabel Kern (5), Kunibert Klitzke (19), Uwe Knödler (5), Volker Knödler (15), Martin Kress (22), Christian L. (2), Günther Maurer (36), Eva Renno (4), Kaja Scherrenbacher (5), Heike Schulz (5), Manuel Schulz (5), Lars Schumann (1), Angela Siewert (23), Sonja Trautwein (8), Laura Trefz (7), Helen Trefz (6), Anina Urbatschek (3)

Gruppenbild_nurPersonen_DSC_4970.JPG
Manfred_Stütz_45mal_DSC_4953.JPG
Martin Kress_22mal_Dank für 18 Jahre Betreuer_DSC_4944.JPG

Friends and Darts beim SGSTS

Lust auf eine Runde Dart mit Freunden?
Dann melde dich zu unserem neuen Dartsangebot an! Am 24.02 zum ersten Mal, bei uns in der Geschäftsstelle. 
10€ pro Scheibe für 90 min. Bring deine Freunde mit und genieße die Zeit. Getränke und Snacks sind vor Ort zum Erwerb verfügbar.

Wir freuen uns auf Euch!

WhatsApp Image 2024-02-11 at 18.31.01.jpeg

Die SGSTS beim Silvesterlauf 2023

Lust auf eine Runde Dart mit Freunden?
Dann melde dich zu unserem neuen Dartsangebot an! Am 24.02 zum ersten Mal, bei uns in der Geschäftsstelle. 
10€ pro Scheibe für 90 min. Bring deine Freunde mit und genieße die Zeit. Getränke und 

WhatsApp Image 2023-12-31 at 15.50.08.jpeg

Die Dancebeats bei dem STB Contest Dance

Am 14.10.2023 versammelten sich insgesamt 12 Vereine, um beim 11. Contest Dance New Styl(z) des Schwäbischen Turnerbundes, ihre Showtänze zu präsentieren. Dieses Jahr waren die Dancebeats in der Kategorie Jugend (11-16 Jahre) mit dabei. Aufgeregt machten sich die zehn Mädchen am Wettbewerbsmorgen auf den Weg nach Ostfildern-Nellingen. Für einige war es die erste Teilnahme an einem Tanzwettbewerb. Mit ihrer zirkusinspirierten Darbietung begeisterten sie das Publikum und bekamen gutes Feedback von den Kampfrichtern. „Ich will nochmal“, sagte Selina beim Verlassen der Tanzfläche. Diese Motivation, viel Inspiration durch andere Hip-Hop Shows und weitere Erfahrungen nahmen die Mädels mit. Ihre Trainerin Kaja Wurst ist mächtig stolz auf sie. Das habt ihr toll gemacht!

WhatsApp Image 2023-11-10 at 20.04.47.jpeg

50plus und 60plus leiten den Sommer mit einer Weinprobe bei der WG Aspach ein

Am letzten Mittwoch vor den Sommerferien wanderten oder radelten die Gruppen 50plus und 60plus nach Kleinaspach in die Allmersbacherstr. 46 und wurden dort von Jeff mit einer absoluten Spezialität, einem trockenen Schiller Sekt, begrüßt. Danach wurden wir mit einem  kleinen interessanten Bewegungsspiel überrascht. Mit noch einigen leckeren Weinen und Weinneuheiten, sowie einem herzhaften Wengerter Vesper hatten wir einen wunderschönen Abend.

WhatsApp Image 2023-08-05 at 10.51.39.jpeg
WhatsApp Image 2023-08-05 at 10.53.58.jpeg

Backnanger City Triathlon 2023

Auch in diesem Jahr konnten motivierte Sportlerinnen und Sportler beim Backnanger City Triathlon ihr Können unter Beweis stellen. Bei idealen Wetterbedingungen hatten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen die Möglichkeit, die drei Disziplinen zu absolvieren. Für für den Verein SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport starteten starteten in diesem Jahr fünf motivierte junge Männer. Tim Dreßler überquerte mit einer starken Zeit von 1:25:14h als Erster der Truppe die Ziellinie. Patrick Gassmann (1:27:23), Lennart Dolderer (1:27:45), Lorenz Körner (1:30:52) und Daniel Scheidgen (1:53:24) sprinteten alle unter 2h ins Ziel und bewiesen damit ihr Durchhaltevermögen! Verletzungsbedingt konnte Joshua Gulde leider nicht am Triathlon teilnehmen. Trotz der Verletzung hat Joshua es sich nicht nehmen lassen an dem aufregenden Tag als Zuschauer dabei zu sein und fleißig anzufeuern. 

image0 (4).jpeg
image1 (1).jpeg

Trainingsbeginn zum Sportabzeichen 2023

Das regelmäßige Training zum Sportabzeichen 2023findet ab dem 16.05.2023 wieder jeden Dienstag von 18.30 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Geplant sind insgesamt 9Termine bis zum Beginn der Sommerferien Ende Juli, an denen in allen 4 Kategorien trainiert werden kann(Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination). Wir beginnen stets mit einem 15 – 20-minütigenAufwärmprogramm und erwarten Sie/Euch daher pünktlich zu Beginn in Sportkleidung. Die Abnahmen erfolgen durch unsere Sportabzeichen-Prüfer:innen. In den Pfingstferien findet kein Training und keine Abnahme statt.

Das vorbereitende Training und die Leistungsabnahme werden bei gutem Wetter regelmäßig immer dienstagabends von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der Conrad-Weiser-Schule Großaspach durchgeführt. Im Anschluss daran und insbesondere bei schlechtem Wetter (regnerisch) steht uns von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Mühlfeldhalle ein Hallendrittel zum Training zur Verfügung. So muss bei schlechtem Wetter nichts mehr ausfallen, und wir können auch Disziplinen wie Seilspringen, Medizinballweitwurf, Turnübungen oder Hochsprung dort üben.

 

Teilnehmen können alle Kinder ab der ersten Klasse, Jugendliche und Erwachsene, die Freude an sportlicher Betätigung haben. Familien können zusätzlich zu den Einzelprüfungen das Familiensportabzeichen ablegen, dafür müssen mindestens 3 Familienmitglieder aus mind. zwei Generationen Prüfungen ablegen. Für die Teilnahme ist keine Mitgliedschaft in unserem Verein erforderlich. Die zu erfüllenden Leistungen sind nach Alter und Geschlecht gestaffelt.

 

An den ersten Abenden werden Prüfungswegweiserzur Verfügung gestellt. Diese enthalten die aktuellen Kriterien/Bedingungen für das erfolgreiche Bestehen in den vier Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Innerhalb dieser Kategorien stehenverschiedene Disziplinen zur Wahl, aus denen man dann eine Disziplin bewerten lassen muss. In jeder Einzeldisziplin kann je nach erbrachter Leistung Bronze, Silber oder Gold verliehen werden. Zum Bestehen des Sportabzeichens reicht es, wenn man in allen 4 Disziplinen mindestens Bronze erreicht hat. Hinzu kommt, dass ein Nachweis der Schwimmfertigkeit vorgelegt werden muss. Für die Jugendlichen gilt ein einmaliger Nachweis durch einen Bademeister, der dann bis zum Alter von 17 Jahren gültig ist. Diejenigen, die in diesem Jahr 18 werden müssen einen neuen Schwimmnachweis erbringen (15 Minuten Dauerschwimmen bei offensichtlicher Fortbewegung im Wasser). Der Schwimmnachweis muss von erwachsenen Teilnehmern alle 5 Jahre neu erbracht werden. Weitere Regularien werden wir an den ersten Trainingsabenden besprechen.

Jede(r) Teilnehmer/In füllt am ersten Abend seine/ihre Prüfungskarte 2023 aus, welche zur Dokumentation der erbrachten Leistungen bei uns verbleibt.

Kinder und Jugendliche, die das Sportabzeichen in der Schule ablegen möchten, sollten alle ihre Prüfungen dort ablegen, damit die erbrachte Leistung beim DOSB ordnungsgemäß und fehlerfrei registriert wird.

Nun hoffen wir an unseren Abenden und auf eine rege Beteiligung und gutes Wetter.

 

Euer Sportabzeichenteam 

Bezirkscup der LK3 2023 in Öhringen

vergangenen Samstag starteten zwei unserer Mädels beim Bezirkscup in Oehringen.

Julia Krech und Maeva Marquardt turnten in ihrer jeweiligen Altersklasse ihre Kür. Dieser Wettkampf diente zur Vorbereitung unserer Liga Saison.

Viele Wettkämpfe bedeutet viel Erfahrung, denn vor fremden Publikum seine Kür zu präsentieren, ist in diesem Alter nicht selbstverständlich. Beide Mädels gaben ihr Bestes. Mit schönen Übungen, sauberen Elementen, viel Ehrgeiz und einer flotten Musik am Boden absolvierten sie diese Aufgabe.

Am Ende hieß es Platz 6 für Maeva in der Altersklasse 14/15 und Julia erturnte sich einen hervorragenden zweiten Platz in der Altersklasse 12/13 und qualifiziert sich für den Schwaben Cup Ende März. Hier heißt es nun, sich gegen die Gewinner des Bezirkscups Süd durchzusetzen.

Wir sind sehr stolz auf die Mädels und drücken Julia die Daumen.
Jule Riss und Estianne Urbansky konnten leider verletzungsbedingt nicht starten.

unnamed.jpg

Besuch in der Alten Brennerei

Statt der Sportstunde am 01.02.23 sind die Gruppen 50 plus und 60 plus 

von der Mühlfeldhalle zur Alten Brennerei zu einer Likör- und Schnapsprobe spaziert.

Es war ein sehr schönes Event mit leckeren Sachen zum Essen und Trinken sowie interessante Informationen dazu.

Ein dickes Dankeschön an die Abholer, die alle sicher nach Hause gebracht haben.

WhatsApp Image 2023-02-06 at 21.02.28.jpeg

2x Vizemeister und insgesamt 6 Qualifikationen zum Bezirksfinale

Die diesjährigen Gaumeisterschaften fanden am 04./05.02.2023 in Schorndorf statt.
Los ging es am Samstag mit unseren Jüngsten beim Rahmenwettkampf.
Skaja Haake, Lilly Froner und Lena Trinkle starteten in ihrer Altersklasse zum Teil ihren ersten Wettkampf. Da sie nicht an allen Geräten die höchstwertige Übung turnen konnten ging es bei unseren Mädels viel mehr darum ihr Können zu beweisen und sauber durch ihre Übungen zu kommen. Das gelang allen dreien hervorragend. Am Ende reichte es zwar nicht für die vorderen Plätze, jedoch haben sie es super gemeistert. Lea Föll konnte krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen, sie muss leider auf den Herbst für ihren ersten Wettkampf warten.

Bild 1.JPG

Am Sonntag ging es dann um die Meisterschaft. 
Im ersten Durchgang starteten 9 unserer Mädels. Leider konnte auch hier Nathalie Mutschler krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Sie hatte so fleißig trainiert und sich sehr darauf gefreut. Für sie geht es auch erst im Herbst mit den Mannschaftswettkämpfen richtig weiter.

Im Jahrgang 2015 startete Amelie Höger und erreichte in einem starken Teilnehmerfeld und tollen Übungen Rang . 
Der Jahrgang 2013 war besetzt mit Nathalie Höger, Lena Layer und Chiara Milovac. Zum Teil auch Neulinge in ihrem Jahrgang absolvierten alle 4 saubere Übungen sehr zur Zufriedenheit ihrer Trainer Jana, Svenja und Angelika. Mit tollen Platzierungen Lena (9.), Nathalie (11.) und Chiara (12.) rutschten sie nur knapp an der Qualifikation vorbei.

Bild 2.jpg

Im Jahrgang 2012 ging es dann ziemlich knapp zu. Wir hatten 5 starke Einzelturnerinnen im Gepäck.
Am Ende mussten wir uns knapp geschlagen geben. Nina Krech landete mit knappen Rückstand aber der besten Bodenübung des Tages auf Platz 2 und sicherte sich den Vizemeistertitel. Dicht gefolgt mit wenig Rückstand und der besten Balkenübung des Tages landet Namiah Nasser auf Platz 4 kanpp am Podest vorbei. Emma Hantzsch ertunte sich ebenfalls einen Qualifikationsplatz mit Platz 6 und punktgleich mit Namiah die beste Balkenübung des Tages. Ella Härle musste leider einen Sturz am Balken mit in die Punkte nehmen und kam am Ende auf Platz 12, Pia Hägele, die noch wenig Erfahrung an Wettkämpfen hat erkämpfte sich einen soliden 17. Platz.

Bild 3.JPEG
Bild 4.jpg

Im zweiten Durchgang gingen unsere Jahrgänge 2011 und 2010 an den Start.
Auch hier dürfen wir uns über 3 Qualifikationsplätze freuen.
Allen voran unsere Vizemeisterin im Jahrgang 2010 Celine Kovacic, die im Mai im Bezirksfinale an den Start gehen darf.
Denkbar knapp lief es dann im Jahrgang 2011. Hier gingen 4 unserer Turnerinnen an den Start. Verletzungsbedingt war es nicht der beste Termin für 2 unserer Mädels.
Am Ende setzte sich Naomi Nasser knapp am Podest vorbei auf Platz 4 vor ihrer Teamkollegin Caroline Isller, die den 6. Platz erreichte. Somit qualifizierten sich beide zum Bezirksfinale im Mai. Amelie Ruopp landet mit nur 0,8 Punkten Rückstand auf die Qualifikationsplätze auf Platz 8 und Isabell Zwenig musste leider am Balken einen Sturz hinnehmen der Plätze kostete und erreichte Platz 13.

Wahnsinn! Unsere 2. Mannschaft steigt in die Bezirksliga auf!

Ein von Verletzungspech geprägtes Jahr 2022 ging zu Ende. Mit gleich 4 Turnerinnen die zum ersten Mal in der Kür starteten bestritten wir die Kreisliga A Saison 2022.
Mit tollen Übungen und jeder Menge Ehrgeiz setzte sich die noch junge Mannschaft am letzten Wettkampf auf Platz 2 und erreichte somit die Relegation in die Bezirksliga.
Dort mussten sie sich jedoch geschlagen geben und landeten auf einem Nichtaufstiegsplatz.

Durch den Rückzug eines Vereins rücken wir nun als Nächstplatzierte nach.

Wir freuen uns unglaublich und sind stolz auf diese Mädels!

Mit 2 Aufstiegen in einem Jahr schließen wir auch als bestes Ergebnis unserer Vereinsgeschichte das Wettkampfjahr ab und freuen uns auf die Ligasaison 2023 in der Landesliga und der Bezirksliga.

v.l.: Maeva Marquardt, Estienne Urbansky, Nikita Möhring, Jule Riss, Naomi Nasser und Julia Krech

Einladung zum SG-Winterfest

In Kooperation mit der SG Sonnenhof Großaspach veranstalten wir am Samstag, den 14. Januar 2023 zum Auftakt ins neue Jahr ein gemeinsames Winterfest für Groß und Klein. 

Neben einer geführten Wanderung, die um 14 Uhr für alle Interessierten startet  und ca. zwei Stunden dauern wird (Treffpunkt um 13.45 Uhr am Parkplatz unterhalb der WIRmachenDRUCK Arena, um festes Schuhwerk wird gebeten), wird es anschließend eine gemeinsame Einkehr mit Rahmenprogramm im Fautenhau geben, welches ab 15 Uhr beginnt. Für all' diejenigen, die nicht an der Wanderung teilnehmen können oder möchten, besteht also bereits ab 15 Uhr die Möglichkeit, es sich schon mal auf dem Vorplatz gemütlich zu machen. 

Für das leibliche Wohl (Wurst vom Grill, Bier, Glühwein etc.) ist gesorgt. Darüber hinaus wird es mehrere Mitmachaktionen geben - lasst Euch überraschen …  Auch gegen die Jungs von leno_esports können alle Interessierten ihr Können an der Konsole unter Beweis stellen (Ende des offiziellen Programms gegen 20 Uhr). 

Die Veranstaltung im Fautenhau findet bei jeder Witterung statt, bei Regen stehen ausreichend Plätze im Vereinsheim zur Verfügung!  

Wir freuen uns bereits heute auf euer Kommen und einen tollen Start ins SG-Jahr 2023!

Fit mit Line Dance

Unsere neuen beiden Kurse Fit mit Line Dance I & II sind im vergangen Jahr gut gestartet.
Und es geht auch in 2023 flott weiter! Wir starten am Donnerstag, den 19.01.23 wieder mit
beiden Kursen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr.
Anmeldungen bitte bei
Ricarda Brießmann 0177 7128262 oder
Mäggi Gassmann 0172 7175951
Fit mit Line Dance – für die, die noch nicht dabei waren:
Tanzen in Reihen, ohne Partner, in der Gruppe mit viel Spaß und zum Fitbleiben, auch für Anfänger.

Bild Fit m LD.jpg

Kreisliga A 2. Mannschaft

Völlig unerwartet erturnte sich vergangenen Samstag unsere 2. Mannschaft denPlatz im 2. Wettkampf.

Damit schoben sie sich in der Gesamttabelle auf Platz 3 vor und dürfen kommende Woche in Dornstetten um den #Aufstieg in die Bezirksliga turnen.

 

Nikita wurde in der Einzelwertung 2. und Estianne landet auf Platz 5.

Wir sind mächtig stolz auf die Mädels, die mit sehr viel Verletzungspech in die Ligasaison gestartet sind.

Was für eine Teamleistung!
Jetzt heißt es am 26.11.2022 feste Daumen drücken.

Turnen11.22.jpeg

47 erfolgreiche Sportabzeichenprüfungen 2022 bei der

SG Sonnenhof Großaspach Turn und Sport e.V.

Im Rahmen einer feierlichen Ehrungsmatinee der SG Sonnenhof Turn und Sport e.V. wurden auch alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sportabzeichens geehrt.
Unter den 47 Erfolgreichen galt es in diesem Jahr besonders, Karl-Heinz Bartelt zu ehren, der seine Prüfung zum 67. Mal (!) meisterte. Herzliche Glückwünsche aber auch allen anderen jüngeren und älteren Sportbegeisterten, die teilgenommen haben!
Insgesamt konnten auch wieder 7 Familiensportabzeichen verliehen werden:
Familien Gassmann (7), Siewert (8), Fischer (4), Schulz (4), Klitzke/Liefke (3), Trautwein (6) und Renno/Pruksch (3)
 
Die übrigen Ergebnisse im Einzelnen:

Silber Jugend: Ruben Liefke (2); Julia Schaaf(1) ; Sven Fischer (3); Alexa Trautwein(4); 

Gold Jugend: Lilli Schulz (1); Emma Schulz(4);); JolinaLiefke (3); Heike Breisch (2); Malena Rehn (2); Edward Wüstner (2);Carolin Trautwein (5); Anna-Lisa Fischer (6); Jonathan Pruksch (1)

Bronce Erwachsene: Silke Fischer (1)

Silber Erwachsene: Fabian Pruksch (2); Martin Kress (21);Andreas Siewert (18); Christian Liefke (1)

Gold Erwachsene:  Wolfgang Stalter (33); Karl-Heinz Bartelt (67); Volker Knödler (14); Kunibert Klitzke (18); Isabelle Kern (4); Margit Gassmann(17); Patrick Gassmann (8); Lina Gassmann (5); Birgit Gogel (10); Guido Fischer (8); Laura Trefz(6); Helen Trefz (5); Angela Siewert (22); Lisa Siewert (8); Julia Siewert (5);Sonja Trautwein(7); Heike Schulz (4); Manuel Schulz (4); Manfred Stütz (44); Günther Maurer (35); Bernhard Pruksch (3); Eva Renno (3); Kaja Scherrenbacher (4); Nils Scheib (4); David Kaschler (2); Tim Dressler (2); Lennart Dolderer (2); Uwe Knödler (4); Svenja Hager (1);

Sportabzeichen 2022.jpeg

Ehrungsmatinee 2022

Vergangenen Sonntag fand im Rahmen eines Ehrungsmatinees in der Hardtwaldhalle in Kleinaspach die Ehrungen für unsere Jubilare, für sportliche Erfolge, das Sportabzeichen und besonderes Engagement statt. 

Unsere Jubilare

Für 25 Jahre wurden geehrt: 
Petra Goldreich
Christina Scheib (leider nicht anwesend)

Für 40 Jahre wurden geehrt:
Maria Giess
Hans-Joachim Ziegler

weitere Jubilare werden in der nächsten Zeit besucht und ihre Ehrennadel überreicht:
Für 25 Jahre: Elke Lenk, Julia Lenk
Für 40 Jahre: Ulrich Ferber, Hans-Peter Köhler, Elsbeth Rikker, Gerlinde Peter.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Eure Treue!

Sportliche Erfolge

Für das Jahr 2020:

Nina Krech (Gaumeisterin)
Kim Nießner (Platz 3 bei den Gaumeisterschaften

Für das Jahr 2022:

Nina Krech (2. Platz bei den Gaumeisterschaften, Platz 2 beim Landeskinderturnfest)
Julia Krech (Platz 3 bei den Gaumeisterschaften, Platz 3 beim Landeskinderturnfest)
Estianne Urbansky (Platz 1 im Mehrkampf)
Nikita Möhring (Platz 2 im Mehrkampf, Platz 2 beim Landesfinale)
Isabell Zwenig (Platz 1 im Jahnkampf, Platz 3 im Landesfinale)

Für den Aufstieg in die Landesliga:

Lara Schützle, Fabienne Berg, Isabell Hahn, Marlene Übele, Sophia Bertsch, Joana Stahl, Svenja Hager

Für besonderes Engagement:

Für die Benefizveranstaltung im Mai und 10.000€ Spende für Robin unsere Heartbeats

Marie Brießmann, Laura Trefz, Sophie Mildenberger, Kaja Wurst, Anna Wurst, Lena Arweiler, Lina Gassmann, Isabel Nunes

Als Dankeschön für die Leistungen unserer Ligamädels und unseren Heartbeats schicken wir beide Mannschaften im kommenden Jahr zusammen in den Europapark!

Ehrungsmatinee.jpeg

STB Dancecup 2022 in Aspach

Letzten Samstag, am 15.10.2022, wurde der „STB Dance Vorrunde Nord und 10. Contest Dance New Styl(z)“ des Schwäbischen Turnerbundes in der Mühlfeldhalle in Großaspach ausgerichtet. Mit großem Stolz dürfen wir verkünden, dass alle HipHop Gruppen der SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport e.V. auf dem Treppchen gelandet sind. In der Kategrorie „Dance New Styl(z)“ haben die Gruppen in ihrer Altersklasse folgenden Platz belegt:

Icebreakers 3. Platz

WhatsApp Image 2022-10-15 at 23.00.27.jpeg

Dancebeats 3. Platz

WhatsApp Image 2022-10-16 at 13.08.16.jpeg

Heartbeats stolzer 1. Platz.

WhatsApp Image 2022-10-16 at 12.24.05.jpeg

Die jüngsten der Tanzgruppe Icebreakers wurden mit „Bester Pausenauftritt“ ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr und sind Stolz auf unsere Mädels und Jungs. Ein großes DANKE an alle die den Samstag so erfolgreich und möglich gemacht haben. An alle Kuchenbäcker, Helfer im Verkauf, in der Halle, an das Aufbau/Abbau Team, unsere Tänzer und das STB Team.

Und vor allem Danke an die Heartbeats, die nicht nur im Vorfeld alles organisiert hatten, sondern auch noch mitgetanzt haben!

Auslosung unseres App Gewinnspiels

Wir haben ausgelost!

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen. Viel Spaß mit den Gewinnen und mit der App!

Ihr werdet von uns kontaktiert.

Siegerin Goldenes Ticket:
Nanette Engelhardt

Sporttasche:
Cordula Weeske
Monika Arweiler
Monika Zawinul
Natalie Mutschler
Melanie Tyrpak
Anne Schäffler
Nia Schmidt
Serenay Bastürk
Heidrun Baumann
Ivonne Aladar

Maimarkt 2022

Turnen trifft Fussball und HipHop meets Turnen

So lautete das Motto der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V. und der SG Sonnenhof Großaspach beim Maimarkt 2022.

„Wir sind Aspach“ das war der Slogan der sich über das ganze Wochenende ziehen sollte und soll als Startschuss für noch mehr Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde stehen.

Unsere beiden blutsverwandten Vereine schlossen sich erstmals nach der Trennung im Jahre 2010 zusammen und organisierten einen gemeinsamen Stand. Viele Ideen standen im Raum, doch man war sich sehr schnell einig. Die Fussballer stellten ihre Fussball-Dartwand auf, die Turner organisierten ein lustiges Reaktionsspiel, zudem war am Samstag Live-Musik mit Michael Eb am Stand und am Sonntag statteten die Oberligaspieler der SG Sonnenhof Großaspach inklusive Trainerstab ihren Besuch ab. Sogar ein Kooperationslogo wurde erstellt, denn dieser Zusammenhalt war spitze und das wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir unsere Kräfte bündeln werden um gemeinsam vorwärts zu laufen.

Doch es blieb nicht beim Stand alleine, denn unsere HipHop-Gruppe, die „Heartbeats“, die dieses Jahr schon eine wahnsinns Benefizveranstaltung auf die Beine gestellt haben schließen sich mit unseren Turnerinnen, die in diesem Jahr in die Landesliga aufgestiegen sind, zusammen. Ein tolles Zusammenspiel zwischen Tanzen und Turnen wurde den Gästen des Maimarkts an diesem Wochenende sieben Mal präsentiert. Wenn Tänzerinnen turnen und Turnerinnen tanzen hält es kaum einer aus nicht mitzuklatschen. Ob an den Messepoints im Freien bei der Firma Bewer, auf der anderen Strassenseite bei der Firma Schwarz, bei Heinz Mildenberger mit Spezialeinlage durch Livegesang von Heike Wanner oder im Festzelt im Anschluss an den Seniorennachmittag. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Gemeinde Aspach durften wir sogar den Abschluss des Festaktes krönen. Und war dies nicht schon Ehre genug, als Höhepunkt wurde unser Airtrack in die Mitte des Zeltes geschoben und zu einem fetzigen Abba-Medley des Musikvereins Großaspach schlugen die Turnerinnen Saltos, Flic-Flacs, Schrauben und Co. dass es einem schwindelig wurde.

Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren des „Maimarkts im September“, dem Bund der Selbstständigen, der uns allen in Aspach ein wunderschönes Wochenende beschert hat, sowie auch bei der Gemeinde Aspach mit Frau Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff für das Vertrauen und die Unterstützung du der Firma Gerling für Strom und Lagerflächen.

Vor zwei Jahren anlässlich unseres Jubiläums hieß es: „eine ziemlich große Familie feiert 100 Jahre Turnen“, nun hat die Familie Zuwachs bekommen. Denn nun feiert die Aspach-Familie, ein ganzes „Dorf“.

NEUE VEREINSAPP: Klubly

Klubly-Startpost.png

Hallo liebe Mitglieder & Freunde der SGSTS
Wir haben eine neue Vereinsapp!

Hier könnt ihr sie herunterladen:
Apple:
https://apps.apple.com/de/app/sg-sonnenhof-turn-sport-e-v/id1637633291
Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.sgsgts01.mainapp&hl=de
Web:
https://klubly.sgsts.de/home/aktuelles

Was ist Klubly?
Klubly ist eine App, die zur Kommunikation in unserem Verein dient. Somit sind alle Infos in einer App gesammelt. Sowohl die allgemeinen News aus den einzelnen Abteilungen, wichtige Mitteilungen, die Veranstaltungen und die Gruppen für die einzelnen Kurse, die die vielen WhatsApp Gruppen ersetzen können.
Ihr könnt Gruppen beitreten, Profilen folgen und alle allgemeinen News sehen.
So können wir besser Gemeinsam kommunizieren und haben alles auf einen Blick.

Vorgehen:
Die App lebt von der Kommunikation unter den vielen Mitgliedern und Freunden der SGSTS. Deshalb registriert euch alle
- Lade die App herunter
- Melde dich an
- Suche unter Gruppen die Kurse die du besuchst und fordere den Zutritt an
- Suche die Profile die dich interessieren und folge ihnen
Es kann am Anfang ein bisschen dauern, bis ihr in den Gruppen angenommen werdet, so lange könnt ihr euch gerne schon Mal ein Profilbild und einen kurzen Vorstellungstext einstellen.
Dann kanns auch schon losgehen

Wir hoffe die neue App gefällt euch 🖤❤️

Motivierte Hobbyläufer der SGSTS starten am 25. Aspacher Volkslauf

Zum 50 Jahre Aspach Jubiläum haben sich sieben Hobbyläufer der SGSTS motivieren lassen, durch alle vier Teilorte von Aspach den 10km - Volkslauf zu absolvieren.
Alle Teilnehmer sind super Zeiten gelaufen.
 
Glückwunsch an:
männlich gesamt:
Platz  86 Lennart Dolderer 0:53:43
Platz  87 Joshua Golde 0:53:47
Platz 132 Christian Hagen 1:08:47
 
weiblich gesamt:
Platz 36 Angela Siewert 1:00:36
Platz 54 Isabel Kern 1:09:32
Platz 55 Helen Trefz 1:09:32
Platz 56 Lina Gassmann 1:09:33

Aspachlauf2
Aspachlauf1

NEUER KURS: Fit mit Line Dance – Schnupperkurs wurde gut besucht

BILD Halle LD.jpg

Lust zu Tanzen? Aber der Partner fehlt…
Kein Problem! Ab September bieten wir jeden Donnerstag in der Rietenauer Turnhalle für alle Tanzfreudigen „Fit mit Line Dance" an. Zu verschiedenen Musikstilen üben wir kurze Choreographien ein. Das fördert die Merkfähigkeit, die Koordination und außerdem werden beim Tanzen Glückshormone freigesetzt – was will man mehr?

 

„ Fit mit Line Dance“ ist nicht nur auf Country Musik, im Gegensatz zum klassischen Line Dance, beschränkt. Freut euch auf gute
Musik und viel Spaß. Getanzt wird ohne Partner und in Reihen. Achtet bitte auf „drehfreudige" Schuhe.


Kursbeginn: 29. September 2022 / 10 mal
Ort: TSV Turnhalle in Rietenau
Uhrzeit: 19-20 Uhr und 20-21 Uhr (freie Plätze nur noch 20-21 Uhr)
Kosten: Mitglieder: 50.- Euro / Nichtmitglieder: 75.- Euro
Anmeldung erforderlich:
Ricarda: 0177 7128262
Mäggi: 0172 7175951


Wir freuen uns auf euch ☺

SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport trifft Musikverein Großaspach 

Am Sonntag auf dem Waldfest vom Musikverein Großaspach gab es die Retourkutsche für die Bewirtung zu unserem 100 Jährigen Jubiläumsfest. Wir übernahmen eine Schicht des Waldfestes begleitet von abwechslungsreicher Blasmusik. Vielen lieben Dank an alle Helfer und die liebevollen Kuchen- und Tortenbäcker die zu einem tollen Arbeitseinsatz beigetragen haben.

Musikfest.jpeg
Musikfest2.jpeg

NEU: „Fit mit Line Dance”

Wir freuen uns sehr darüber, dass Mäggi Gassmann und Ricarda Brießmann am vergangenen Wochenende – dem heißesten im Juni – erfolgreich an der Weiterbildung zum DTB- Kursleiter „Fit mit Line Dance“ teilgenommen haben.
Fit mit Line Dance – Tanzen in Reihen – ist ein fitnessorientiertes Angebot,das gerade voll im Trend liegt. Spaß, Fitness und rhythmische Bewegungen stehen hier im Vordergrund. Schrittkombination werden zu fetziger, aktueller Musik gleichmäßig wiederholt. Wie im klassischen Western & Country Line Dance werden die Schritte in bis zu vier Bewegungsrichtungen (walls) ausgeführt, ansonsten kann es im FmLD auch schon mal ein Tango, ChaCha oder eine Samba sein. Getanzt wird wie gesagt in Reihen und ohne Partner.
Am 21.07. um 19.00 Uhr machen Mäggi und Ricarda eine erste Schnupperstunde in der Rietenauer Sporthalle. Achtet auf Schuhe, die gut drehen können. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer! 
Kommt und probiert es aus!

LineDance 1.jpeg

Landesfinale Mehrkampf

Wir waren vergangenen Samstag auch beim Landesfinale des Mehrkampfes in Heidenheim.

Nikita Möhring wurde in ihrer Altersklasse Vizemeisterin, gefolgt von Estianne Urbansky auf Platz 4.
Caroline Issler belegte einen super 7. Platz und Louisa Gabriel wurde 21.

Das habt ihr super hinbekommen!

Am Sonntag startete Isabell Zwenig noch im Jahnkampf in Meßstetten und landete auf dem Treppchen und Platz 3.

WhatsApp Image 2022-07-27 at 13.28.43.jpeg

Landesfinale Mehrkampf

WhatsApp Image 2022-07-27 at 13.28.44.jpeg

Am 2. Juli 2022 starteten 5 Turnerinnen der SG Sonnenhof Grossaspach Turn&Sport in Heidenheim beim Landesfinale Mehrkampf

Louisa Gabriel startete mit der Leichtathletik bei sonnigem Wetter im Stadion,

leider hatte sie einen nicht so guten Start beim Lauf. Auch beim Ballweitwurf und Weittsprung gelang es ihr nicht an ihre Leistung in Korb heranzukommen.

An den Geräten war der Handstandüberschlag am Mattenberg gut gelungen.

Auch die Reckübung gelang ihr, bei der Bodenübung hatte sie einige Unsicherheiten, am Ende erreichte sie den 21. Platz.

Bei Caroline Issler lief es besser, sie steigerte sich beim Laufen und Werfen und auch der Weitsprung gelangen ihr gut.

Zuversichtlich ging sie an die Geräte und steigerte sich in allen Geräten , die Bodenübung gelang ihr am besten mit 14,6 Punkten

Sie freute sich über einen  erfolgreichen 7. Platz.

Estiane Urbansky und Nikita Möhring starteten bei den 14 jährigen. Leichtathletik konnten beide souverän meistern, Nikita hatte die beste Kugelstossweite von 7,59m , weiter ging es in der Halle , Estiane sicherte sich den Sprung mit der Tageshöchstwertung von 17,1 Nikita sprang  16,4  Punkte den Überschlag gebückt. Am Barren turnte Estiane eine saubere Übung leider hatte sie einen Zwischschwung ergatterte sich aber 16,3 , Nikita hatte die 2 beste Wertung 16,5 . Am Boden zeigten sie beide nochmals ihr Können und hatten mit Nikita

16,5 und Estiane 16,8 die besten Wertungen in ihrer Altergruppe. Somit erreichte Estiane den 4. Platz und Nikita den 2. Platz.

Ihre Trainerin Angelika Engele ist super stolz auf euch! Danke an die Eltern die Fahrdienst und uns sonstige Unterstützung gaben!

Aufstieg in die Landesliga perfekt!

Turner_Aufstieg_1.jpg

Am Samstag fand die Relegation um den Aufstieg in die Landesliga in Großaspach statt. In einem packenden Finale setzten sich unsere Mädels souverän durch.
Wir starteten am Stufenbarren, mit sehr schön geturnten Felgen perfekt in den Handstand holten Svenja Hager (9,6) und Lara Schützle (9,85) die besten Noten an diesem Gerät und man konnte sie sich hier den Gerätetagessieg mit 1,2 Punkten Vorsprung einfahren. 
Die SG ging weiter zum Balken, hier konnte man zwar mit schönen Elementen punkten, mussten jedoch 3 Stürze mit in die Wertung nehmen. 
Am Boden sind wir sehr gut durchgekommen zeigten schwierige Elemente, Marlene Übele erreichte12,25 Punkte und holte sich mit Leonie Gottweiß vom TSV Lippoldsweiler den Tagessieg.
Das letzte Gerät, wird es nun entscheiden, die SG legte am Sprung vor und wurde belohnt, mit der zweithöchsten Mannschaftswertung hinter dem TSV hieß es nun abwarten. Der TSV musste noch am Stufenbarren ran. Sauber geturnt, aber der Tagessieg blieb an diesem Gerät bei den Aspachern.
Dank einer großartigen Unterstützung unserer Fans, war die Stimmung in der Halle richtig super! Vielen Dank an dieser Stelle! Aspach ihr seid Spitze!
Bei der Siegerehrung wurde es nochmal so richtig laut, mit 1,4 Punkten Vorsprung landeten wir auf Platz 1.
Beste Vierkämpferin wurde Katharina Ohl vom TSV, gefolgt von Lara Schützle (SG) auf Platz 2, Leonie Gottweiß (TSV) wurde 4. Und Svenja Hager (SG) 5.

Wir sind mehr als glücklich und können es noch gar nicht glauben!!! Landesliga wir kommen....

Turner_Aufstieg_2.jpg

Unterstützt unsere Turnermädels beim Relegationswettkampf!

Wettkampf_Werbung.jpeg

Was sind das Bitte für wahnsinnige Mädels?! - 10.000€ gehen an Robin!

Vor einiger Zeit konnten wir von langer Hand geplant unseren Benefizabend „Dance for Robin“ feiern.

Viele Tanzgruppen aus der Umgebung sorgten für ein abwechslungsreiches Programm.

Nicht nur dabei, sondern als Gastgeberinnen und Organisatorinnen mischten unsere Heartbeats die Bude so richtig auf.

Ein Jahr Planung unter erschwerten Bedingungen hatte nun endlich ihren Höhepunkt. Ein Feuerwerk an Durchsetzungsvermögen, Liebe zum Detail, Sponsorensuche, Eventplanung, Einteilungen und so vieles mehr, zündeten die Mädels an diesem Abend.

Ein lockeres „come together“ der besonderen Art. 

Zwischen den Darbietungen konnten sich die Gäste draußen bei leckeren Burritos, Hot Dogs und Waffeln stärken. Eine Popcornmaschine und eine Candybar rundeten alles vollkommen ab. Für Getränke war natürlich auch gesorgt. Alle sollten sich wohlfühlen, das war die Devise dieser Girls.

 

Doch nicht nur das, die komplette Aufmerksamkeit richtete sich an Robin Schmetzer aus Unterweissach, der dringend Unterstützung (30.000€) für eine weitere Stammzellentherapie benötigt. Und ohne ihr Ziel aus den Augen zu verlieren steuerten sie geradeaus darauf zu. Doch nicht nur dieser Abend, sondern auch Einsätze der Heartbeats bei der Bewirtung auf unseren Wettkämpfen, bei denen der komplette Erlös der guten Sache zu Gute kam, sondern auch die Einnahmen aus weiteren Vereinsveranstaltungen rundeten letztlich die Summe auf.

 

Dank der vielen Sponsoren, Helfer, Gäste, Eltern und den Heartbeats selbst, konnten nach dem Kassensturz sage und schreibe 10.000€ gesammelt werden. Den dazugehörenden Scheck übergaben die Heartbeats direkt an Robin.

Übergabe.jpg

Ein wahnsinnig toller Abend und eine noch wahnsinnigere Spendensumme.

Dass ganz nach unserem Jubiläumsmotto miteinander-voneinander- füreinander so eine gute Tat entstanden ist, macht uns als Verein richtig stolz!

Mädels macht weiter so!

Das war richtig großartig!

Ein großes Dankeschön geht an:

Sponsoren.jpg

Raimund Krail Transporte, Traumpalast Backnang
 

Die Tanzgruppen:
RAW Messengers, Qute Messengers, Rocking Turtles, Lateintanz Waiblingen, Garde Nellmersbach, Icebreakers und Dancebeats.

 

Unsere ganzen Helfer:
Alexander Dürr, Steffi Dürr, Ralf Dürr, Tobias Dürr, Patrick, David Kaschler, Nikolaj Kaschler, Mäggi Gassmann, Elke Arweiler, Ricarda Brießmann, Petra Wurst, Sabine Wurst, Eberhard Wurst, Leonie Wurst, Ute Mildenberger, Annika Mildenberger, Daniel Mildenberger, Heinz Mildenberger, Heike Wehrsig, Tim Wehrsig, Petra Sinn, Iradj Hosseini, Bärbel Küstner, Cordula Trefz, Meffi Trefz, Ivonne Aladar, Rainer Noll, Vincent Brießmann, Marco Herman, Luca Arweiler, Hannes Erchinger, Igor Reisbich, Albert Reisbich, Lukas Braun, Sinan Khalafaki, Helen Trefz, Isabel Kern, Lea Nemeth, Lorenz Körner, Lennart Dolderer, Daniel Scheidgen, Timo Keinath, Can Cekic, Sina Neuffer, Michelle Beck, Turner, Renate Stahl, Birgitt Gogel, Christina Krech, Lara Schützle, Svenja Hager, Fabienne Berg, Isabell Hahn, Julia Krech und Nina Krech.

Verleihung des Turnschulprädikats in "Silber" im Bereich Gerätturnen an die SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 

Vergangene Woche wurden wir als Turnschule "Silber" des Schwäbischen Turnerbunds ausgezeichnet.
Überreicht wurde das Siegel von Vizepräsidentin Wettkampf- und Spitzensport im Turngau Rems-Murr, Sabine Ruopp.
Auch Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff freute sich mit der SGSTS über die Auszeichnung.

Siegelverleihung.jpg

(v.l. Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, Birgit Gogel Vorstand Sport der SGSTS, Christina Krech Vorstandsvorsitzene der SGSTS, Sabine Ruopp Turngau Rems-Murr) Foto: Alexander Becher

Die Zertifizierung ist in 3 Kategorien unterteilt: Bronze, Silber und Gold.
Bei der Zerfifizierung spielen bestimmte Voraussetzungen eine Rolle, z.B. die Anzahl der Kinder im Leistungsturnen, die Qualifikationen der Trainer, die Kampfrichterlizenzen, die Teilnahme und die Ausrichtung von Wettkämpfen sowie die Platzierungen bei offiziellen STB-Wettkämpfen und den Stand der Mannschaft in der STB-Liga.
All diese Voraussetzungen konnten wir erfüllen und dürfen uns ab jetzt als Mitglied der STB Turnschulgemeinde "Silber" erfreuen.

Was bedeutet das nun für uns: 

Nicht nur, dass wir ab sofort von weiteren Leistungen und Angeboten des STB, wie mobile Schnitzelgrube, Fortbildungen, Austausch mit anderen Silber-Turnschulen profitieren können, sondern wir wollen fortan eine Lücke bei uns im Verein schließen.

 

Gerätturnen soll für jeden möglich sein, egal wo jeder Einzelnen gerade steht. Wir wollen die Kinder da abholen wo sie es nötig haben. Denn nicht jedes Kind wird mal zum Superturner! Jedoch gibt es sehr viele Wettkämpfe und Möglichkeiten die Fähigkeiten der Kinder zu fördern. Unser Kinderturnen, das spielerisch gestaltet wird, ist enorm wichtig für die Entwicklung der Kinder. Für alle Kinder die fortan Gerätturnen wollen, bieten wir künftig dies an. Jedes Kind soll turnen dürfen! Ganz im Rahmen seiner Möglichkeiten. 

 

Künftig wird es innerhalb der Turnschule 2 Wege geben, ohne Änderung der bisherigen Trainingszeiten und Gruppen. Der Ligabereich: Hier werden alle Kinder die mehr Potential haben geschult um unsere "Großen" einmal zu beerben. (Mind. 3x wöchentlich Training)P-Stufen-Bereich: Hier werden alle Kinder unabhängig von ihrem Leistungsstand auf die Wettkämpfe wie Meisterschaft, Rahmenwettkämpfe (ohne Qualifikation) und Mehrkämpfe vorbereitet. 

Siegel.jpg

Alle Kinder trainieren zeitgleich und miteinander! In der Turnschule sind alle gleich!

Je nach Entwicklung ist ein Sprung von dem einen in den anderen Bereich möglich. Denn jeder entwickelt sich anders und individuell.

Wir freuen uns sehr nun dieses Prädikat zu führen und freuen uns schon heute auf viele turnwütige Kinder!

Erfolgreicher Mehrkampftag in Korb mit 3x Gold, 1x Silber und 1x Bronze und alle anderen unter den TOP TEN!

 

11 Mädels der SGSTS starteten am Sonntag beim Mehrkampftag in Korb.
Angelika Engele und Joana Stahl betreuten ihre Mädels mit Hilfe einiger Eltern, da die Wettkämpfe zum Teil zeitgleich stattfinden. unsere herzliches Dankeschön an dieser Stelle. Auch an unsere Kampfrichter heute!

Früh am morgen ging es auch schon für Estienne Urbansky, Nikita Möhring, Namiah Nasser, Ella Härle, Pia Hägele, Emma Hantzsch, Isabell Zwenig, Amelie Ruopp, Naomi Nasser und Caroline Issler los.
Bei den Turnwettkämpfen konnte alle Mädels schon sehr überzeugen und erreichten hohe Wertungen. Vor allem bei den 14-jährigen erreichte Estienne sowohl am Boden als auch am Sprung die Tageshöchstnote, ihre Teamkollegin Nikita konnte sich diese am Stufenbarren sichern. Beim Weitsprung hatte auch Estienne klar die Nase vorne und beim Kugelstoßen mit 7,85m legte Nikita als Tagesbeste nach. Somit war es auch schon beschlossen und Platz 1 für Estienne und Platz 2 für Nikita gehen nach Großaspach. Beide konnte sich dadurch fürs Finale im Juli weiterqualifizieren.
Ihre Vereinskollegin Louisa machte es bei den 12-jährigen nicht viel anders, durch super Wertungen in den Turndisziplinen legte sie beim Leichtathletik nach, als Schnellste und mit dem weitesten Sprung 3,67m sichert sie sich Platz 1. 
Beim Jahnkampf ging für die SGSTS Isabell ins Rennen. In nur 52s schwamm sie 50m, tauchte 15m in 11,3s, sie turnte ihre Übungen sehr sauber an Biden und Reck und im Leichtathletik warf sie über 14m. Das war Platz 1 an diesem Tag.

24.5.22_1.jpg

Weiter ging es mit den 11-jährigen im Mehrkampf. Naomi zeigte hier eine schöne Bodenübung und wurde mit 14,2 Punkten belohnt, Amelie warf über 21m und Caroline rannte als Schnellste durch Ziel. Doch auch bei all den anderen Disziplinen zeigten sie durchweg gute Leistungen.
Am Ende freuen wir uns mit Caroline über Platz 3 und den Einzug ins Landesfinale, mit Amelie über Platz 5 und mit Naomi über Platz 7.

Bei unseren Jüngsten an diesem Tag unseren 10-jährigen ging es rund. Namiah erturnte sich die zweitbeste Übung am Reck, Ella warf über 20m, Pia zeigte eine tolle Bidenübung und sprang 2,83m in die Sandgrube und Emma zeigte durchweg tolle Übungen in den Turndisziplinen und sprang 2,90m weit.
So ging am Ende des Tages Platz 4 an Namiah, Platz 5 an Ella, Platz 9 an Pia und Platz 10 an Emma.

Alle Mädels der SGSTS sichern sich so Platzierungen unter den ersten 10! Das habt ihr super gemacht!

24.05.22_4.jpg

SG Turnerinnen zweimal unter den Besten 6 beim Bezirksfinale in Öhringen

Vergangenen Samstag war es soweit. Den Anfang machten am frühen Morgen unsere Mädels im Jahrgang 2010. Hier starteten Julia Krech und Louisa Gabriel, ihre Kollegin Celine Kovacic musste leider krankheitsbedingt passen. Julia kam nahezu fehlerfrei durch den Wettkampf und konnte sich am Ende über Platz 6 freuen. Louisa, die zum Ersten mal bei so einem Wettkampf starten durfte und ihre ganz neu erlernte Übung zeigen durfte landete auf Platz 22. 
im Jahrgang 2012 ging im nächsten Durchgang Nina Krech und Namiah Nasser an den Start. In einem sehr starken Teilnehmerfeld mussten sich die zwei behaupten. Namiah zeigte zum ersten Mal ihren Überschlag über den 1,10m hohen Sprungtisch. Auch am Reck erwischte sie einen guten Tag und ging mit hohen Wertungen und Platz 16 nach Hause. Ihre Teamkollegin Nina konnte sich im Vergleich zum Qualifikationswettkampf nochmals steigern und turnte sauber und ohne große Fehler durch. Mit nur 15 Zehntel Rückstand auf die Qualifikationsplätze zum Landesfinale durfte sie sich über Platz 5 freuen.

24.05.22_2.jpg
24.05.22_4.jpg

Unsere Kleinsten an diesem Tag Nathalie Höger und Lena Layher turnten zeitgleich mit unserer Größten Maeva Marquardt in Durchgang 3. Matilda Burchard musste hier leider verletzungsbedingt absagen.
Auch hier waren es sehr starke Turnerkolleginnen mit denen sie sich messen durften. Alle 3 zum ersten Mal bei so einem Wettkampf zeigten durchweg gute Leistungen. Die Trainerinnen um Joana Stahl, Jana Obermann und Svenja Hager waren mit der Leistung ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Nathalie landete auf Platz 23, Lena auf Platz 21 und Maeva wurde 16.

Zuletzt war noch Caroline Issler im Jahrgang 2011 dran. Caroline turnt erst seit kurzem bei uns und zeigt enorme Fortschritte, umso erfreulicher auch dass sie es bis ins Bezirksfinale gebracht hat. Ihr Training voller Ehrgeiz zahlt sich aus und sie turnte ihre Übungen sicher durch. Mit dem 22. Platz sind wir sehr zufrieden.

Unser Dank gilt allen Trainern, Betreuern und Kampfrichter die am Samstag die Mädels betreut haben. Ihr seid spitze!

Direkter Aufstieg in die Landesliga mit nur 0,6 Punkten Rückstand knapp verpasst!

Unser vorerst letzter Wettkampf fand vergangenen Samstag in Süßen statt. 

Top vorbereitet und voller Motivation sind wir angereist. Am ersten Gerät den Sprung überzeugte die Mannschaft der SGSTS mit dem Tagessieg. Lara Schützle stand hier ihren Tsukahara gebückt und erhielt sagenhafte 12,0 Punkte dafür.
Am Stufenbarren mussten wir uns leider geschlagen geben, denn durch eine sehr "grenzwertige" Aberkennung eines Teiles von Isabell Hahn wurden uns vier Punkte abgezogen.
am Schwebebalken und am Boden konnten wir jedoch wieder mit sehr starken Übungen überzeugen und holten uns auch hier zweimal den Tagessieg.
der Rückstand auf die Mädels der TSG Backnang konnte leider wegen 0,6 Punkten nicht aufgeholt werden.

Die Freude bei der Siegerehrung war dennoch gegeben, denn Lara Schützle konnte sich als beste Einzelturnerin hier den Tagessieg ergattern. Herzlichen Glückwunsch!

Trotz allem ist noch nichts verloren.
Die Relegation um den Aufstieg in die Landesliga findet in unserer heimischen Halle und mit uns als Ausrichter am 2. Juli statt.
Wir freuen uns schon heute auf zahlreiche Unterstützung der Aspacher um den großen Traum Wahrwerden zu lassen. Unsere Mädels haben sich das so verdient und werden in der Relegation nochmal alles geben!

Sei dabei und erlebe Gerätturnen auf hohem Niveau in Aspach!

turner mai 2022.jpeg

2. Bezirksligawettkampf in Hoheneck

Am vergangenen Samstag ging es früh am morgen los nach Hoheneck. 7:45 Uhr war schon Treffpunkt um sich gemeinsam beim Frühstück die Haare zu machen. Ein Ritual, dass sich die Mädels, und ist es noch so früh, nicht nehmen lassen.
Der zweite Wettkampf startete etwas ungewöhnlicher als sonst. Zur Mannschaftsaufstellung sollten die Mädels sich mit einem kleinen Tänzchen präsentieren. Eine tolle Idee, die für viel Stimmung der mitgereisten Eltern aller Vereine sorgte.
Als Zweitbeste Mannschaft des Tages starteten wir am Sprung. Hier verletzte sich leider Lara Schützle am Sprunggelenk, konnte den Wettkampf aber unter erschwerten Bedingungen weiterführen.
Am Stufenbarren lief es dagegen nicht ganz so gut und wir mussten wichtige Punkte im Vergleich zum 1. Wettkampf liegen lassen. Sehr starke Backnanger Mädels hatten hier die Überhand.
Der Kampfgeist der Mädels wuchs und wir konnten am Schwebebalken 3 Punkte mehr holen als noch 14 Tage zuvor. 
An unserem Paradegerät dem Boden konnten wir auf die zweitbeste Mannschaft wiederum 3 Punkte gut machen. Mit 12,35 Punkten war Marlene Übele hier die Tagesbeste, gefolgt von sehr hohen Wertungen ihrer Teamkolleginnen.
Am Ende reichte es diesmal "nur" für Platz 2. Die Backnanger Mädels hatten diesmal die Nase ein Stück weiter vorne.
Jetzt heißt es in 2 Wochen alles geben, denn wir stehen nun Tabellenpunktgleich mit unseren Ligakolleginnen aus Backnang. Der letzte und entscheidende Wettkampf um den Aufstieg in die Landesloga ist nur noch 4 Geräte entfernt. 
Ein Traum, den sich unsere Ligamädels gerne erfüllen möchten und in den kommenden Wochen nochmals Vollgas geben werden!
Wir sind unfassbar Stolz auf Euch! 

image5.jpeg

Erfolgreiche Gaueinzelmeisterschaften in der Mühlfeldhall

 

2 Podestplätze und 10 Startplätze zum Bezirksfinale am 21.05.2022 in Öhrengen!

Am 08./09.02.2020 fanden in Großaspach die letzten Gaueinzelmeisterschaften vor der Coronapandemie statt, und so sollten es auch die ersten wieder nach der Pandemie sein.
Da sich aufgrund von Terminverschiebungen kein Ausrichter gefunden hat, waren wir gerne wieder bereit diesen Wettkampf nach Hause zu holen.
Am 01.05.2022 fanden nun die Pokalwettkämpfe statt, kommenden Samstag 07.05.2022 starten dann die Rahmenwettkämpfferinnen (ohne Qualifikation) auch in Großaspach.

Ein Wochenende voll mit Turnen, das ist auch für uns immer wieder eine Herausforderung, so turnt man Samstags auswärts und am Tag darauf ist man selbst als Ausrichter tätig.
Hier sind immer viele viele Hände gefordert.
Hier geht unser Dank an Christina Krech, die alles rund um die Gaueinzelmeisterschaften organisiert hat. Ihren Ligamädels, die Freitags mit dem Aufbau begonnen haben, samstags nach ihrem Wettkampf noch 3 Std. Geräte transportiert haben und den kompletten Sonntag erst als Trainer, dann als Helfer in der Halle standen. Die vielen Eltern, die entweder beim Verkauf oder als Kuchenbäcker oder Abbauteam halfen. Unser bewährtes Trio mit Renate Stahl, Melanie Schützle und Birgit Gogel die unser Küchenteam mit Einkauf, Orga, Verkauf, Orga während des Wettkampfes unterstützt haben. Und den schon etwas Älteren Kleinen, die auch den ganzen Tag die Wertungen angezeigt haben.
OHNE EUCH ALLE ist so etwas nicht zu stemmen! DANKESCHÖN!

image3.jpeg

Im Jahrgang 2013 starteten unsere Kleinsten ihren allerersten Wettkampf, sichtlich aufgeregt und gespannt was da so passiert wurden sie von ihren Trainerinnen Jana Obermann und Svenja Hager in Empfang genommen. Das gemeinsame Haare flechten durfte natürlich nicht fehlen, somit waren alle 5 Turnerinnen eingestimmt.
Es ist aufregend den Eltern einmal das zu zeigen was in den letzten Monaten in der Halle passiert ist, doch alle Mädels haben das wirklich Klasse gemacht!

weiterqualifiziert (die ersten 6) haben sich:
Nathalie Höger Platz 5 und Lena Layer mit Platz 6, Kimberley Birkel wurde 8., Chiara Milovac 9. und Natalie Mutschler 10.

Im Jahrgang 2012 gab es dann den ersten Podestplatz, die Vizemeisterschaft geht an Nina Krech und Namiah Nasser landete auf Platz 4, beide werden am 21.05.2022 im Bezirksfinale um die vorderen Plätze kämpfen.
Emma Hantzsch Platz 7 verpasste nur knapp die Qualifikation, gefolgt von Ella Härle auf Platz 8 und Pia Hägele auf Platz 11.

Der Jahrgang 2011 trainiert unter Joana Stahl, ihre Schützlinge bestritten ihren ersten offiziellen Wettkamof für die SGSTS. Sehr zu unserer Freude qualifiziert sich Caroline Issler mit Platz 5 fürs Bezirksfinale, dicht gefolgt von ihren Teamkolleginnen Amelie Ruopp 7., Isabell Zwenig 8. und Naomi Nasser 9.

image0 (2).jpeg

Im Jahrgang 2010 waren 3 Turnerinnen am Start. Der zweite Podestplatz ging mit Platz 3 an Julia Krech, doch auch Louisa Gabriel Platz 4 und Celine Kovacic mit Platz 6 folgen ihr ins Bezirksfinale.

Doch auch der Jahrgang 2009 legte nochmal nach. Maeva Marquardt schlitterte nur kanpp am Podest vorbei und wurde 4., Matilda Burchardt ergatterte sich Platz 5.

Beatriz Monteiro und Jule Riss starteten in der offenen Klasse und belegten Rang 9 und 15.

Da die Kürwettkämpfe keine Qualifikationswettkämpfe sind haben wir die Turnerinnen die am Tag zuvor Wettkampf hatten geschont, nur Estiane Urbansky hielt hier die Fahne für die SGSTS oben, da ihre Teamkollegin ausfiel. Estiane erreichte den 16. Platz.

Eure Trainer Angelika, Christina, Joana, Jana und Svenja sind mächtig stolz auf die Leistungen der Mädels und wünschen allen Qualifizierten eine schönes Bezirksfinale.
Vielen Dank auch an Kathrin Engele und Marlene Übele fürs werten

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

Am Freitag, den 10. Juni 2022 findet um 19:00 Uhr im Gasthof Traube in Großaspach die ordentliche Mitgliederversammlung für das Vereinsjahr 2021 statt. Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit , Annahme der Tagesordnung

2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden und des Vorstands Sport

3. Bericht des Vorstands Finanzen über den Jahresabschluss Geschäftsjahres 2021 (Kassenbericht)

4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes sowie der Kassenprüfer

6. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

7. Ehrungen

8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung bei der Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein. 

Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind. 

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

 

Christina Krech
Vorsitzende des Vorstands

BENEFIZVERANSTALTUNG 28.05.2022

Robin_Werbung.jpeg

Kleinaspach Hardtwaldhalle 
Tickets ab sofort bestellen bei:

heartbeatsdancecrew@gmail.com

Dance 4 Robin 

Liebe Aspacher,

Habt ihr Lust was zu ROCKEN? Dann haben wir, die Heartbeats, eine Idee:
Viele Menschen haben mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen. Hier wollen wir, die HipHopper helfen.

Robin Schmetzer aus Unterweissach, 22 Jahre alt, bekam überraschend die Diagnose Spinozerebelläre Ataxie Typ 2. Das ist eine neurodegenerative Erkrankung des Zentralnervensystems.„Wie, die Heartbeats, möchten Robin helfen und eine größtmögliche Spendensumme sammeln.“
Aufgrund dieses Krankheitsbildes benötigt Robin eine kostenintensive Stammzellentherapie in Höhe von 3 x 30.000€, die ausschließlich in Thailand möglich ist. Robins Krankheit ist nicht heilbar. Die Therapie ermöglicht ihm jedoch die Chance auf ein längeres Leben.

Die Benefizveranstaltung soll ganz unter dem Thema „Tanz“ stehen. Die Heartbeats haben Tanzgruppen aus verschiedenen Vereinen im Umkreis mit unterschiedlichen Tanzrichtungen eingeplant und ins Programm einfließen lassen. Der Abend wird eine Mischung aus aufregenden Aufführungen von einzigartigen Tanzgruppen – ein lockeres „Come together“.

Seid Teil unserer Veranstaltung am 28.05.22 um 18 Uhr „MITEINANDER FÜREINDNER VONEINANDER“ und helft Robin seine Lebenszeit zu verlängern.

Tickets gibts per E-Mail: heartbeatsdancecrew@gmail.com

bis 4 Jahre: kostenlos

5 bis 7 Jahre: 5,00€

8 bis 11 Jahre: 12,50€

ab 12 Jahren: 15,00€

Ihr wollt spenden? Spendenkonto: DE 34 6025 0010 0015 1969 23 Betreff: Wir für Robin
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Heartbeats

Gelungener Auftaktsieg unsere Turnmädels

 

Turnermädels der SGSTS belohnen sich mit Platz 1 am ersten Bezirksligawettkampf!

vergangenen Sonntag starteten wir in Spaichingen in die Bezirksligasaison.

Nach einer langen langen Vorbereitungszeit, in der die Mädels hart gearbeitet haben, war es nun endlich so weit.
Mit vielen neuen Elementen und einer großen Portion Selbstvertrauen ging es am Sprung los. Hier konnten Lara, Marlene, Svenja und Fabienne die ersten wichtigen Punkte für unsere SGSTS einfahren. Mit satten 45,16 Punkten fuhren sie hier den Tagessieg ein.
Auch am zweiten Gerät, dem Stufenbarren lief es nicht viel anders. Auch hier konnte der Tagessieg mit 35,8 Punkten geholt werden. Lara, Fabienne, Svenja und Isabell konnten hier dir Punkte sammeln.
Der Schwebebalken entwickelte sich leider zu einer wahren Zitterpartie. Hier überzeugte Marlene mit einer tollen Übung und 11,4 Punkten. Alle anderen mussten leider einmal das Gerät verlassen. 
Am Boden zeigte sich einmal mehr wie stark diese Mannschaft zusammenhält. Mit 2,6 Punkten Vorsprung und 47,6 Punkten auf dem Konto beendeten sie ihren Wettkampf. Marlene, Fabienne und Lara konnten über 12 Punkte jeweils einheimsen, dicht gefolgt von Svenja die nur knapp darunter lag.

Turner April 2022 1.jpg

Am Ende standen die Mädels der SGSTS völlig verdient auf dem ersten Rang.
Als beste Vierkämpferin musste sich Lara Schützle nur der starken Anneli Andergassen aus Backnang geschlagen geben.
Wir sind hoffnungsvoll für die kommenden zwei Wettkämpfe am 30. April in Hoheneck und am 14. Mai. In Süßen, denn wir haben unser Potential noch nicht ausgeschöpft.
Eure Trainerin Christina Krech und die mitgereisten Eltern sind mächtig stolz auf Euch und dem schließen wir uns an!

Turner April 2022 2.jpg

Von links: Joana Stahl, Isabell Hahn, Svenja Hager, Lara Schützle, Marlene Übele, Fabienne Berg, Sophia Bertsch
Mitte: Christina Krech

Winterwanderung abgesagt!

 

Auch diese Jahr muss unsere traditionelle Winterwanderung am 6. Januar, aufgrund der aktuellen Corona-Lage, abgesagt werden. 

Wir wünschen euch trotzdem einen guten Start in das neue Jahr und hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder gemeinsam wandern können.

Silvester 2021.jpg

Weihnachtsgrüße

 

Liebe Mitglieder und Freunde der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.,

was war das für ein verrücktes Jahr. Corona ist leider noch nicht gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Erneut wurde uns vor Augen gehalten, dass die Krise uns nur noch stärker macht. Mit gemeinsamer Kraft haben wir alle Herausforderungen gemeistert und das Beste aus der Situation herausgeholt.
Aus diesem Grund gilt es heute „Danke“ zu sagen. Danke, dass ihr unseren Verein die Treue gehalten habt und danke dafür, dass ihr nie den Optimismus und die Zuversicht verloren habt. Und das war ja gerade während der „Corona-Zeit“ alles andere als einfach und gerade deshalb so bitternötig!

Weihnachten 2021.png

Doch wir wollen nicht zurückblicken auf das, was war. Sondern wir sind hoffnungsvoll, dass 2022 ein umso besseres Jahr wird – wir haben bereits viele Pläne und freuen uns auf die weitere enge Zusammenarbeit mit Euch!


Wir wünschen Euch ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest mit euren Liebsten und einen „guten Rutsch“, verbunden mit allen guten Wünschen für ein schönes und gesundes Jahr 2022!

Euer #Vorstand der SGSTS

48 erfolgreiche Sportabzeichenprüfungen 2021

bei der SG Sonnenhof Großaspach Turn und Sport

 

Trotz eingeschränkter Trainingsbedingungen ließen sich in diesem zweiten besonderen Jahr 48 Sportlerinnen und Sportler nicht abhalten, ihre Fitness an den 4 Abenden erfolgreich unter Beweis zu stellen. Der Dank gilt dem bewährten Prüferteam um Angela und Andi Siewert, Guido Fischer und Martin Kress und auch den Übungsleiterinnen Mäggi Gassmann und Birgit Gogel.

Leider können wir auch diesem Jahr unsere traditionelle Abschlussveranstaltung samt Urkundenverleihung auf Grund der aktuellen Vorschriften nicht abhalten. Nichtsdestotrotz werdet ihr alle in den kommenden Wochen Eure Urkunden von uns
überreicht bekommen, persönlich oder eben auf dem Postweg.


Unter den 48 Erfolgreichen gilt es in diesem Jahr besonders zu ehren: 20 Mal hat Martin Kress die Sportabzeichenprüfung erfolgreich gemeistert. Karl-Heinz Bartelt meisterte seine Prüfung gar zum 66. Mal (!).Herzliche Glückwünsche aber auch
allen Sportbegeisterten, die teilgenommen haben und ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt haben!

Spoertabzeichenehrung 2021.jpg

Insgesamt konnten auch wieder 5 Familiensportabzeichen verliehen werden:


Familien Gassmann (6), Siewert (7), Fischer (3), Schulz (3), Klitzke/Liefke (2)

Die übrigen Ergebnisse im Einzelnen: 


Bronze Jugend: Jan Fischer(3); Mia-Sophie Tyrpak (1)


Silber Jugend: Ruben Liefke (1); Aurora Schmittke(1) ; Joscha Elsässer (1); Anna-Lisa Fischer (5)


Gold Jugend: Alexa Trautwein(3); Emma Schulz(3);) Jolina Liefke (2); Kilian Liefke(1); Heike Breisch (1); Malena Rehn (1); Levin Noah Wildermuth (1); Scarlett Wintergoller (1); Mariella Wölfer (1); Edward Wüstner (1)


Silber Erwachsene: Fabian Pruksch (1); Wolfgang Stalter (32); Lisa Siewert (7)


Gold Erwachsene: Martin Kress (20); Karl-Heinz Bartelt (66); Volker Knödler (13); Kunibert Klitzke (17); Isabelle Kern (3); Margit Gassmann(16); Patrick Gassmann (7); Lina Gassmann (4); Birgit Gogel (9); Guido Fischer (7); Laura Trefz(5); Helen Trefz(4); Angela Siewert (21); Andreas Siewert (17); Sonja Trautwein(6); Siegfried Schwarz (41); Heike Schulz (3); Manuel Schulz (3); Manfred Stütz (43); Günther Maurer (34); Bernhard Pruksch (2); Eva Renno (2); Kaja Scherrenbacher (3); Nils
Scheib (3); Marvin Rietgraf(1); David Kaschler (1); Tim Dressler (1); Lennart Dolderer(1); Anina Urbatschek (2)

Bericht zur Hauptversammlung der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.
am 15.10.2021 im Gasthof zur Traube


Unsere Vorstandsvorsitzende Christina Krech konnte am vergangenen Freitag 22 stimmberechtigte Mitglieder darunter 6 Ehrenmitglieder und 2 Nicht-Mitglieder begrüßen.
Die Einladung erfolgte ordnungsgemäß und fristgerecht im Mitteilungsblatt der Gemeinde Aspach. Nach § 9 der Satzung wird die Hauptversammlung für beschlussfähig erklärt.
Auch wenn die Hauptversammlung nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden konnte, waren alle Beteiligten doch froh es noch unter besonderen Bedingungen durchführen zu können. Ein besonderes Jahr liegt hinter uns, so begann Christina ihre Begrüßung. Nach dem Totengedenken gab es dann schon die ersten Zahlen. 567 Mitglieder gehörten mit Stand 31.12.2020 dem Verein an, Zahlen auf die wir stolz sein können und uns auch nicht verstecken müssen. Sogar ein kleiner Zuwachs von 17 Mitgliedern zum Vorjahr konnte verbucht werden, an dieser Stelle danken wir all unseren Mitgliedern, dass sie uns auch in schweren Zeiten so unterstützen.
Sehr positiv zu erwähnen sind die Punkte:

  • - Facebookseite welche einen Zuwachs von 32,9% zum Vorjahr 2019.

  • - Homepage mit über 8500 Seitenaufrufe und 881 einzigartige Besucher weit über Deutschland hinaus.

  • - YouTube-Kanal wurde im Corona Jahr mit 9 Videos für Kinder und 52 Workout Videos für Erwachsene bestückt.

Insgesamt haben wir 44 Abonnenten und 4103 Aufrufe.
 
Highlight des Jahres 2020 war natürlich unser Jubiläum 100 Jahre Turnverein, das wir groß im Januar 2020 noch feiern konnten. Hier zeigte wir einen kurzen Videoschnitt dieses unvergesslichen Abends.
Am 08/09.02.2020 fanden noch die Gaueinzelmeisterschaften in der Mühlfeldhalle statt bevor am 16. März 2020 der Lockdown uns alle vor 
viele Herausforderungen stellte.
Aus dieser Zeit geht ein besonderer Dank an:
Christina, die die ersten vier Monate viele, viele Übungen täglich, danach wöchentlich an die Mitglieder verschickte.
Mäggi, mit ihren viele Rätseln, spannende Aufgaben und Bildercollagen.
Ivonne für ihre Videos mit Workouts. Auch dass sie ihre Werkstatt dafür zur Verfügung gestellt hat.
Lina, die alles sofort in die Homepage mit Neuigkeiten bestückte.
Den Hip-Hop Mädels, die für die Kinder Rätsel, Backen, Basteln und Tänze online stellten.
Birgit, die den kleinsten aus dem Verein mit Spielanregungen für die Eltern schickte.
SG-Sonnenhof Fußball für die Räumlichkeiten in den Wintermonaten.
Ein weiterer Videoschnitt mit den Angeboten aus 2020 wurde eingespielt.
Christina griff der Hauptversammlung für 2021 etwas vorraus und verkündete die aktuellen Zahlen und wieviele Personen Woche für Woche in verschiedenen Kursen von uns in die Turnhalle finden. Stand Juli 2021
261 Kinder bis 16 Jahre davon 55 Leistungsturner und 234 Aspacher Kinder
309 Mitglieder ab 16 Jahre
225 Nicht- Mitglieder in verschiedenen Kursen
Insgesamt bewegen wir jede Woche also 795 Personen
Dies alles ist dem tollen Zusammenhalt untereinder und dem Miteinander das wir pflegen geschuldet. Wir sind mächtig stolz auf unsere Übungsleiter und alle die sich hier so sehr engagieren.

Schatzmeisterin Jenny Köhler hat sich entschuldigt und Christina Krech übernahm den Kassenbericht Jahr 2020.
Ein Minus im 5-stelligen Bereich steht aufgrund unseres Jubiläums und dem aussergewöhnlichen Corona Jahr zu buche.
Die Kassenprüfung erfolgte durch Wolfgang Stalter und Martin Kress am 16.April 2021.
Es wurde bestätigt, dass die Kasse vorbildlich geführt wurde. Alle Belege waren vorhanden und wurden geprüft.
Jenny Köhler wird entlastet.
Siegfried Schwarz stellte anschließend den Antrag, Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer.
Alle werden einstimmig entlastet.
Die Vorstellung der Neuverfassung der Vereinssatzung, übernahm Jürgen Gäbisch.
Die am 15.03.2019 beschlossene Satzung war insbesondere durch Einfügung von Bestimmungen über besondere Formen
der Mitgliederversammlung zu ändern.
Die neue Satzung ist zur Einsicht auf der Homepage nachzulesen.
Die Neufassung der Vereinssatzung wurde beschlossen.
Vor den Neuwahlen zum Vorstand und Kassenprüfer wurde einstimmig beschlossen, dass der 1. Vorsitzende sich auf 3 Jahre verpflichtet.
Der 2. Vorsitzende / Schatzmeister auf 2 Jahre. Somit erfolgt ein rollierendes System für die Wahlen des/der Vorstandsvorsitzenden.
 
Wahlen | wurden von Jürgen Gäbisch durchgeführt, es wurde per Handzeichen abgestimmt.
Leider standen Jennifer Köhler (Weiterbildung), Nadine Schmiedt (frischgebackene Mama) und Vanessa Köhler (Selbstständigkeit) nicht mehr zur Verfügung.
Wir wünschen den Dreien alles Gute auf ihrem weiteren Weg und bedanken uns recht herzlich für die vergangenen 2,5 Jahre. Leider konnten sie am vergangenen Freitag nicht anwesend sein. 
Vorstand:
 
1.Vorsitzende:  Christina Krech.
Ergebnis: 21 Stimmen dafür, 1 Stimme dagegen.
 
stellv. Vorsitzender und Schatzmeister:  Renate Stahl
Ergebnis: Einstimmig gewählt.
 
Vorstand Sport:  Birgit Gogel
Ergebnis: 21 Stimmen dafür, 1 Stimme dagegen.
 
Vorstand für Verwaltung und Eventmanagement: Marie Brießmann
Ergebnis: Einstimmig gewählt.
 
Kassenprüfer:   Wolfgang Stalter / Martin Kress
Ergebnis: Einstimmig gewählt.
 
Anträge von Mitgliedern gingen keine ein
Für einen schöner Abschluss wurden folgende Personen geehrt:
25 Jahre   Volker Eisemann
25 Jahre   Sabine Eisemann
25 Jahre   Gottfried Garreis

HV21.jpeg

Weitere zu Ehrenden waren entschuldigt.

Nadel und Geschenk werden von Christina Krech persönlich nachgereicht.

 

40 Jahre   Heiderose Tränkle

25 Jahre   Susanne Weingärtner

25 Jahre   Bettina Simon

 

Mit dem letzten Tagesordnungspunkt wies Christina darauf hin, dass es in diesem Jahr noch eine vereinseigene App geben wird und stellte zusammen mit den Gründern von Klubly Sebastian Penthin und Marc Leuthardt das Projekt vor.Christina dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Nachhauseweg! 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 

Unsere Geschäftsstelle in der Strümpfelbacherstr 18 ist ab dieser Woche nun jeden Dienstag und Donnerstag von 9-11:30 geöffnet

wir freuen uns sehr, dass wir mit Katrin Meme nun eure Belange rund um Stempel, Mitgliedschaft, Neuanmeldungen, Fragen zu unseren Angeboten etc. abdecken können.

Sie freut sich schon auf euren Besuch! 

Katrin.jpeg

Sportangebote der SGSTS

 

Wir dürfen nach zum Teil sehr langer Zwangspause endlich wieder die Hallen mit Leben füllen.
Wir freuen uns sehr eure Kinder und Euch wiederzusehen!!

Unsere Angebote in der Mühlfeldhalle:

Montag

17:00 - 18:00 Uhr: Hip Hop Icebreakers (Lina Gassmann, Lena Arweiler)
18:00 - 19:00 Uhr: Ladysfit (Ivonne Aladar)
19:00 - 20:00 Uhr: Bodyfit (Ivonne Aladar)
20:00 - 21:00 Uhr: Zumba (Ivonne Aladar)

Dienstag

17:00 - 18:00 Uhr: Jungsturnen 1.-4. Klasse (Helen Trefz, Isabel Kern)
18:00 - 19:00 Uhr: Jungsturnen ab 5. Klasse (Volker Knödler)
19:00 - 20:00 Uhr: Jungsturnen ab 8. Klasse (Nils Scheib)
20:00 - 21:00 Uhr: Jedermannturnen (Christina Krech)

Mittwoch

15:00 - 16:30 Uhr: Eltern Kind Turnen (Maike Engele)
15:00 - 16:00 Uhr: Mädchenturnen 1.-3. Klasse (Birgit Gogel)

16:00 - 17:00 Uhr: Mädchenturnen ab 4. Klasse (Birgit Gogel)
17:00 - 18:00 Uhr: Seniorensport 60+ (Mäggi Gassmann)
19:30 - 20:30 Uhr: 50+ (Mäggi Gassmann)

Freitag

14:30 - 15:30 Uhr: Vorschulsport 5-6 Jahre (Birgit Gogel)
16:00 - 17:00 Uhr: Kinderturnen 4-5 Jahre (Birgit Gogel)

Die Zeiten für unser Leistungsturnen und unserer HipHop Wettkampfgruppe Heartbeats bekommt ihr von den jeweiligen Trainern. 
Leistungsturnen Christina Krech: 0173/9072773
Hip Hop: Lena Arweiler: 0157/57227678 


Unsere Kurse in unserer Geschäftsstelle Strümpfelbacherstr. 18:

Dienstag

17:30 - 19:00 Uhr: Hip Hop Dancebeats (Kaja Wurst)
19:15 - 20:15 Uhr: Orientalischer Tanz mit (Natascha Hosseini (bereits ausgebucht))

Mittwoch

19:00 - 20:00 Uhr: Bodyfit (Ivonne Aladar)
20:00 - 21:00 Uhr: Strong Nation (Ivonne Aladar)

Donnerstag

18:00 - 19:30 Uhr: Yoga mit Georgia Bouratzi (bereits ausgebucht)
20:00 - 21:30 Uhr: Yoga mit Georgia Bouratzi (bereits ausgebucht)


Wir freuen uns auf Euch!

Euer #TEAM der SGSTS

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

Am Freitag, den 15. Oktober 2021 findet um 19:00 Uhr im Gasthof zur Traube in Großaspach die ordentliche Mitgliederversammlung  für das Vereinsjahr 2020 statt. Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:
 

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit , Annahme der Tagesordnung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden

  3. Bericht der Schatzmeisterin über den Jahresabschluss Geschäftsjahres 2020 (Kassenbericht)

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes sowie der Kassenprüfer

  6. Neufassung der Vereinssatzung

Wesentliche Gründe für die Neufassung:

  1. Die auf Grund der Pandemiekrise erfolgten Änderungen des BGB hinsichtlich der Durchführung von Mitgliederversammlungen sind bis 31.12.2021 befristet. Sie sind bis dahin durch eigenständige Satzungsbestimmungen zu regeln.

  2. Die Wahl der Mitglieder des vertretungsberechtigten Vorstandes (Vorsitzende/r des Vorstandes /stellvertretende/r Vorstandsvorsitzende/r soll in verschiedenen Jahren erfolgen.

  3. Redaktionsklausel ( Berechtigung des Vorstandes zur Änderung der Satzung auf Grund behördlicher Hinweise beim Eintragungsverfahren)

Wegen dieser und  weiterer Änderungen von Satzungsbestimmungen (z.T. formaler Natur) ist aus verfahrenstechnischen Gründen eine Neufassung geboten.
Der Entwurf der Neufassung kann über unsere Homepage eingesehen werden (Verein -> Über Uns -> Downloads -> Neufassung der Vereinssatzung) und steht zum Download zur Verfügung.

 

  7. Wahlen zum Vorstand und der Kassenprüfer/-innen

Der/die Vorsitzende des Vorstandes und dessen/deren Stellvertreter/in sollen  nach der neuen Satzung in verschiedenen Jahren gewählt werden. Zur Herstellung des rollierenden Systems erfolgt die Wahl des/der Vorstandsvorsitzenden daher einmalig  auf 1 Jahr bzw. bis zum Termin der ordentlichen Mitgliederversammlung  2022 oder alternativ auf 3 Jahre. Über die Alternativen  beschließt die Mitgliederversammlung.
 

  8. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  9. Ehrungen

  10. Verschiedenes

 
Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung bei der  Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein.

Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Es gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung  am Versammlungstag, aktuell  die Verordnung der Landesregierung vom 15.09.2021, die  am 16.09.2021 in Kraft getreten ist.
Auf die  für den  Versammlungstag absehbaren Regelungen wird im Mitteilungsblatt der Gemeinde und auf unserer Homepage hingewiesen, insbesondere auch auf die Maskenpflicht und Hygienevorschriften.
 
Zur Organisation der Versammlungsstätte werden vorherige schriftliche Anmeldungen mit dem Status geimpft, genesen, getestet  bis zum 13.10.2021 an info@sgsts.de erbeten.

Christina Krech
Vorsitzende des Vorstands

Wir gratulieren unserer Christina zur bestandenen Prüfung!

 

Ca. 60% der Deutschen leiden mittlerweile an einer neurologischen Erkrankung.
Krankheitsbilder wie Schlaganfälle, Hirnblutungen, Parkinson, Multible Sklerose, Epilepsie, Demenz, etc. nehmen immer weiter zu!
Leider sind gerade die Angebote in diesem Bereich sehr rar.

Umso mehr freuen wir uns sehr, nun auch mit Christina in diesen Bereichen eine Lücke schließen zu können, um Betroffenen hier eine Anlaufstelle zu bieten, bei der sie in der Gemeinschaft Sport treiben können.

Ab November 2021 wird es nun auch in Aspach Angebote für diese Gruppen geben.

Wir starten mit einer Schlaganfall/Multiple Sklerose Gruppe, Interessenten können sich direkt bei Christina unter 0173/9072773 melden oder unter info@sgsts.de

christina Bild.jpg

Christina Krech, seit 11.09.2021 geprüfte Rehasportlehrerin mit dem Schwerpunkt Neurologie

Die SGSTS freut sich über vier geprüfte Trainerinnen

 

In diesem Jahr kann die SGSTS vier neue Trainerinnen C "Gymnastik/Rhythmus/Tanz" im Trainerteam willkommen heissen. Lena Arweiler, Lina Gassmann, Laura Trefz und Kaja Wurst haben es in der Zeit der Pandemie mit erschwerten Bedingungen geschafft die Ausbildung zu meistern. Der theoretische Teil der Ausbildung fand online statt, der Praxisteil wurde immer wieder verschoben und musste mit Studium und Arbeit immer wieder neu koordiniert werden. Doch der eiserne Wille und der Spaß an der Sache machte es möglich und wir dürfen allen vier herzlichst zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Sie erlernten bei ihrer Ausbildung u.a. konditionell-koordinatives Grundlagentraining, gymnastische Grundformen, sowie körpertechnisch-tänzerisches Training, Zusammenhänge von Musik und Bewegung, Handgeräte, Tanzstile und Fitness-Trends. Auch Hintergrundwissen zu Anatomie und Physiologie, Planung von Unterrichtsstunden, Grundlagen des Trainings, Führen von Gruppen, zielgruppenspezifischen Besonderheiten sowie zu Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und zu Aufsichts- und Rechtsfragen gehörten zu den Lerninhalten. Nun kann die SGSTS auf vier weitere qualifizierte Trainer C Übungsleiter zurückgreifen, die im fitness-, gesundheits-, breiten- und/oder wettkampfsportlich orientierten Sportangebot in unserem Verein eigenverantwortlich und selbständig tätig werden.

 

Im Moment sind sie in unseren HIP-HOP Gruppen tätig, doch kommt eventuell auch ein neues Angebot hinzu. Dazu braucht es jedoch noch Klärung mit der Hallennutzung. Die Trainingszeiten der HIP-HOP Gruppen und eventuelle neue Angebote folgen zeitnah.

Bild vier Trainerinnen.jpg

Kinder- und Jugendsport –  Sommerabschluss 2021

 

Dieses Jahr konnte wieder ein Sommerabschluss stattfinden : )

 

Nach dem letztes Jahr der Sommerabschluss Corona bedingt nicht mit allen Kindern und Jugendlichen stattfinden konnte, freuten sich alle umso mehr, dies dieses Jahr wieder zusammen durchführen zu können.

Zwar konnten wir den Abschluss leider nicht wie sonst in der Mühlfeldhalle stattfinden lassen, doch durften wir in die Hartwaldhalle nach Kleinaspach ausweichen.

Mit vielen Stationen unter dem Motto "Wer kann denn sowas?" konnten die Jungen und Mädchen sich testen und beweisen.

Am Ende gab es für jeden eine kleine, süße Belohnung. 

SA21.1.jpeg
SA21.3.jpeg
SA21.2.jpeg

Nun wünschen wir allen wunderschöne Sommerferien und hoffen darauf nach den Sommerferien unsere Angebote wieder in der Mühlfeldhalle anbieten zu dürfen.

 

Euer Team der SGSTS

Quellenlauf 2021 wir waren dabei!

 

Ein tolles Event zum 100-jährigen Jubiläum des TSV Bad Rietenau 1921 e.V. bei dem wir uns gerne beteiligt haben. 
Eine tolle Strecke, super organisiert, perfekt ausgeschildert und ein tolles Lauferlebnis.
Ein großes Lob an die Organisatoren, das war wirklich super!
Da wir als Sportler natürlich sehr ehrgeizig sind haben wir uns der Herausforderung gestellt und wollten gerne als "Team SGSTS" den Teamsieg holen. Was sich dann anbahnte war einfach nur super! Wieviele von uns sich dieser Strecke gestellt haben war einfach nur toll! Ein riesen Dankeschön an alle die nicht nur einen Tag einen Muskelkater mitgenommen haben. Souverän haben wir uns mit 40 Startern durchgesetzt. 4 davon sind sogar zweimal die Strecke durch. 
Das war super TEAMWORK!

QL3.jpeg
QL4.jpeg
QL1.jpeg
QL2.jpeg

Sommerferienprogramm - Hip Hop für Erwachsene

 

Hallo ihr Lieben,
wir werden am Sommerferienprogramm vom Turngau Rems-Murr teilnehmen. 
„HipHop für Erwachsene“ lautet der Kurs, in dem wir uns den Grundthemen des Hip-Hops widmen. Stattfinden wird er am Samstag, den 21.08.2021, von 15:30 - 17:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Strümpfelbacherstraße 18 71546 Aspach,
Habt ihr Lust teilzunehmen?
Dann schreibt uns eine Mail an heartbeatsdancecrew@gmail.com mit eurem Namen.
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Heartbeats, die Hip-Hop Gruppe der SGSTS

Neue Geschäftsstelle eröffnet

 


Vergangenen Freitag war es endlich so weit. Die Türen unserer neuen Anlaufstelle für unsere Mitglieder und alle Interessierte wurden geöffnet.
Feierlich geschmückt warteten wir ab 15:00 Uhr auf Interessierte und alte Bekannte. 
Die Räumilchkeiten füllten sich jedoch recht schnell, natürlich alles unter Corona-Bedingungen, so dass wir nach langer Zwangspause auch wieder in den direkten Austausch miteinander starten konnten.
Die Begeisterung der Anwesenden war groß und bei einem gemütlichen Schlückchen Sekt konnten wir uns austauschen. Wir und alle Anwesenden haben es sehr genossen und die Stimmen nach einer Wiederholung wurden immer lauter. 
Natürlich werden wir wenn es die Lage zulässt regelmäßig solche Zusammenkünfte anbieten, dies ist hiermit schon versprochen.

Unsere Geschäftsstelle bietet ab September eine Anlaufstelle für all unsere Mitglieder und Interessierte im Verein. Zudem bietet die 70m2 große Trainingsfläche Raum für unsere Kurse die aktuell coronabedingt nicht in den gemeindeeigenen Hallen unterkommen können.

GS1.jpg
GS2.jpg

Was passiert sonst noch neu ab September?
Wir werden unser Angebot weiter ausbauen können. Mit Ellen Merz wird es eine separate Gruppe "Sport nach Krebs" geben, Mäggi Gassmann widmet sich künftig zusammen mit Christina Krech dem Rehasport für Orthopädie und wird weitere Kurse anbieten können. Zudem erweitern wir unser Rehasportangebot mit Christina Krech um den Schwerpunkt Neurologie (Schlaganfall, Multible Sklerose, Parkinson,....) Weitere Infos hierzu folgen dann in Kürze.

Wir freuen uns so sehr unser Zuhause gefunden zu haben und freuen uns auch über euren Besuch. Für uns ist dies ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in eine gesunde Gemeinschaft mit Sport und diesen für jeden möglich zu machen. 
In diesem Sinne bleibt gesund und bis bald

Auftritt auf dem Kunis After-Straßenfeschdle in Backnang

 

Es war soweit. Nach so vielen Monaten hat der erste Auftritt vor Zuschauern stattgefunden. Die Heartbeats haben am Freitag (02.07.21) auf dem Kunis After-Straßenfeschdle der Gastronomie Kunberger am Marktplatz in Backnang getanzt. Da der Auftritt so gut ankam, kam die Anfrage erneut für den darauffolgenden Montag (05.07.2021) ebenfalls auf dem Straßenfest. Die Mädels haben mit den motivierenden Flashmobs die Stimmung eingeheizt. Mit den vier verschiedenen Flashmobs aus unterschiedlichen Musikrichtungen war die Party in vollen Zügen.

 

Ein großer Dank an Petra und das gesamte Kunberger-Team, dass die Mädels dabei sein durften!

Sowie ein großes Dankeschön an das stimmungsvolle Publikum.

Kuni_Auftritt.jpeg

Neue Geschäftstelle der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 


Liebe Mitglieder und liebe Aspacher,

In Zeiten von Corona und Lockdown haben auch wir versucht weiter in die Zukunft zu blicken.

Unser großes Ziel war es, eine Anlaufstelle für unseren Verein, unsere Mitglieder und alle Interessierte zu bieten.
Manchmal muss man die Gelegenheit beim Schopfe packen. So hat es sich ergeben, dass wir dies nun auch umsetzen können.

Geschäftstelle.jpeg

Wir haben in der Strümpfelbacherstraße 18 nun unsere Anlaufstelle und unseren Mittelpunkt schaffen können.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer die uns hierbei unterstützt haben.
Ein großer Dank geht hierfür auch an unsere Marie Brießmann und Lina Gassmann vom Hip Hop, die sich für die Außengestaltung so viel Mühe gegeben haben, dass unser Verein nun eine so tolle Schaufenstergestaltung hat, sowie den zahlreichen Helfern die Wände rausgeschlagen, weggefahren und alles neu aufgebaut haben. Dies war mit den damals geltenden Corona-Regeln nicht einfach.

Ab September wird unsere neue Geschäftsstelle an zwei Vormittagen (besetzt durch Kathrin) und einem Abend (besetzt durch die Vorstände) für alle Belange geöffnet sein. Sind es Fragen zu Angeboten und Kursen, oder einfach nur ein Stempel für die Krankenkassen, dann dürft ihr uns gerne besuchen.
Auch ein Briefkasten für die schnelle Korrespondenz ist vorhanden.

Zudem beinhaltet unsere Geschäftsstelle neben den üblichen Angelegenheiten Platz für verschiedene Kurse.
wir haben Wände rausgeschlagen um eine 70m2 große Trainingsfläche zu schaffen. Die Rahmenbedingungen wie stoßdämpfender Boden und Spiegelfläche wurden geschaffen.
Sobald die Corona-Regeln es zulassen werden wir künftig dort einige unserer Kurse stattfindenlassen können.
Vor allem auch unsere Kurse wie Yoga, die lange Zeit coronabedingt nicht bedient werden konnten.

Wir freuen uns schon heute darauf, Euch in unserer neuen Geschäftstelle zu begrüßen, und weil es die aktuellen Regeln zulassen wird es am:
16. Juli 2021 von 15 Uhr bis 20 Uhr ein sogenanntes "Meet and greet" geben.

(Bitte beachtet die gültigen Corona-Regeln (AHA), wie Dokumentation der persönlichen Daten sowie die Maskenpflicht)

Euer Vorstand der SGSTS

Einladung zum Sportabzeichentraining 2021

 

 

Liebe Sportabzeicheninteressierte der SG Sonnenhof Turn und Sport,

 

Auf Grund aktueller Lockerungen für Trainingsgruppen planen wir noch 4 Termine im Juni und  Juli zur Abnahme von Prüfungen. Trainingseinheiten wie in den vorangegangenen Jahren können wir leider nicht anbieten. Dabei ist im Vorfeld unser notwendiges und einzuhaltendes  Hygienekonzept zu lesen und  zu beachten.  Aktuell bei Inzidenzen unter 35 dürfen wir im Freien auf dem Hartplatz der Conrad-Weiser-Schule ohne die drei G Euch empfangen.  Sollten diese jedoch wieder über 35 liegen, gelten an den Abenden der Nachweis der  3 G (Geimpft, genesen oder getestet). Jedoch sind die Gruppen auf maximal 20 Teilnehmer*innen beschränkt. Eine Teilnehmer liste werden wir führen, auf denen die Erreichbarkeit über Telefonnummern zu dokumentieren ist.  Deshalb müssen entsprechende Teilnahmen im Vorfeld angemeldet werden  und von uns eingeteilt werden. Wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere dann zu den Abnahmen kommt und auch in diesem zweiten besonderen Jahr seine Fitness sich bestätigen lässt durch das Bestehen der Prüfungen!

Euer Sportabzeichenteam

Hygienekonzept  -  dringend durchlesen bei Interesse!

Corona-Update

Liebe Mitglieder,
wir sind so froh Euch heute wieder gute Nachrichten für den Sport zu überbringen!


Die Zahlen sind am sinken und wir freuen uns schon sehr darauf mit Euch zusammen wieder zu sporteln.


Aktuell haben wir die Möglichkeit auf dem roten Platz zu bestimmten Zeiten hinter der alten Schulturnhalle zu trainieren.


Die einzelnen Abteilungen werden hier zeitnah ihre Infos und Voraussetzungen an Euch weiterleiten.

Hello again1.jpg

Der Rehasport montags um 16:00 Uhr findet wieder wie gewohnt statt. Der 20:00 Uhr Kurs wird auf 19:00 Uhr vorverlegt. Infos bei Christina unter 0173/9072773.

Dienstags findet für die nächsten 2 Wochen um 19:00Uhr Pilates statt, Anmeldungen bitte bei Christina unter 0173/9072773 und um 19:45 Bodyfit auch hier dürft ihr Euch bei Christina anmelden.

Mittwochs ist unser Kinderturnen von 16:00 - 17:30 Uhr dran, Anmeldungen bitte über
Mäggi (0172/7175951) oder Birgit (0173/9729095),
beim Jungsturnen von 18:00 - 19:30 Uhr meldet Euch bitte bei Volker (0157/57937386)

Auch für unsere Rückengeplagten bietet Mäggi von 18:30 - 19:30 eine Stunde Rückenfit an.
Meldet Euch auch hier zwecks Teilnahme direkt bei ihr (0172/7175951).

 

Die Tanz- und Turngruppen bekommen jeweils von ihren Übungsleiterinnen Bescheid,
wann ihr Training stattfindet.

Wichtig für die Teilnahme an einem unserer Kurse ist ein tagesaktueller Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden bei Erwachsenen, oder ein anderer Nachweis zur Genesung oder Impfung.
Für Schülerinnen und Schüler reicht der Nachweis einer Schule, dieser ist 60 Stunden gültig.

Sollte es regnen müssen unsere Kurse leider entfallen. Hoffen wir auf gutes Wetter mit der Aussicht auf regelmäßigen Sport miteinander!

 

Hier findet ihr noch unser Hygienekonzept, so wie die Unterweisungen für die Teilnehmer und Trainer, die für das Training notwendig sind.

 

Hygienekonzept              Teilnehmerunterweisung         Trainerunterweisung

Euer #TEAM der SGSTS

Corona-Update

Liebe Mitglieder,

Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff, jedoch lassen auch wir nicht locker und halten die Fahnen, so wie es uns möglich ist, weiter oben.
Seitens der Bundes- und Landesregierungen gab es in den vergangenen Tagen wieder einige Lockerungen, die es nun von unserer Seite aus, zu bearbeiten gilt.
Immer das "Für und Wider" abzuwägen, welche Aktionen unbedenklich machbar sind. Denn die Gesundheit aller steht nach wie vor an oberster Stelle.
Solch einen Apparat in wenigen Tagen hochzufahren ist ein   fast aussichtsloser Weg. Darum gilt es, besonnen zu bleiben.
Stand heute zum Redaktionsschluss können wir leider noch keine finale Aussage hierüber treffen. 

Eins sei aber jetzt schon gewiss, sobald es Neuigkeiten gibt werden wir Euch intern und über unsere Kanäle (Homepage, Facebook, Instagram) informieren.

Unser Rehasport wird voraussichtlich nach den Osterferien spätestens wieder in vollem Umfang angeboten werden können. Hier hängt es noch an geeigneten Räumen, die wir aber lösen können. Bis dahin bitten wir die Nachmittag und Abendkurse um noch ein klein wenig Geduld.

Wir werden Euch trotz allem in den kommenden Wochen weiterhin mit unseren Live-Kursen von Ivonne und Christina (Pilates und Bodyfit) die ein Tag später auch auf unserer Homepage und auf unserem You-Tube Kanal zu finden sind, versorgen. Zudem findet ihr hier viele Workouts der letzen 4 Monate zum nachmachen.

zudem erwarten Euch jeden Sonntag weitere knifflige Rätsel von unserer Mäggi, die es zu knacken gilt.

Die sparteninternen Online-Trainings laufen vorerst wie gehabt weiter.

Den größten Teil dieser wirklich merkwürdigen Zeit haben wir geschafft, jetzt gilt es durchzuhalten und auf eine baldige Normalität zu hoffen.

In diesem Sinne bleibt weiterhin gesund! Achtet aufeinander, damit wir bald wieder gemeinsam sporteln können!

Euer #TEAM der SGSTS

Ein Jahr Jubiläum

Ein unvergesslicher Abend, den wir noch vor der Corona-Pandemie gebührend und ausgelassen feiern konnten. Wir sind sehr dankbar darüber! Hier ein klitzekleine Rückblick....Danke an Mundartmonika Danke an alle die dazu beigetragen haben!

Backnanger Silvesterlauf 2020 virtuell - auch wir waren dabei

Dieses Jahr stand beim Backnanger Silvesterlauf der Spaßcharakter im Vordergrund. Da die Coronaverordnungen mit den Kontaktbeschränkungen und den Abstandsregeln einzuhalten waren, durfte jeder Teilnehmer in der Zeit vom 25.-31.12.2020 seine Strecke selbst wählen. Da deshalb die Strecken unterschiedlich schwierig waren, sind sie auch nur bedingt miteinander vergleichbar, doch der Sportgeist zählt.

Die SGSTS hatte acht Teilnehmer am 10 km Lauf /Großer Preis der Volksbank Backnang und eine Teilnehmerin am 5 km BKZ-Lauf.

In der Team Rangliste / Autohaus Möhle landete die SG Sonnenhof-Grossaspach Turn&Sport e.V. auf Platz 13 mit 5 Teilnehmern. Hätten wir den Namen alle gleich ausführlich geschrieben wären wir sogar auf Platz 10 mit 9 Teilnehmern gelandet. Das nächste Mal : )

 

Ergebnisse:

5 km BKZ Lauf

Helen Trefz (Jg 2000) 38:00:00

 

10 km Lauf Großer Preis der Volksbank Backnang

FRAUEN

Isabel Kern (Jg 2000) 01:02:06

Ivonne Aladar (Jg 1967) 01:03:00

Lina Gassmann (Jg 2000) 01:03:55

Angela Siewert (Jg 1969) 01:04:37

Lisa Siewert (Jg 1997) 01:05:30

Andrea Renz (Jg 1974) 01:13:54

Margit Gassmann (Jg 1968) 01:15:48

MÄNNER

Andreas Siewert (Jg 1967) 01:04:47

 

Team Autohaus Möhle

Platz 13 SG Sonnenhof-Grossaspach Turn&Sport e.V.

Silversterlauf 2020 bild 1.jpg
Silversterlauf 2020 bild 2.jpg

Frohes neues Jahr!

Neujahr 2021.jpg

Frohe Weihnachten!

Erinnerst Du Dich noch an Deine Vorsätze für das Jahr 2020?

Wir hatten uns dieses Jahr einiges vorgenommen. Bei vielen dieser guten Vorsätze wurden wir durch die Corona-Pandemie abrupt ausgebremst. Ähnlich ging es Dir wahrscheinlich auch mit Deinen Zielen für 2020.

Wie oft haben wir in den letzten Monaten über unser 100-jähriges Jubiläum gesprochen. Ein wundervoller Abend, an den wir noch lange und gerne zurückdenken werden. Unter vielen tollen Ideen, was wir für 2020 geplant hatten, war dieses Highlight am letzten Januarabend leider auch das einzige Ereignis aus unserem 12-monatigen Veranstaltungskalender, welches wir noch in letzter Minute grandios feiern durften.

Während und nach dem ersten Lockdown haben wir uns für Euch sehr ins Zeug gelegt um Euch– trotz der schwierigen Situation - ein tolles Programm bieten zu können.
Es wurden Videos produziert, Outdoorkurse angeboten (u.a. zum Sportabzeichen), für die mentale Sportlichkeit Rätselaufgaben erstellt, die Übung des Tages, Live-Kurse gegeben, etc. etc.
Und dies alles unter erschwerten Bedingungen und Einhaltung strenger Regeln. Unser herzliches Dankeschön gilt all denen die sich hier so sehr engagiert haben. Nicht zu vergessen sind auch diejenigen, die sich im Hintergrund um die Verbreitung und Pflege der sozialen Medien gekümmert haben.

Wir hoffen sehr im kommenden Jahr langsam wieder gemeinsam sportlen zu dürfen!

Wir wünschen Euch nun ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben und einen wundervollen und vor allem gesunden Start ins kommende Jahr!
 
der Vorstand der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V. Erinnerst Du Dich noch an Deine Vorsätze für das Jahr 2020?

Wir hatten uns dieses Jahr einiges vorgenommen. Bei vielen dieser guten Vorsätze wurden wir durch die Corona-Pandemie abrupt ausgebremst. Ähnlich ging es Dir wahrscheinlich auch mit Deinen Zielen für 2020.

Wie oft haben wir in den letzten Monaten über unser 100-jähriges Jubiläum gesprochen. Ein wundervoller Abend, an den wir noch lange und gerne zurückdenken werden. Unter vielen tollen Ideen, was wir für 2020 geplant hatten, war dieses Highlight am letzten Januarabend leider auch das einzige Ereignis aus unserem 12-monatigen Veranstaltungskalender, welches wir noch in letzter Minute grandios feiern durften.

Während und nach dem ersten Lockdown haben wir uns für Euch sehr ins Zeug gelegt um Euch– trotz der schwierigen Situation - ein tolles Programm bieten zu können.
Es wurden Videos produziert, Outdoorkurse angeboten (u.a. zum Sportabzeichen), für die mentale Sportlichkeit Rätselaufgaben erstellt, die Übung des Tages, Live-Kurse gegeben, etc. etc.
Und dies alles unter erschwerten Bedingungen und Einhaltung strenger Regeln. Unser herzliches Dankeschön gilt all denen die sich hier so sehr engagiert haben. Nicht zu vergessen sind auch diejenigen, die sich im Hintergrund um die Verbreitung und Pflege der sozialen Medien gekümmert haben.

Wir hoffen sehr im kommenden Jahr langsam wieder gemeinsam sportlen zu dürfen!

Wir wünschen Euch nun ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben und einen wundervollen und vor allem gesunden Start ins kommende Jahr!
 
der Vorstand der SG Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V. 

Weihnachten 2020.jpg

Update zu unserem YouTube Kanal

Wir haben alle Videos auf unserem YouTube-Kanal öffentlich gestellt!

Unter diesem Link findet ihr alle Beiträge und könnt sie nochmal anschauen:
YouTube/SG Sonnenhof Großaspach TurnSport e.V.

Erfolgreiche Sportabzeichenprüfungen 2020 bei der SG Sonnenhof Großaspach Turn und Sport  auch im Zeichen der Corona-Krise

Trotz eingeschränkter Trainingsbedingungen und unter Einhaltung der Hygienevorschriften ließen sich  in diesem besonderen Jahr  42 Sportlerinnen und Sportler nicht abhalten, ihre Fitness an den 4 Abenden erfolgreich unter Beweis zu stellen,  wie gewohnt unter dem  bewährten Prüferteam um Angela und Andi Siewert, Guido Fischer und Martin Kress.

Leider können wir jedoch in diesem Jahr unsere traditionelle Abschlussveranstaltung  samt Urkundenverleihung auf Grund der aktuellen Vorschriften nicht abhalten. Nichtsdestotrotz werdet ihr alle in den kommenden Wochen Eure Urkunden von uns überreicht bekommen, persönlich oder eben auf dem Postweg.

Unter den 42 Erfolgreichen  gilt es in diesem Jahr 4 besonders zu ehren: 20 Mal hat nun Angela Siewert, die zum bewährten Prüferteam  zählt, die Sportabzeichenprüfung erfolgreich gemeistert. Herbert Lohscheller  darf auf 30 erfogreiche Prüfungen zurückblicken und Siegfried Schwarz gar auf 40! Auch Siegfried zählte über diesen langen Zeitraum zum Prüferteam. Dies alles wird jedoch getoppt von Karl-Heinz Bartelt, welcher zum 65. Mal (!) auch in seinem hohen Alter die Prüfungen noch locker abschließt. Herzliche Glückwünsche Euch „Runden“ und auch all Euch anderen! Toll, dass wir in diesem besonderen Jahr es geschafft haben, dieses Angebot unter den eingeschränkten Bedingungen umzusetzen! Es hat richtig Spaß gemacht mit Euch zusammen!

Sehr erfreulich ist auch in diesem Jahr, dass insgesamt wieder  7 Familiensportabzeichen verleiht werden konnten: Familien Gassmann (5), Siewert (6), Fischer (2), Schulz (2), Trautwein (5), Schwarz/Heier (2), Klitzke/Liefke (1)

Die übrigen Ergebnisse im Einzelnen:

Bronze Jugend: Jan Fischer(2); Mauritz Heier (2)

 

Silber Jugend: Alexa Trautwein(2);

 

Gold Jugend: Emma Schulz(2); Marina Gaukler(3); Jolina Liefke (1); Amelie Heier

 

Silber Erwachsene: Carl-Constantin Bauer (1); Rudi Pfeiffer (23); Nils Scheib (3); Helen Trefz (3)          

 

Gold Erwachsene: Martin Kress (19); Aaron Ettle (3); Karl-Heinz Bartelt (65); Volker Knödler (12); Uwe Knödler (3); Kunibert Klitzke (16); Isabel Kern (2); Simone Gaukler (2); Matthias Gaukler (2); Margit Gassmann(15); Patrick Gassmann (6); Lina Gassmann (3); Birgit Gogel (8); Guido Fischer (6); Laura Trefz(4); Angela Siewert (20); Andreas Siewert (16); Julia Siewert (4); Lisa Siewert (6); Herbert Weber(16); Sonja Trautwein(5); Siegfried Schwarz (40); Wolfgang Stalter (31); Heike Schulz (2); Manuel Schulz (2); Manfred Stütz (42); Herbert Lohscheller (30); Günther Maurer (33); Bernhard Pruksch (1); Eva Renno (1); Alicia Masia Loschinsky (1)

Wegen aktuellen Vorschriften auf Grund der Corona-Krise konnten wir dieses Jahr  unsere traditionelle Übergabe der Urkunden nicht wie gewohnt in der Mühlfeldhalle abhalten.

Das Sportabzeichenteam brachte deshalb vergangene Woche den Jubilaren die Glückwünsche des Vereins samt den Urkunden und einem kleinen Weinpräsent persönlich an die Türe.

Auch unser neu hinzugewonnener Prüfer Guido Fischer wurde mit einem Weinpräsent bedacht.

Alle übrigen Teilnehmer*innen erhalten ebenfalls in Kürze ihre Urkunden.

Nun wünschen wir Euch allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und insbesondere auch eine gute Gesundheit. Wir freuen uns, wenn im kommenden Sommer wieder unser Training im Freien beginnt!

 

Euer Sportabzeichenteam

Angela und Andreas Siewert, Guido Fischer und Martin Kress

Andi und Angela Siewert.JPG
Siegfried Schwarz.JPG
Karl-Heinz Bartelt.JPG
Herbert Lohscheller.JPG

Corona - Update

Liebe Mitglieder,

aufgrund des Regierungsbeschlusses vom 28. Oktober 2020 sind wir gezwungen unseren Sportbetrieb ab dem 02.November 2020 einzustellen.

Wir bedauern diese Entscheidung unserer Regierung sehr, da wir der Meinung sind, dass der organisierte Sport kein Infektionsherd darstellt.

Trotz allem müssen wir schließen. Unser Dank gilt Euch allen, die in den vergangenen Wochen dazu beigetragen haben, dass wir gemeinsam Sport treiben konnten.

Wir werden Euch, wie auch schon im Frühjahr, nicht ohne Bewegung sitzen lassen und haben uns etwas einfallen lassen.

Seid gespannt auf die kommenden Wochen. Für groß und klein ist etwas dabei.

Schaut einfach auf unseren Kanälen wie Facebook, Instagram und hier auf unserer Homepage vorbei.

Um es Euch einfach zu machen werden wir alle Aktionen in unseren WhatsApp-Gruppen teilen.

Wir wünschen Euch nun auf diesem Wege alles Gute und vor allem Gesundheit und ein gutes Durchhaltevermögen.

Euer Vorstand der SGSTS

Bericht zur Hauptversammlung


Vorstandsvorsitzende Christina Krech konnte am Freitag, 18. September 2019 im Fautenauer Hof 25 Mitglieder, darunter drei Ehrenmitglieder, zur diesjährigen Hauptversammlung begrüßen.
Die Einladung erfolgte ordnungsgemäß und fristgerecht im Mitteilungsblatt der Gemeinde Aspach.
Auch wenn die Hauptversammlung nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden konnte, waren alle Beteiligten doch froh es noch unter besonderen Bedingungen durchführen zu können. Ein besonderes Jahr liegt hinter uns, doch darum geht es heute nicht, so begann Christina ihre Begrüßung. Nach dem Totengedenken gab es dann schon die ersten Zahlen. 567 Mitglieder gehörten mit Stand 31.12.2019 dem Verein an, besonders zu erwähnen dass wir im Vergleich zu 2018 einen Anstieg der Neuanmeldungen um 30% verbuchen können, zeitgleich schrumpften die Austritte um satte 35,5%. Zahlen auf die wir stolz sein können und uns auch nicht verstecken müssen. Dies ist vor allem den neuen Kursen um unsere Mäggi und das breitgefächerte Angebot für Kinder und Jugendlichen zu verdanken.
In 2019 wurde weitestgehend alle Energie in die Vorbereitungen ins Jubiläumsjahr gesteckt, doch einige Anlässe ließen wir uns auch in diesem Jahr nicht nehmen. Neben unserem Dankes-Essen im Kelterbergstüble bei Christine und Matthias haben wir mit all unseren Trainern, Übungsleitern und Helfern einen tollen Abend verbracht.
Auch die Kinder und Jugendjahresfeier unter dem Motto „Rund um die Welt“ war wieder ein toller Nachmittag um den Eltern und Großeltern zu zeigen was Woche für Woche in der Turnhalle passiert. Zahlreiche Ehrungen beim Bürgerempfang blieben nicht aus und unsere Heartbeats haben auch hier für tänzerische Unterstützung gesorgt.
Im März dann der große Umbruch, neue Satzung, neue Datenschutzordnung sowie 3 neue Vorstandmitglieder machten die Frauenpower Vorstandsgruppe komplett.
Im August ist dann unsere neue Vereinskleidung endlich angekommen, so dass wir beruhigt ins Jubiläumsjahr starten können.
Der Kinderturntag im November brachte nochmal etwas Stimmung in die Mühlfeldhalle, denn hier konnten unsere kleinen toben, spielen und sich an verschiedenen Stationen ausprobieren. Zum Schluss gab es auch noch etwas Süßes.
Letztlich noch unser Stand am Weihnachtsmarkt, der bei Regen doch sehr guten Anklang fand und den Abschluss dieses Jahres bildete.
 
Es folgte der Bericht des Vorstands Finanzen, Jennifer Köhler. Das Ergebnis des abgelaufenen Jahres 2019 ist wie geplant mit einem 5stelligen Verlust geprägt.
Dieser kommt durch die Vorfinanzierung zum Jubiläumsjahr sowie der Anschaffung der neuen Trainingsanzüge zustande. Auch im Jahr 2020 werden Mehrausgaben durch das 100-jährige Jubiläum bevorstehen.
 
Die Kassenprüfer Wolfgang Stalter und Martin Kress waren zur Kassenprüfung bei Jennifer Köhler und Christina Krech. Ihr wurde wie schon ihrem Vorgänger eine ordentliche, vorbildliche und transparente Kassenführung bestätigt. Es wurden keine Unstimmigkeiten festgestellt und ihre vorbildliche Kassenführung wurde gelobt. Die Kasse wurde von Jenny neu aufgesetzt, einige Strukturen wurden übernommen.
Siegfried Schwarz nahm anschließend die Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer vor. Das Jahr 2019 war keine einfache Zeit, doch es ist nun sehr viel Ruhe eingekehrt. Unser Verein wächst und gedeiht, so Siegfried Schwarz.
Auch wenn es schwer fällt nicht über das Jahr 2020 zu sprechen dankte er doch vor allem Mäggi, Christina und Lina für ihr Engagement während der Corona-Pandemie, dieser Einsatz ging weit über das Ehrenamt hinaus. Seinem Antrag, die Vorstandschaft und die Kassenprüfer zu entlasten, haben die Mitglieder einstimmig zugestimmt.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends folgte nun. Die Vorstandschaft wird sich erweitern, wir konnten mit Marie Brießmann jemanden dazugewinnen der sich fortan mit der Organisation und Durchführung der vereinsinternen Veranstaltungen kümmert als nun neuer Vorstand für Feste und Eventmanagement. Durch ihre Ausbildung in diesem Bereich wird sie uns eine sehr große und vor allem professionelle Hilfe sein.
Jürgen Gäbisch übernahm wie vom Vorstand bestellt und führte die Wahl durch. Die Wahl wurde offen und per Handzeichen durchgeführt. Bei eigener Enthaltung wurde Marie einstimmig gewählt. Herzlichen Glückwunsch und Danke für dein Engagement!

Hauptversammlung 2020.jpeg

Anträge von Mitgliedern gingen keine ein.
Mit dem letzten Tagesordnungspunkt wies Christina darauf hin, dass das Sportangebot weiterhin für alle Mitglieder attraktiv bleiben wird und der Verein offen für neue Ideen ist. Im Jahr 2020 steht das große 100-jährige Vereinsjubiläum an, am heitgen Tag bereits vollzogen und kündigt an bei der nächsten Hauptversammlung im Anschluss noch einen Zusammenschnitt dieses tollen Tages zu zeigen.
Sie dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Heimweg und vor allem viel Gesundheit!

Die Heartbeats bei der Fachtagung DANCE 2020

Am Samstag, den 26.09.2020, haben die Heartbeats bei der Fachtagung DANCE teilgenommen. Die Fachtagung wurde vom Schwäbischen Turnerbund ausgerichtet und fand in Bad Canstatt statt. Die Heartbeats sind nun schon mehrere Jahre bei dieser Veranstaltung dabei, um sich mit neuem Input weiterbilden zu können.

Sie belegten Kurse im Bereich Dancehall, HipHop, Ladystyle und Commercial.

Fachtagung 2020.jpg

Fotoshooting Heartbeats

Am 20.09.2020 haben sich die Haertbeats gemeinsam mit zwei befreundeten Fotografen eine Tag Zeit genommen um einige neue Bilder zu kreieren, die sie immer gut für ihre Instagramseite oder als Werbung gebrauchen können. 

Mit vielen verschiedenen Outfits, Locations und Posen sind hierbei viele coole, neue Shots entstanden. Hier ein paar Beispiele, wenn Ihr mehr sehen wollt schaut doch mal auf Instagram @heartbeats_dancecrew vorbei.

Heartbeats fotoshooting 1.jpg
Heartbeats fotoshooting 3.jpg
Heartbeats fotoshooting 2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder,

ab kommender Woche ist es nun soweit und wir können unseren Sportbetrieb zum größten Teil wieder aufnehmen.

Eine besondere Zeit liegt hinter uns und die Mühlfeldhalle wird uns nun an 2 Tagen/Woche zur Verfügung stehen. Wir mussten alle etwas enger zusammenrücken und haben es nun geschafft fast alle Gruppen an diesen beiden Tagen unterzubringen. Das geht nur, weil alle unsere Übungsleiter zusammenrücken. 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön! Ihr seid mit Abstand die Besten! ;-)

Wir haben vor einiger Zeit ein Hygienekonzept erstellt, dieses könnt ihr auf unserer Homepage einsehen. Wir bitten alle Mitglieder vor Trainingsbeginn dies zu lesen.
Vor eurer Stunde werdet ihr von euren jeweiligen Trainern in die Verhaltensregeln und Hygieneregeln eingewiesen.
Wenn wir alle achtsam miteinander umgehen, werden wir wieder tolle Sportstunden zusammen haben.

Hier kommt ihr zu unserem Hygienekonzept

Folgende Stunden starten ab Montag, den 14.09.2020

Montag


In Halle 2 findet unser Leistungsturnen statt, die Zeiten erfahrt ihr von euren Trainern.

16:00 - 16:45 Uhr: 
Rehasport, Halle 1

16:00 - 17:00 Uhr:

Eltern Kind Turnen, Halle 2

 

16:15 - 17:00 Uhr:
Erlebnissport 4-5 jährige, Halle 3

17:00 - 18:00 Uhr:
Icebreakers, Halle 1

Mädchen1.-3. Klasse und ab 4. Klasse, Halle 3

18:00 - 20:00 Uhr:
Heartbeats, Halle 3

18:30 - 19:30 Uhr:
Ladysfit 1, Halle 1
bitte eigene Matte mitbringen!

19:30 - 20:30 Uhr
Ladysfit 2, Halle 1
bitte eigene Matte mitbringen!

20:00 - 20:45 Uhr
Rehasport, Halle 3

20:30 - 21:30 Uhr:
Zumba ab 05.10.2020, Halle 1
Anmelden könnt ihr Euch ab kommender Woche

20:45 - 21:45 Uhr:
Richtig fit! 50+


Dienstag:

In Halle 2 findet unser Leistungsturnen statt, die Zeiten erfahrt ihr von euren Trainern.

16:00 - 17:00 Uhr:
Bleib gesund und fit! 60+, Halle 1

 

16:00 - 16:45 Uhr: (ab 22.09)
Vorschulturnen, Halle 3

17:00 - 18:00 Uhr:
Jungs 1. - 4. Klasse, Halle 3

 

17:00 - 18:30 Uhr:
Dancebeats, Halle 1

18:00 - 19:30 Uhr:
Jungs ab 5. Klasse, Halle 3

20:00 - 22:00 Uhr:
Jedermannturnen, Halle 3

ab 05.10.2020 in Halle 1
18:30 - 19:30 Uhr, Bodyfit 1
19:30 - 20:30 Uhr, Bodyfit 2
20:30 - 21:30 Uhr, Strong Nation
Anmelden könnt ihr Euch ab kommender Woche

Auch das Lehrschwimmbecken steht uns ab kommender Woche wieder zur Verfügung:
Da dies noch ein laufender Kurs ist, ist eine Neu-Anmeldung aktuell nicht möglich!

Aquafitness Mittwoch startet am 16.09.2020 zu eurer gewohnten Zeit
Aquafitness Freitag startet am 25.09.2020 zu eurer gewohnten Zeit

Um die Abstandsregeln einhalten zu können bitte ich Euch alle 15 min vor Stundenbeginn umgezogen ins Becken zu kommen, somit ist ein Aufeinandertreffen in den kleinen Umkleiden ausgeräumt.
Sitzflächen an den Aussenseiten werden markiert.

Falls Fragen aufkommen dürft ihr Euch gerne an eure Übungsleiter oder an info@sgsts.de wenden.
Wir wünschen uns allen einen tollen Sportstart und weiterhin Gesundheit!

Hallenplan v5.PNG

Neuer Hallenbelegunsplan

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Mitglieder der
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 
Am Freitag, den 18. September 2020 findet um 19:00 Uhr im Fautenhauer Hof die ordentliche Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2019 statt.

Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:

 

  1. Begrüßung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden und des Vorstands Sport

  3. Bericht des Vorstands Finanzen über den Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2019 (Kassenbericht)

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes sowie der Kassenprüfer

  6. Wahl zum Vorstand für Feste und Eventmanagement

  7. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung beim Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein.
Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Um unsere Hauptversammlung problemlos zu meistern, bitten wir aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie um kurze schriftliche Anmeldung unter info@sgsts.de oder 

0173/9072773 um die Abstandsregeln einhalten zu können. 

Wir verzichten an diesem Abend auf die persönliche Begrüßung per Handschlag und begrüßen Euch stattdessen mit einem Lächeln.

Christina Krech
Vorsitzende des Vorstands

Liebe Sportabzeichenfreunde!

 

Folgende Termine bieten wir nun  zur Leistungsabnahme an:

Freitag, den 10.07.2020                            18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag, den 17.07.2020                            18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Donnerstag, den 23.07.2020                    17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Donnerstag, den 23.07.2020                    19.30 Uhr 7,5 km walking

 

Gebt uns nun bis Mittwoch, den 08.07.2020 (18 Uhr)  unter der email-Adresse mua.kress@t-online.de  2 mögliche Termine an, an denen ihr teilnehmen könntet. Bitte auch den (die)  Namen mit angeben. Wir teilen dann den Termin zu und geben nochmals Antwort. Wir dürfen pro Abend maximal 20 Personen sein, einschließlich uns Prüfer!

  • Bitte kommt unbedingt pünktlich und schon aufgewärmt zur Prüfung und in Sportkleidung.

  • Zuerst füllt ihr die Anwesenheitsliste aus: Name, Vorname, Adresse, Telefon

  • Anschließend füllt jeder den Prüfungsbogen aus. (eigenes Schreibzeug mitbringen)

Wir beginnen dann mit den Abnahmen in 2 Gruppen.

Am Ende des Abends werden die 800m-Läufe und die 3000m-Läufe stattfinden. Wer diese nicht macht, kann natürlich auch schon heimgehen. Als Alternative im Ausdauerbereich bieten wir ja noch den 7,5 km walking-Termin an. Ebenfalls kann man als Alternative auch seine Ausdauer im Schwimmbereich machen. Der Nachweis muss dann uns gebracht werden.

Das Radrennen entfällt.

Bei Bedarf bieten wir auch noch im Sprintbereich einen Termin für den Fahrradsprint an im Bereich des Weges zur Talmühle.

Bei entsprechender Handhygiene darf nach den neuesten Coronaverordnungen auf die Handschuhe beim Gerätegebrauch (Wurf, Seilspringen…) auch verzichtet werden!

Die Abstandsregel gilt es so weit wie möglich einzuhalten, insbesondere bei Wartezeiten. Wir empfehlen das Tragen von Masken.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme auch unter diesen besonderen Bedingungen in diesem Jahr!

Bedingungen für die Abnahme des Sportabzeichens während der Coronapandemie

Für die Abnahme des Sportabzeichens 2020 gelten besondere Bedingungen. Alle Sportabzeichen-Kandidaten müssen die unten angeführten Informationen vor der Sportabzeichen-Prüfung gelesen und anerkannt haben.

 

Übergeordnete Grundsätze:

  1. Abstandsregeln: Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Personen sollte weiterhin eingehalten werden

  2. Max. Gruppengröße: 10 Personen inklusive Trainer auf unserem Hartplatz. Bei 3 Trainern sind dies dann pro Einheit 7 Personen. Vielleicht erhöht sich auch die Teilnehmerzahl durch die neueste Verordnung (ab 01.07.2020) auf 20.  Die Absprache mit der Gemeinde und deren Zustimmung muss jedoch noch erfolgen.

  3. Infektionsschutz: Bitte nehmt  an der Sportabzeichen-Prüfung nur teil, wenn ihr euch  absolut gesund fühlt. Alle Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an der Sportabzeichen-Prüfung teilnehmen.

  4. Datenaufnahme: Folgende Daten sind in jeder Trainingseinheit zu erheben: Name und Vorname, Telefonnummer ,Beginn und Ende des Besuches (Liste liegt aus, eigenes Schreibzeug mitbringen!)

  5. Öffnung: Termine werden nach Absprache mit der Gemeinde Aspach und dem Vorstand unseres Vereines hier veröffentlicht werden!  Wir planen 2-3 Termine im Juli, 2 weitere in der ersten Augusthälfte.  Es wäre schön, wenn doch noch der ein oder andere das diesjährige Sportabzeichen erlangen könnte! Die Termine werden nicht wie gewohnt dienstagabends stattfinden, sondern an Freitagen und evtl. auch Donnerstagen.

 

Organisation der Prüfungsabnahme bei der SG Sonnenhof Turn und Sport e.V.

auf dem Hartplatz der Conrad-Weiser-Gemeinschaftsschule  (Stand 28.06.2020)

Es werden maximal 5 Termine für die Abnahme des Sportabzeichens angeboten: Pro Termin gibt es dann immer 2 Zeitfenster. (z.B. 18 Uhr bis 18.45 Uhr, 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr) Also können an einem Abend insgesamt bis zu 14 Personen die Abnahmen vornehmen. Sollte jedoch die Gemeinde Aspach zustimmen, dass mit den Lockerungen zum 01.07.2020 auch 20 Personen auf den Hartplatz dürfen (sogar gelegentliche Abstandsregeleinschränkungen sind möglich, was uns ermöglich, 2 gleichzeitig sprinten zu lassen…), gibt es eine 90-minütige Einheit.

Bei Regen oder nassen Platzverhältnissen können geplante Termine leider  nicht stattfinden!

 

  1. Es gibt nur die Prüfungsabnahme, es wird kein Training angeboten!

  2. Alle Teilnehmer müssen umgezogen und aufgewärmt erscheinen

  3. Es gibt keine Termine für das Geräteturnen. Es gibt keine Radrennen. Wurfdisziplinen und Seilspringen… sind nur mit „Einmal-Handschuhen“ erlaubt! Bitte mitbringen!

  4. Es muss eine Anmeldung im Vorfeld (sobald die Termine hier veröffentlich sind!) mit der Angabe, welche Disziplinen gemacht werden möchten und an welchen Terminen man Zeit hat unter der Mail-Adresse mua.kress@t-online.de bis zu einem vorgegebenen Zeitpunkt erfolgen. Bitte erst nach weiteren Veröffentlichungen hier melden!Wir teilen dann die Termine ein und geben Rückmeldung per mail.

  5. Beim Betreten der Anlage müssen die oben genannten Daten erfasst werden. Außerdem muss der Prüfungsbogen ausgefüllt werden.(Bitte eigenes Schreibzeug mitbringen!)(siehe Punkt 4 oben)

  6. Es kann Wartezeiten  während der Abnahme geben, bitte stellt Euch darauf ein.

  7. Das Tragen von Masken für alle Wege-  und Wartezeiten wird empfohlen.

  8. Wer die Disziplin Seilspringen machen möchte und ein eigenes Seil besitzt, bitten wir dieses mitzubringen.

  9. Jeder Teilnehmer hat in den gewählten Disziplinen 3 Versuche! (Ausnahme: Walking; nur ein Versuch!)

  10. Jeder Teilnehmer nimmt (erst einmal) an einem Termin teil und absolviert seine 4 Prüfungen; nur wenn noch weitere Kapazitäten da wären, kann man ein weiteres Mal versuchen, seine Ergebnisse zu verbessern.

  11. Der evtl. noch nötige Schwimmnachweis (im Schwimmbad erfragen!) soll mitgebracht werden. (von den meisten haben wir einen Schwimmnachweis). Bei den Erwachsenen muss alle 5 Jahre der Nachweis neu erbracht werden. Bei Kindern und Jugendlichen reicht ein einmaliger Nachweis  bis zum Alter von 18 Jahren)

 

Folgende Disziplinen können zur Abnahme angeboten:

 

Ausdauer:                 800m, 3000m; walking 7,5 km an einem festen Termin (steht schon fest: Do, 23.07.2020 20 Uhr)

Kraft:                         Standweitsprung; Medizinballwurf 2kg; Kugelstoßen (Handschuhe!)

 

Schnelligkeit:             30m, 50m, 75m, 100m

 

Koordination:           Seilspringen (Handschuhe) Schleuderball (Handschuhe); Weitsprung; Altersgruppe 16,17 und 18-29: Sprünge mit Drehungen;

Altersgruppe 12,13 und 40-49:Rad seitwärts…

 

 

Schade, dass dieses Jahr ein gemeinsames Training nicht möglich ist. Aber mit den Lockerungen können wir nun zumindest ein unter CORONA-Bedingungen reduziertes Angebot anbieten.

 

Bleibt gesund und haltet Euch fit!

Und ganz wichtig: Wenn es halt mal nicht mit Gold klappt, es ist einfach auch toll, wenn man es unter diesen Bedingungen überhaupt schafft!

 

Euer Sportabzeichenteam

Aktuelles Sportprogramm

Liebe Mitglieder, Liebe Sportler,

Heute melden wir uns mit dem aktuellen Fahrplan unserer Angebote.
Die Coronapandemie lässt uns weiter nur von Woche zu Woche arbeiten, wir werden Euch trotz alledem auf dem Laufenden halten. 

Da die Hallen in Aspach nun zum Teil geöffnet wurden werden wir langsam den Betrieb wieder aufnehmen können. Dies geht nur Schritt für Schritt und mit vielen Auflagen die es zu bewältigen gilt. Da wir in der Mühlfeldhalle nun an zwei Tagen starten können müssen wir etwas jonglieren.
Sportarten die auf die Halle angewiesen sind werden wir dort hin verlagern, jedoch weiterhin mit Abstands- und Hygienemaßahmen.
So konnten wir für unsere Leistungsturner (vorerst unsere Ligamannschaften) einen Fahrplan entwickeln. Hier werden die Trainer separat informieren.
Alle anderen "kleineren" Turnerinnen folgen nach und nach.

Auch die HipHop Gruppen starten nach und nach, die Trainerinnen werden ihre Gruppen separat informieren.

Die Ladysfit, Bodyfit, ZUMBA und strong by ZUMBA-Kurse von Ivonne werden weiterhin auf dem roten Platz hinter der Schulturnhalle durchgeführt.
Zudem bietet Mäggi jeden Dienstag auf dem roten Platz von 18-18:45 von 19-19:45 und von 20-21 Uhr einen Mix für JederMann und JedeFrau an.
Eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig.
Für die Kurse von Ivonne und Mäggi ist es wichtig eine Matte, ein Handtuch und einen Kugelschreiber mitzubringen.

Den Rehasport können wir voraussichtlich im Juli wieder aufnehmen. Hierzu warten wir noch auf die Entwicklung der Kontaktbeschränkungen. Wir informieren Euch hier im Blättle dazu weiter.

Unser Kinderturnen kann leider nicht wie gewohnt stattfinden, auch hier sind wir dabei ein Angebot zu schaffen, das im Freien möglich ist. Jedoch hängt auch dies stark von den Kontaktbeschränkungen ab. Mäggi und Birgit werden Euch hier die Infos geben.

Unser Yoga-Kurs und die 5-Esslinger, sowie das Sportabzeichen müssen leider bis nach den Sommerferien pausieren. Jedoch sind alle Teilnehmer herzlich dazu eingeladen an anderen Kursen solange teilzunehmen.

Auch unsere Aquafitnesskurse können bis nach den Sommerferien leider nicht stattfinden. Die Abstands- und Hygienemaßnahmen lassen sich hier, auch aufgrund der Größe des Bädles, leider nicht umsetzen. Die offenen Kursstunden werden nach den Ferien nachgeholt.

Ein Schritt nach dem anderen, so haben wir es bisher geschafft und so werden wir in den kommenden Wochen diese Pandemie auch bewältigen. 
Auch wenn die Welt gerade Kopf steht, drehen wir sie doch gemeinsam wieder um!

In diesem Sinne wünschen wir allen weiterhin Gesundheit und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Euer #TEAM der SGSTS

Neue E-mail Adressen

Liebe Mitglieder,

 

durch die Umstellung auf die neue Homepage haben sich auch unsere Email-Adressen zum Teil geändert.

 

Habt ihr allgemeine Fragen dann schreibt euer Anliegen wie bisher an info@sgsts.de

Fragen zu euren Verträgen und Mitgliedschaften sowie Kündigungen und Anmeldungen: verwaltung@sgsts.de

Anmeldungen zu unseren Kursen: kurse@sgsts.de

Habt ihr Fragen zum Inhalt der Kurse und Vereinsangeboten: sport@sgsts.de

Wollt ihr euren Vorstand direkt anschreiben: vorstand@sgsts.de

 

Wir freuen uns auf eure Mails.

 

Euer Vorstand der SGSTS

Aktuelles zum Sportabzeichen

Liebe Sportbegeisterte, liebe Interessierte am Deutschen Sportabzeichen 2020,

 

es ist, wie es ist: bei den uns in diesen Tagen zugesandten Auflagen vom WLSB über die Corona-Verordnung Sportstätten ist bis zum Sommer bei den uns vorliegenden Rahmenbedingungen nicht daran zu denken, dass wir wie gewohnt unser Training starten können. Es gibt auch im Freiluftbereich sehr viele Hygienevorschriften, die wir nicht umsetzen können. Wir dürften zum Beispiel auf dem uns zur Verfügung stehenden Hartplatz maximal 5 Absolventen pro Trainingsabend betreuen, müssten nach jedem Wechsel der Bälle, Seile, Kugeln, Schlagbälle … diese desinfizieren, beim Lauftraining ist ein Abstand von 30 m einzuhalten, es könnte nur jeweils eine Person auf der Sprintbahn seine Schnelligkeit testen, da der Mindestabstand nebeneinander mindestens 1,5m sein muss…..; an ein Radrennen ist schon gar nicht zu denken. Deshalb werden wir bis zum Sommer kein Training und damit auch keine Abnahmen vornehmen können. Sollten die Regelungen sich ändern, werden wir Euch wieder informieren. Bleibt gesund und haltet Euch fit!

 

Euer Sportabzeichenteam

Die Klopapierchallenge der SGSTS

Themenwochen

Liebe Mitglieder und Freunde,

Wir hoffen weiterhin, dass es Euch allen gut geht.

Sobald es neue Informationen zum Trainingsstart gibt, werden wir Euch auf unseren Kanälen informieren.

Bevor wir alle wieder in unseren Sportalltag zurückkehren könne, versorgen wir Euch weiterhin mit Übungen, Knobelaufgaben, Workouts und Tipps um Euch und uns die Wartezeit zu verkürzen.

Ab dieser Woche etwas anders.

Statt der Übung des Tages widmen wir uns jede Woche eines anderen Körperteils. Alle Übungen bekommt ihr zusammengefasst auf einer Seite, die Übungsbeschreibungen findet ihr unter der Übung des Tages, zudem gibt es wertvolle Tipps zum aktuellen Thema, also seid gespannt und bleibt weiter aktiv dabei.

Besucht uns gerne auch mal bei Facebook @sgstsaspach oder unserem

neuen Instagram-Account @sgsts1920. Hier werden alle Infos aktuell eingestellt.

Unser aktuellstes Video ist seit dieser Woche die Klopapier-Challenge, hier zeigen unsere Turnerinnen und Tänzerinnen was noch so in ihnen steckt. Wir hatten alle einen rießen Spaß!

Uns fehlen die Sportstunden mit Euch allen sehr, bleibt weiter aktiv und vor allem gesund!

Euer #TEAM der SGSTS

Hier kommt ihr zu den Themenwochen

Hier kommt ihr zu allen Übungen des Tages

Hier kommt ihr zu den Wochenworkouts

Hilfsaktion unserer Heartbeats

Hip Hop Hilfsaktion.jpg

Übung des Tages

Hallo liebe Mitglieder und Freunde,

Wir hoffen sehr, dass es Euch allen gut geht und ihr gesund seid.

Wir haben uns überlegt wie wir Euch die Zeit zu Hause etwas abwechslungsreicher machen können.
Wir werden nun ab heute immer eine "Übung des Tages" einstellen die ihr dann zu Hause nachmachen könnt.
Zudem gibt es täglich eine Knobelaufgabe für unsere "grauen Zellen".
Ende der Woche dann alles in einem kleinen Workout zusammengefasst!

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Zeit und viel Gesundheit!

Euer TEAM der SGSTS

Hier kommt ihr zu allen Übungen des Tages

Aktuelles zur Corona Situation

Liebe Mitglieder,

Die Corona Situation lässt uns leider zu dem Entschluss kommen ab sofort den Trainingsbetrieb einzustellen!

Vorerst werden wir bis nach den Osterferien keine Sportstunden anbieten. Sollte sich die Lage vorher schon beruhigen und ein Trainingsbetrieb wieder möglich sein werden wir dies auch umsetzten.

Zudem werden wir die Hauptversammlung am 20.03. sowie die Jahresfeier am 25.04. verschieben.

Bleibt alle gesund!

Euer Vorstand

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Mitglieder der

Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 

Am Freitag, den 20. März 2020 findet um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Großaspach die ordentliche Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2019 statt. Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:

  1. Begrüßung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden und des Vorstands Sport

  3. Bericht der Schatzmeisterin über den Jahresabschluss Geschäftsjahres 2019 (Kassenbericht)

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes und der Kassenprüfer

  6. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  7. Ehrungen

  8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung beim Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein.

Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Christina Krech

Vorsitzende des Vorstands

Auftritt der Heartbeats auf der Faschingsfeier des TSV Nellmersbach

Die Heartbeats haben am Samstag, den 15.02.20, auf der Faschingsparty des TSV Nellmersbach getanzt. Neben den anderen Tanzgruppen und deren Liveauftritten waren auch die Heartbeats mit vier Tänzen dabei. Sie haben sowohl ihre Show „This is America“ als auch drei Animationstänze präsentiert. Das Publikum hat zahlreich begeistert mitgetanzt, was diesen Auftritt zu einem tollen Erlebnis für unsere Tänzerinnen gemacht hat.

Es war eine super Feier. Ein großes Danke an den TSV Nellmersbach, dass die Heartbeats dabeisein durften!

Braucht ihr auch noch einen Showact? Meldet euch gerne.

Wir freuen uns: heartbeatsdancecrew@gmail.com

Heartbeats%20Fasching_edited.jpg
Heartbeats Fasching 2.jpg

Bericht der Gaueinzelmeisterschaften in Großaspach

Gaumeistertitel für Nina Krech, Vizemeister für Beatriz Monteiro und Bronze für Kimberley Niessner

 

Am Samstag den 8.02.2020 und Sonntag den 09.02.2020 fanden die Gaueinzelmeisterschaften in der Mühlfeldhalle in Grossaspach statt, bei denen wir als Ausrichter nicht nur organisierten.

Mit 24 Kindern aus verschiedenen Altersklassen gingen wir an den Start.
 

Am Samstag starteten bei den Rahmenwettkämpfen Johanna Kara bei den 10 jährigen. Sie turnte schöne und saubere Übungen, da sie noch nicht so lange turnt waren es noch leichtere Übungen. Sie belegte Platz 25.

Lilly Urbansky startete bei den 8 jährigen. Den Grätschsprung und die Reckübung
gelangen ihr gut angespannt . Am Balken hatte sie Pech, sie musste 2 mal den Balken verlassen,  das kostete sie wertvolle Punkte. Am Boden zeigte sie nochmal schöne Elemente und wurde mit dem 6. Platz belohnt
Am Nachmittag turnten die Kür-kämpfer
Da es so viele Teilnehmer gab wurde unter jüngere und ältere Turnerinnen eingeteilt.
Rianna Estiane Urbansky, Nikita Möhring, Isabell Hahn, Sophia Bertsch und Laetitia Arnemann starteten in der LK 2
Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Zumal einige der Mädels zum ersten Mal in einem Kürwettkampf starteten. Platz 4 für Estiane, Platz 5 für Isabel, Laetitia landet auf Platz 18, Nikita auf dem 22. Platz und Sophia auf Rang 32. Lucy Holzwarth fehlte leider verletzungsbedingt.


In der LK 1 gingen verletzungs- und krankheitsbedingt nur 3 Turnerinnen an den Start. Mit Marlene Übele, Svenja Hager und Joana Stahl waren unsere SG´ler vertreten. Der Wettkampf lief an diesem Tag nicht ganz rund. Einige Stürze am Schwebebalken kosteten wertvolle Plätze. Der Abstand zu den TSG Turnerinnen aus Backnang wuchs an. Svenja beendet den Wettkampf auf Platz 7, Marlene landete auf Platz 12 und Joana auf dem 13. Platz.

 

Am Sonntag waren die Meisterschaftswettkämpfe in den Plichtübungen, bei denen sich die Mädels weiterqualifizieren können vom Bezirksfinale und schließlich dann zum Landesfinale.