Jahresfeiern

6. Kinder und Jugend Jahresfeier 2019

Rund um die Welt

Am Sonntagnachmittag, dem 10.02.2019 luden alle Kinder- und Jugendgruppen zur diesjährigen Kinder- und Jugendjahresfeier in die Mühlfeldhalle ein. Alle Teams aus Turnen und Tanzen reisten mit den Zuschauern einmal rund um die Welt. Nachdem die zahlreichen Zuschauer von unserem Vorstand Sport Jennifer Köhler und unserem Vorstand Christina Krech begrüßt und zum Boarding gerufen wurden, führte unser bewährtes Moderationsteam aus Marie, Lena und Lina gekonnt, witzig und informativ durchs Programm. Beginnen durften dieses Jahr die 4-5 jährigen, die als muntere Fische unter Wasser durch den Ozean schwammen und ihre Gymnastikübungen gekonnt durchführten. Als zweites flogen die 5-8 Jahre alten Pippis aus dem Taka-Tuka-Land mit tollen Sprüngen auf dem Airtrack durch die Lüfte und zeigten zudem schwierige Übungen auf der schmalen Bank. Bei der dritten Aufführung landeten wir in Australien, die tanzenden Kängurus vom Vorschulturnen, schlüpften in viele verschiedene Tierrollen und bewegten sich zur Musik. Vollgepackt mit Handtuch und Wasserbällen ging es ins Summer Paradies mit den Icebreakers, die am Sandstrand einen ansprechenden Tanz vorführten. Auch bei den Jungs der 1. und 2. Klasse wurde es heiß, sie führten uns als wilde Tiere durch die Safari. Danach wurde es zünftig, denn die Jungs der 3.+4. Klasse heizten mit ihrer fetzigen Tiroler Musik und Schuhplattler in Lederhosen kräftig ein. Mit einer originellen Mattenaufführung, gekonnten Übungen und Pyramiden brachten sie die Zuschauer zum Mitklatschen. Letzter Halt vor dem Zwischenstopp war Hawaii, hier begrüßten uns die Mädels der 1.–3. Klasse in Hula Röckchen und Blumenschmuck. Sie zeigten uns eine schöne Darbietung am Schwebebalken.

Beim Zwischenstopp flogen nun wirklich die Flieger durch die Luft. Volker Knödler, Luca Knödler, Lars Gogel und Kevin Lehmann zeigten ihr Können beim Modelfliegen. Zum ersten Mal zeigten uns Tom Hofer und Felix Wedel eine 5-minütiges Formationsfliegen.

Die Gäste durften sich nach der Pausenstärkung, dann auf einen aufwendigen Aufbau und eine coole Aufführung der Jungs ab der 8. Klasse freuen, die unter dem Thema Jamaika stand. Beim nächsten Auftritt mussten sich die Zuschauer anschnallen, denn die Dancebeats begleiteten das voll besetzte "Flugzeug" mit einem kreativen Tanz als Stewardessen in verschiedene Länder auf der ganzen Welt. Mit den Jungs der 5.-7. Klasse landeten wir dann in China bei Karate Kid und seinen Freunden. Dort gab es eine originelle Darbietung mit Schauspieleinlagen und coolen Übungen an besonders durchdachten Aufbauten. Der folgende Programmpunkt führte uns in die USA. Eine tolle synchrone Bodenübung und einer schönen Bändergymnastik kam von den Mädels ab der 4. Klasse auf die Musik von "The Greatest Showman".  All around the World ging es mit den 9-11jährigen Leistungsturnmädchen am Airtrack mit hohen Sprüngen, Flicks und Überschlägen ab durch die Lüfte. Die Flying-Girls zeigten außerdem am Schwebebalken ihr breitgefächertes Können. Das harmonische Quartett der Heartbeats machte mit ihrer Show "This is America" in verschiedenen Städten der USA Halt und präsentierte mit Retro-Outfits und verschiedenen HipHop Styles die Entwicklung der dortigen Tanzkultur. Zu guter Letzt und mit vielen Kleiderwechseln reisten wir mit den Ligamädels an verschiedene Orte der Welt. Auf uns wartete dort eine Darbietung mit akrobatischen Sprüngen und Elementen am Airtrack. Dies rundete das Motto des Tages sehr gut ab. Alle Gruppen präsentierten sich ein letztes Mal an diesem Tag mit einem Einlauf unter mitklatschendem Publikum und jeder bekam eine hübsche Vesperdose für seine nächste Reise "Rund um die Welt". 

Vielen herzlichen Dank an alle Helfer dieser Veranstaltung: dem Küchenteam, den Kuchenspendern, dem Geräteumbauteam, dem Moderationsteam, dem Auf- und Abbauteam, dem Musikteam, den Fotografen und dem Kehrteam. Natürlich allen Mitwirkenden sowie allen Zuschauern. Schön, dass ihr alle dabei gewesen seid.

Hier noch ein paar Impressionen unsere 6. Kinder und Jugend Jahresfeier:

5. Kinder und Jugend Jahresfeier 2018

#starkeTeams

Ja da waren am Sonntagnachmittag (28.01.2018) viele starke Teams bei der diesjährigen Kinder- und Jugendjahresfeier in der Mühlfeldhalle am Start. Alle Turn- und Tanzgruppen zeigten ideenreiche und ansprechende Aufführungen. Die erste Darbietung kam von den Jungs der 1.- 4. Klasse mit Robin Hood und seinen Freunden, die in kleinen Teams synchron sprangen, rollten und radelten. Die Gummibärenbande (LT Jg. 2011-2013) führte uns tolle Akrobatik und originelle Gymnastik vor. Wickie und sein starkes Team aus Mädels und Jungs (Vorschulturnen Gruppe A) zeigten ihre Kräfte beim Überwinden der Hindernisse und sprangen ins „Wasser“. Ein ganzes Rudel Wölfe (Team Wolfs alias Icebreakers und Gäste) machten mit ihrem gelungenen Tanz fast ein bisschen Angst. Das Feuerwehrteam um Feuerwehrmann Sam (Vorschulturnen Gruppe B) nahm schon mit ihrer Anwesenheit allen die Angst vor Feuer. Dennoch hüpften sie munter durch die Lüfte und überwindeten mühelos schwieriges Gelände. Die Mädels ab der 4. Klasse brachten die Zuschauer schon vom Zuschauen ihres anstrengenden Zirkeltrainings, auf die Musik des altbekannten A-Teams, zum Schwitzen. Danach scharten sich viele 4 – jährige Zwerge um Schneewittchen. Diese zogen auf schmalen Wegen den Berg hinauf und rutschten anschließend munter wieder ab. Partylaune gab es dann mit der ansprechenden HipHop Aufführung des Partyteams (Dancebeats). Das tolle Team Klein
MIT Groß (LT 4-12 Jahre) zeigte kurz vor der Pause gekonnte Elemente wie Räder, Sprünge und Bogengänge am Zitterbalken, sowie Sprünge, Überschläge und Salti am Boden. Wie schon die Jahre zuvor, doch immer wieder toll anzusehen, zeigten Volker, Luca, Lars und Kevin uns als Pausenfüller ihre Künste mit ihren ferngesteuerten Modellfliegern. Nach kurzer Pausenstärkung ging es auch mit hohen Sprüngen, Flicks und Überschlägen in luftiger Höhe am Airtrack mit dem Regenbogenteam (LT Jg. 06-08) weiter. Noch höher hinauf ging es mit den Jungs der 5.-7. Klasse mit dem Zirkus-Halligalli- Team am Trapez, mit kreuzenden Trampolinsprüngen und einer zu erklimmenden engen Schlucht. Mit den Superheros hatten die Icebreakers ihren zweiten gelungenen Tanzauftritt mit einer Choreographie von Isabel, die nun für ein halbes Jahr in Neuseeland arbeitet und leider nicht dabei sein konnte. Das Team um Hexe Lilli und der Drache (Mädchen 1.-3. Klasse) tanzte eine tolle Darbietung mit Tüchern. Militärisch ging es danach bei der Soldier Crew der Dancebeats zu. Im Anschluss sprangen die Jungs ab der 8. Klasse mit einigen Helfern unter dem Avengersteam gekonnt durch die Lüfte. Auch die kleine Besetzung der Heartbeats zeigte nun noch den Tanz, mit dem sie auf die Süddeutsche Meisterschaft im HipHop gehen wird. Hier wurde mit allen HipHop Styles eine Geschichte über Soldaten erzählt, die den Wunsch nach Frieden geltend macht. Als schönen Abschluss gab es eine ausgezeichnete Darbietung der Ligamädels vom Leistungsturnen an Boden und Kästen mit tollen Formationen und gelungenen akrobatischen Elementen. Für alle Kinder und Jugendlichen gab es dann noch einen tollen #TEAM – Sportbeutel.

Vielen herzlichen Dank an alle Teams: Küchenteam, Kuchenspender, Geräteumbauteam, Moderationsteam, Auf- und Abbauteam, Musikteam, Fotografen und Filmer, Kehrteam, mitwirkende Teams und Zuschauern. Es war ein toller Sonntagnachmittag!

Hier noch ein paar Impressionen unsere 5. Kinder und Jugend Jahresfeier:

4. Kinder und Jugend Jahresfeier 2017

Film ab!

Am Sonntagnachmittag (19.02.2017) wurde bei der Kinder- und Jugendjahresfeier die Mühlfeldhalle zum Kino und alle Gruppen zeigten zu einem ausgesuchten Film originelle und ansprechende Aufführungen. Die erste Darbietung kam von den 4-jährigen Biene Majas und Willis, die aus ihrem Bienenstock schwärmten und munter durch die Lüfte flogen. Die Jungs 1. + 2.Klasse entführten uns ins Dschungelbuch zu Mogli, Shir Khan und Baghira, die nach der Elefantenparade an Lianen schwangen und durch den Urwald hüpften, rollten und mit Balu tanzten. Yakari und seine Freunde (Vorschüler) paddelten mit Indianerbooten, kletterten im Fuchsbau und überwanden wacklige Wippen. Die jüngsten Leistungsturnerinnen (LT Jg. 2011-2013)  entführten uns auf einem fliegenden Teppich ins Reich von Aladin. Die kleinen Haremsdamen verzauberten das Publikum als sie über die Bodenbahn mit ihren bunten Schleiern turnten. Richtig flott ging es weiter mit den Icebreakers zu High School Musical mit einer coolen Choreo mit Basketbällen und erfrischendem Cheerleading. Bibi und Tina war der Film des Tages die Gruppe der Mädchen 1.-3. Klasse hüpften mit "no risk, no fun" dabei gekonnt mit dem Minitramp über den Kasten. Die Heartbeats luden gleich so richtig ins Kino ein und zeigten eine sehr imposante Tanzdarbietung aus verschiedenen Filmen wie Kungfu, Rocky und Dirty Dancing, sogar mit der weltbekannten Hebefigur. Gleich mit mehreren Harry Pottern sprangen die Jungs der 3. + 4. Klasse buchstäblich mit mehreren Trampolins über Hindernisse im Viereck und von hohen Mauern. Die Piratinnen der Leistungsturnmädels (Jg. 2006-2008) turnten gekonnt mit Rädern, Sprüngen und Bogengängen auf ihrem Piratenschiff aus Schwebebalken und Bänken. In der Pause konnten die Kinobesucher eine Flugshow bewundern und sich unter anderem mit frisch gemachtem Popcorn versorgen. Die Jungs ab der 5. Klasse jagten als „Die 5 Freunde“ einem Bösewicht den grünen Smaragd ab und überwanden nach einem spannenden Kampf mutig Hindernisse am Reck und an der Kletterwand. Die Leistungsturnmädels (Jg. 2006-2010) turnten gekonnt als Meerjungfrauen mit Rädern, Überschlägen und Flicks über die Trumplingbahn. Mit Tribute von Panem brachten die Danceaholics die Geschichte des Filmes mit Bildern aus Menschen wie Pfeil und Bogen und eines Baumes und der Auswahl der Lieder sehr beeindruckend rüber. Die Mädchen ab der 4. Klasse zeigten eine harmonische Aufführung zu Vaiana mit schönen Formationen und Rädern, Sprünge und Bogengängen am Boden. Mit Assassin‘s Creed sprangen die Jungs ab der 7. Klasse als die Guten und die Bösen über Kästen und verfolgten sich in Schwindel erregenden Höhen. Nicht schlecht staunte das Publikum als die Puppen erwachten und die Leistungsturnmädchen (Jg. 2001-2004) aus der Puppenkiste herausturnten. Die lebendig gewordenen Turnerinnen beeindruckten durch ihre sehr ästhetische Show aus der Kiste heraus. Eine zweite Darbietung von Bibi und Tina kam von den 42 trampstreet, den großen Jungs und den Liga-Mädels. Zu "Jungs gegen Mädchen" hatten sie mit ihrer tollen Tanzeinlage und den Salties, Doppelsalties und Flick-Flacks auf dem Trampolin und der Trumplingbahn alle Aufmerksamkeit der Zuschauer. Die kleine Besetzung der Heartbeats zeigte nun noch den Tanz, mit dem sie auf die Westdeutsche Meisterschaft im HipHop gehen wird. Da wurden die Lollies nach dem Abschließen des Candyshops lebendig, tobten sich mit allen HipHop Styles aus bis die Tür wieder aufgeht und die Lollys erstarren. Als Finale mit allen Übungsleitern, Helfern, Kindern und Jugendlichen tanzten und klatschten alle zu einem Linedance zur Filmmusik von Footloose.

 

Vielen herzlichen Dank an alle Küchenhelfer, Kuchenspender, Geräteumbauer, Moderatoren, Auf- und Abbauhelfer, Bediener und Aufbau der Musik, Fotografen und Filmer, Mitwirkenden und Zuschauern. Es war ein schöner Filmnachmittag. Toll gemacht!

 

Hier noch ein paar Impressionen unsere 4. Kinder und Jugend Jahresfeier:

 

SG Sonnenhof Großaspach
Turn&Sport e.V.
  • Facebook
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon