Aktuell

Bericht zur Hauptversammlung


Vorstandsvorsitzende Christina Krech konnte am Freitag, 18. September 2019 im Fautenauer Hof 25 Mitglieder, darunter drei Ehrenmitglieder, zur diesjährigen Hauptversammlung begrüßen.
Die Einladung erfolgte ordnungsgemäß und fristgerecht im Mitteilungsblatt der Gemeinde Aspach.
Auch wenn die Hauptversammlung nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden konnte, waren alle Beteiligten doch froh es noch unter besonderen Bedingungen durchführen zu können. Ein besonderes Jahr liegt hinter uns, doch darum geht es heute nicht, so begann Christina ihre Begrüßung. Nach dem Totengedenken gab es dann schon die ersten Zahlen. 567 Mitglieder gehörten mit Stand 31.12.2019 dem Verein an, besonders zu erwähnen dass wir im Vergleich zu 2018 einen Anstieg der Neuanmeldungen um 30% verbuchen können, zeitgleich schrumpften die Austritte um satte 35,5%. Zahlen auf die wir stolz sein können und uns auch nicht verstecken müssen. Dies ist vor allem den neuen Kursen um unsere Mäggi und das breitgefächerte Angebot für Kinder und Jugendlichen zu verdanken.
In 2019 wurde weitestgehend alle Energie in die Vorbereitungen ins Jubiläumsjahr gesteckt, doch einige Anlässe ließen wir uns auch in diesem Jahr nicht nehmen. Neben unserem Dankes-Essen im Kelterbergstüble bei Christine und Matthias haben wir mit all unseren Trainern, Übungsleitern und Helfern einen tollen Abend verbracht.
Auch die Kinder und Jugendjahresfeier unter dem Motto „Rund um die Welt“ war wieder ein toller Nachmittag um den Eltern und Großeltern zu zeigen was Woche für Woche in der Turnhalle passiert. Zahlreiche Ehrungen beim Bürgerempfang blieben nicht aus und unsere Heartbeats haben auch hier für tänzerische Unterstützung gesorgt.
Im März dann der große Umbruch, neue Satzung, neue Datenschutzordnung sowie 3 neue Vorstandmitglieder machten die Frauenpower Vorstandsgruppe komplett.
Im August ist dann unsere neue Vereinskleidung endlich angekommen, so dass wir beruhigt ins Jubiläumsjahr starten können.
Der Kinderturntag im November brachte nochmal etwas Stimmung in die Mühlfeldhalle, denn hier konnten unsere kleinen toben, spielen und sich an verschiedenen Stationen ausprobieren. Zum Schluss gab es auch noch etwas Süßes.
Letztlich noch unser Stand am Weihnachtsmarkt, der bei Regen doch sehr guten Anklang fand und den Abschluss dieses Jahres bildete.
 
Es folgte der Bericht des Vorstands Finanzen, Jennifer Köhler. Das Ergebnis des abgelaufenen Jahres 2019 ist wie geplant mit einem 5stelligen Verlust geprägt.
Dieser kommt durch die Vorfinanzierung zum Jubiläumsjahr sowie der Anschaffung der neuen Trainingsanzüge zustande. Auch im Jahr 2020 werden Mehrausgaben durch das 100-jährige Jubiläum bevorstehen.
 
Die Kassenprüfer Wolfgang Stalter und Martin Kress waren zur Kassenprüfung bei Jennifer Köhler und Christina Krech. Ihr wurde wie schon ihrem Vorgänger eine ordentliche, vorbildliche und transparente Kassenführung bestätigt. Es wurden keine Unstimmigkeiten festgestellt und ihre vorbildliche Kassenführung wurde gelobt. Die Kasse wurde von Jenny neu aufgesetzt, einige Strukturen wurden übernommen.
Siegfried Schwarz nahm anschließend die Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer vor. Das Jahr 2019 war keine einfache Zeit, doch es ist nun sehr viel Ruhe eingekehrt. Unser Verein wächst und gedeiht, so Siegfried Schwarz.
Auch wenn es schwer fällt nicht über das Jahr 2020 zu sprechen dankte er doch vor allem Mäggi, Christina und Lina für ihr Engagement während der Corona-Pandemie, dieser Einsatz ging weit über das Ehrenamt hinaus. Seinem Antrag, die Vorstandschaft und die Kassenprüfer zu entlasten, haben die Mitglieder einstimmig zugestimmt.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends folgte nun. Die Vorstandschaft wird sich erweitern, wir konnten mit Marie Brießmann jemanden dazugewinnen der sich fortan mit der Organisation und Durchführung der vereinsinternen Veranstaltungen kümmert als nun neuer Vorstand für Feste und Eventmanagement. Durch ihre Ausbildung in diesem Bereich wird sie uns eine sehr große und vor allem professionelle Hilfe sein.
Jürgen Gäbisch übernahm wie vom Vorstand bestellt und führte die Wahl durch. Die Wahl wurde offen und per Handzeichen durchgeführt. Bei eigener Enthaltung wurde Marie einstimmig gewählt. Herzlichen Glückwunsch und Danke für dein Engagement!

Anträge von Mitgliedern gingen keine ein.
Mit dem letzten Tagesordnungspunkt wies Christina darauf hin, dass das Sportangebot weiterhin für alle Mitglieder attraktiv bleiben wird und der Verein offen für neue Ideen ist. Im Jahr 2020 steht das große 100-jährige Vereinsjubiläum an, am heitgen Tag bereits vollzogen und kündigt an bei der nächsten Hauptversammlung im Anschluss noch einen Zusammenschnitt dieses tollen Tages zu zeigen.
Sie dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Heimweg und vor allem viel Gesundheit!

Die Heartbeats bei der Fachtagung DANCE 2020

Am Samstag, den 26.09.2020, haben die Heartbeats bei der Fachtagung DANCE teilgenommen. Die Fachtagung wurde vom Schwäbischen Turnerbund ausgerichtet und fand in Bad Canstatt statt. Die Heartbeats sind nun schon mehrere Jahre bei dieser Veranstaltung dabei, um sich mit neuem Input weiterbilden zu können.

Sie belegten Kurse im Bereich Dancehall, HipHop, Ladystyle und Commercial.

Fotoshooting Heartbeats

Am 20.09.2020 haben sich die Haertbeats gemeinsam mit zwei befreundeten Fotografen eine Tag Zeit genommen um einige neue Bilder zu kreieren, die sie immer gut für ihre Instagramseite oder als Werbung gebrauchen können. 

Mit vielen verschiedenen Outfits, Locations und Posen sind hierbei viele coole, neue Shots entstanden. Hier ein paar Beispiele, wenn Ihr mehr sehen wollt schaut doch mal auf Instagram @heartbeats_dancecrew vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder,

ab kommender Woche ist es nun soweit und wir können unseren Sportbetrieb zum größten Teil wieder aufnehmen.

Eine besondere Zeit liegt hinter uns und die Mühlfeldhalle wird uns nun an 2 Tagen/Woche zur Verfügung stehen. Wir mussten alle etwas enger zusammenrücken und haben es nun geschafft fast alle Gruppen an diesen beiden Tagen unterzubringen. Das geht nur, weil alle unsere Übungsleiter zusammenrücken. 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön! Ihr seid mit Abstand die Besten! ;-)

Wir haben vor einiger Zeit ein Hygienekonzept erstellt, dieses könnt ihr auf unserer Homepage einsehen. Wir bitten alle Mitglieder vor Trainingsbeginn dies zu lesen.
Vor eurer Stunde werdet ihr von euren jeweiligen Trainern in die Verhaltensregeln und Hygieneregeln eingewiesen.
Wenn wir alle achtsam miteinander umgehen, werden wir wieder tolle Sportstunden zusammen haben.

Hier kommt ihr zu unserem Hygienekonzept

Folgende Stunden starten ab Montag, den 14.09.2020

Montag


In Halle 2 findet unser Leistungsturnen statt, die Zeiten erfahrt ihr von euren Trainern.

16:00 - 16:45 Uhr: 
Rehasport, Halle 1

16:00 - 17:00 Uhr:

Eltern Kind Turnen, Halle 2

 

16:15 - 17:00 Uhr:
Erlebnissport 4-5 jährige, Halle 3

17:00 - 18:00 Uhr:
Icebreakers, Halle 1

Mädchen1.-3. Klasse und ab 4. Klasse, Halle 3

18:00 - 20:00 Uhr:
Heartbeats, Halle 3

18:30 - 19:30 Uhr:
Ladysfit 1, Halle 1
bitte eigene Matte mitbringen!

19:30 - 20:30 Uhr
Ladysfit 2, Halle 1
bitte eigene Matte mitbringen!

20:00 - 20:45 Uhr
Rehasport, Halle 3

20:30 - 21:30 Uhr:
Zumba ab 05.10.2020, Halle 1
Anmelden könnt ihr Euch ab kommender Woche

20:45 - 21:45 Uhr:
Richtig fit! 50+


Dienstag:

In Halle 2 findet unser Leistungsturnen statt, die Zeiten erfahrt ihr von euren Trainern.

16:00 - 17:00 Uhr:
Bleib gesund und fit! 60+, Halle 1

 

16:00 - 16:45 Uhr: (ab 22.09)
Vorschulturnen, Halle 3

17:00 - 18:00 Uhr:
Jungs 1. - 4. Klasse, Halle 3

 

17:00 - 18:30 Uhr:
Dancebeats, Halle 1

18:00 - 19:30 Uhr:
Jungs ab 5. Klasse, Halle 3

20:00 - 22:00 Uhr:
Jedermannturnen, Halle 3

ab 05.10.2020 in Halle 1
18:30 - 19:30 Uhr, Bodyfit 1
19:30 - 20:30 Uhr, Bodyfit 2
20:30 - 21:30 Uhr, Strong Nation
Anmelden könnt ihr Euch ab kommender Woche

Auch das Lehrschwimmbecken steht uns ab kommender Woche wieder zur Verfügung:
Da dies noch ein laufender Kurs ist, ist eine Neu-Anmeldung aktuell nicht möglich!

Aquafitness Mittwoch startet am 16.09.2020 zu eurer gewohnten Zeit
Aquafitness Freitag startet am 25.09.2020 zu eurer gewohnten Zeit

Um die Abstandsregeln einhalten zu können bitte ich Euch alle 15 min vor Stundenbeginn umgezogen ins Becken zu kommen, somit ist ein Aufeinandertreffen in den kleinen Umkleiden ausgeräumt.
Sitzflächen an den Aussenseiten werden markiert.

Falls Fragen aufkommen dürft ihr Euch gerne an eure Übungsleiter oder an info@sgsts.de wenden.
Wir wünschen uns allen einen tollen Sportstart und weiterhin Gesundheit!

Neuer Hallenbelegunsplan

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Mitglieder der
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 
Am Freitag, den 18. September 2020 findet um 19:00 Uhr im Fautenhauer Hof die ordentliche Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2019 statt.

Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:

 

  1. Begrüßung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden und des Vorstands Sport

  3. Bericht des Vorstands Finanzen über den Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2019 (Kassenbericht)

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes sowie der Kassenprüfer

  6. Wahl zum Vorstand für Feste und Eventmanagement

  7. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung beim Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein.
Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Um unsere Hauptversammlung problemlos zu meistern, bitten wir aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie um kurze schriftliche Anmeldung unter info@sgsts.de oder 

0173/9072773 um die Abstandsregeln einhalten zu können. 

Wir verzichten an diesem Abend auf die persönliche Begrüßung per Handschlag und begrüßen Euch stattdessen mit einem Lächeln.

Christina Krech
Vorsitzende des Vorstands

Liebe Sportabzeichenfreunde!

 

Folgende Termine bieten wir nun  zur Leistungsabnahme an:

Freitag, den 10.07.2020                            18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag, den 17.07.2020                            18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Donnerstag, den 23.07.2020                    17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Donnerstag, den 23.07.2020                    19.30 Uhr 7,5 km walking

 

Gebt uns nun bis Mittwoch, den 08.07.2020 (18 Uhr)  unter der email-Adresse mua.kress@t-online.de  2 mögliche Termine an, an denen ihr teilnehmen könntet. Bitte auch den (die)  Namen mit angeben. Wir teilen dann den Termin zu und geben nochmals Antwort. Wir dürfen pro Abend maximal 20 Personen sein, einschließlich uns Prüfer!

  • Bitte kommt unbedingt pünktlich und schon aufgewärmt zur Prüfung und in Sportkleidung.

  • Zuerst füllt ihr die Anwesenheitsliste aus: Name, Vorname, Adresse, Telefon

  • Anschließend füllt jeder den Prüfungsbogen aus. (eigenes Schreibzeug mitbringen)

Wir beginnen dann mit den Abnahmen in 2 Gruppen.

Am Ende des Abends werden die 800m-Läufe und die 3000m-Läufe stattfinden. Wer diese nicht macht, kann natürlich auch schon heimgehen. Als Alternative im Ausdauerbereich bieten wir ja noch den 7,5 km walking-Termin an. Ebenfalls kann man als Alternative auch seine Ausdauer im Schwimmbereich machen. Der Nachweis muss dann uns gebracht werden.

Das Radrennen entfällt.

Bei Bedarf bieten wir auch noch im Sprintbereich einen Termin für den Fahrradsprint an im Bereich des Weges zur Talmühle.

Bei entsprechender Handhygiene darf nach den neuesten Coronaverordnungen auf die Handschuhe beim Gerätegebrauch (Wurf, Seilspringen…) auch verzichtet werden!

Die Abstandsregel gilt es so weit wie möglich einzuhalten, insbesondere bei Wartezeiten. Wir empfehlen das Tragen von Masken.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme auch unter diesen besonderen Bedingungen in diesem Jahr!

Bedingungen für die Abnahme des Sportabzeichens während der Coronapandemie

Für die Abnahme des Sportabzeichens 2020 gelten besondere Bedingungen. Alle Sportabzeichen-Kandidaten müssen die unten angeführten Informationen vor der Sportabzeichen-Prüfung gelesen und anerkannt haben.

 

Übergeordnete Grundsätze:

  1. Abstandsregeln: Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Personen sollte weiterhin eingehalten werden

  2. Max. Gruppengröße: 10 Personen inklusive Trainer auf unserem Hartplatz. Bei 3 Trainern sind dies dann pro Einheit 7 Personen. Vielleicht erhöht sich auch die Teilnehmerzahl durch die neueste Verordnung (ab 01.07.2020) auf 20.  Die Absprache mit der Gemeinde und deren Zustimmung muss jedoch noch erfolgen.

  3. Infektionsschutz: Bitte nehmt  an der Sportabzeichen-Prüfung nur teil, wenn ihr euch  absolut gesund fühlt. Alle Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an der Sportabzeichen-Prüfung teilnehmen.

  4. Datenaufnahme: Folgende Daten sind in jeder Trainingseinheit zu erheben: Name und Vorname, Telefonnummer ,Beginn und Ende des Besuches (Liste liegt aus, eigenes Schreibzeug mitbringen!)

  5. Öffnung: Termine werden nach Absprache mit der Gemeinde Aspach und dem Vorstand unseres Vereines hier veröffentlicht werden!  Wir planen 2-3 Termine im Juli, 2 weitere in der ersten Augusthälfte.  Es wäre schön, wenn doch noch der ein oder andere das diesjährige Sportabzeichen erlangen könnte! Die Termine werden nicht wie gewohnt dienstagabends stattfinden, sondern an Freitagen und evtl. auch Donnerstagen.

 

Organisation der Prüfungsabnahme bei der SG Sonnenhof Turn und Sport e.V.

auf dem Hartplatz der Conrad-Weiser-Gemeinschaftsschule  (Stand 28.06.2020)

Es werden maximal 5 Termine für die Abnahme des Sportabzeichens angeboten: Pro Termin gibt es dann immer 2 Zeitfenster. (z.B. 18 Uhr bis 18.45 Uhr, 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr) Also können an einem Abend insgesamt bis zu 14 Personen die Abnahmen vornehmen. Sollte jedoch die Gemeinde Aspach zustimmen, dass mit den Lockerungen zum 01.07.2020 auch 20 Personen auf den Hartplatz dürfen (sogar gelegentliche Abstandsregeleinschränkungen sind möglich, was uns ermöglich, 2 gleichzeitig sprinten zu lassen…), gibt es eine 90-minütige Einheit.

Bei Regen oder nassen Platzverhältnissen können geplante Termine leider  nicht stattfinden!

 

  1. Es gibt nur die Prüfungsabnahme, es wird kein Training angeboten!

  2. Alle Teilnehmer müssen umgezogen und aufgewärmt erscheinen

  3. Es gibt keine Termine für das Geräteturnen. Es gibt keine Radrennen. Wurfdisziplinen und Seilspringen… sind nur mit „Einmal-Handschuhen“ erlaubt! Bitte mitbringen!

  4. Es muss eine Anmeldung im Vorfeld (sobald die Termine hier veröffentlich sind!) mit der Angabe, welche Disziplinen gemacht werden möchten und an welchen Terminen man Zeit hat unter der Mail-Adresse mua.kress@t-online.de bis zu einem vorgegebenen Zeitpunkt erfolgen. Bitte erst nach weiteren Veröffentlichungen hier melden!Wir teilen dann die Termine ein und geben Rückmeldung per mail.

  5. Beim Betreten der Anlage müssen die oben genannten Daten erfasst werden. Außerdem muss der Prüfungsbogen ausgefüllt werden.(Bitte eigenes Schreibzeug mitbringen!)(siehe Punkt 4 oben)

  6. Es kann Wartezeiten  während der Abnahme geben, bitte stellt Euch darauf ein.

  7. Das Tragen von Masken für alle Wege-  und Wartezeiten wird empfohlen.

  8. Wer die Disziplin Seilspringen machen möchte und ein eigenes Seil besitzt, bitten wir dieses mitzubringen.

  9. Jeder Teilnehmer hat in den gewählten Disziplinen 3 Versuche! (Ausnahme: Walking; nur ein Versuch!)

  10. Jeder Teilnehmer nimmt (erst einmal) an einem Termin teil und absolviert seine 4 Prüfungen; nur wenn noch weitere Kapazitäten da wären, kann man ein weiteres Mal versuchen, seine Ergebnisse zu verbessern.

  11. Der evtl. noch nötige Schwimmnachweis (im Schwimmbad erfragen!) soll mitgebracht werden. (von den meisten haben wir einen Schwimmnachweis). Bei den Erwachsenen muss alle 5 Jahre der Nachweis neu erbracht werden. Bei Kindern und Jugendlichen reicht ein einmaliger Nachweis  bis zum Alter von 18 Jahren)

 

Folgende Disziplinen können zur Abnahme angeboten:

 

Ausdauer:                 800m, 3000m; walking 7,5 km an einem festen Termin (steht schon fest: Do, 23.07.2020 20 Uhr)

Kraft:                         Standweitsprung; Medizinballwurf 2kg; Kugelstoßen (Handschuhe!)

 

Schnelligkeit:             30m, 50m, 75m, 100m

 

Koordination:           Seilspringen (Handschuhe) Schleuderball (Handschuhe); Weitsprung; Altersgruppe 16,17 und 18-29: Sprünge mit Drehungen;

Altersgruppe 12,13 und 40-49:Rad seitwärts…

 

 

Schade, dass dieses Jahr ein gemeinsames Training nicht möglich ist. Aber mit den Lockerungen können wir nun zumindest ein unter CORONA-Bedingungen reduziertes Angebot anbieten.

 

Bleibt gesund und haltet Euch fit!

Und ganz wichtig: Wenn es halt mal nicht mit Gold klappt, es ist einfach auch toll, wenn man es unter diesen Bedingungen überhaupt schafft!

 

Euer Sportabzeichenteam

Aktuelles Sportprogramm

Liebe Mitglieder, Liebe Sportler,

Heute melden wir uns mit dem aktuellen Fahrplan unserer Angebote.
Die Coronapandemie lässt uns weiter nur von Woche zu Woche arbeiten, wir werden Euch trotz alledem auf dem Laufenden halten. 

Da die Hallen in Aspach nun zum Teil geöffnet wurden werden wir langsam den Betrieb wieder aufnehmen können. Dies geht nur Schritt für Schritt und mit vielen Auflagen die es zu bewältigen gilt. Da wir in der Mühlfeldhalle nun an zwei Tagen starten können müssen wir etwas jonglieren.
Sportarten die auf die Halle angewiesen sind werden wir dort hin verlagern, jedoch weiterhin mit Abstands- und Hygienemaßahmen.
So konnten wir für unsere Leistungsturner (vorerst unsere Ligamannschaften) einen Fahrplan entwickeln. Hier werden die Trainer separat informieren.
Alle anderen "kleineren" Turnerinnen folgen nach und nach.

Auch die HipHop Gruppen starten nach und nach, die Trainerinnen werden ihre Gruppen separat informieren.

Die Ladysfit, Bodyfit, ZUMBA und strong by ZUMBA-Kurse von Ivonne werden weiterhin auf dem roten Platz hinter der Schulturnhalle durchgeführt.
Zudem bietet Mäggi jeden Dienstag auf dem roten Platz von 18-18:45 von 19-19:45 und von 20-21 Uhr einen Mix für JederMann und JedeFrau an.
Eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig.
Für die Kurse von Ivonne und Mäggi ist es wichtig eine Matte, ein Handtuch und einen Kugelschreiber mitzubringen.

Den Rehasport können wir voraussichtlich im Juli wieder aufnehmen. Hierzu warten wir noch auf die Entwicklung der Kontaktbeschränkungen. Wir informieren Euch hier im Blättle dazu weiter.

Unser Kinderturnen kann leider nicht wie gewohnt stattfinden, auch hier sind wir dabei ein Angebot zu schaffen, das im Freien möglich ist. Jedoch hängt auch dies stark von den Kontaktbeschränkungen ab. Mäggi und Birgit werden Euch hier die Infos geben.

Unser Yoga-Kurs und die 5-Esslinger, sowie das Sportabzeichen müssen leider bis nach den Sommerferien pausieren. Jedoch sind alle Teilnehmer herzlich dazu eingeladen an anderen Kursen solange teilzunehmen.

Auch unsere Aquafitnesskurse können bis nach den Sommerferien leider nicht stattfinden. Die Abstands- und Hygienemaßnahmen lassen sich hier, auch aufgrund der Größe des Bädles, leider nicht umsetzen. Die offenen Kursstunden werden nach den Ferien nachgeholt.

Ein Schritt nach dem anderen, so haben wir es bisher geschafft und so werden wir in den kommenden Wochen diese Pandemie auch bewältigen. 
Auch wenn die Welt gerade Kopf steht, drehen wir sie doch gemeinsam wieder um!

In diesem Sinne wünschen wir allen weiterhin Gesundheit und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Euer #TEAM der SGSTS

Neue E-mail Adressen

Liebe Mitglieder,

 

durch die Umstellung auf die neue Homepage haben sich auch unsere Email-Adressen zum Teil geändert.

 

Habt ihr allgemeine Fragen dann schreibt euer Anliegen wie bisher an info@sgsts.de

Fragen zu euren Verträgen und Mitgliedschaften sowie Kündigungen und Anmeldungen: verwaltung@sgsts.de

Anmeldungen zu unseren Kursen: kurse@sgsts.de

Habt ihr Fragen zum Inhalt der Kurse und Vereinsangeboten: sport@sgsts.de

Wollt ihr euren Vorstand direkt anschreiben: vorstand@sgsts.de

 

Wir freuen uns auf eure Mails.

 

Euer Vorstand der SGSTS

Aktuelles zum Sportabzeichen

Liebe Sportbegeisterte, liebe Interessierte am Deutschen Sportabzeichen 2020,

 

es ist, wie es ist: bei den uns in diesen Tagen zugesandten Auflagen vom WLSB über die Corona-Verordnung Sportstätten ist bis zum Sommer bei den uns vorliegenden Rahmenbedingungen nicht daran zu denken, dass wir wie gewohnt unser Training starten können. Es gibt auch im Freiluftbereich sehr viele Hygienevorschriften, die wir nicht umsetzen können. Wir dürften zum Beispiel auf dem uns zur Verfügung stehenden Hartplatz maximal 5 Absolventen pro Trainingsabend betreuen, müssten nach jedem Wechsel der Bälle, Seile, Kugeln, Schlagbälle … diese desinfizieren, beim Lauftraining ist ein Abstand von 30 m einzuhalten, es könnte nur jeweils eine Person auf der Sprintbahn seine Schnelligkeit testen, da der Mindestabstand nebeneinander mindestens 1,5m sein muss…..; an ein Radrennen ist schon gar nicht zu denken. Deshalb werden wir bis zum Sommer kein Training und damit auch keine Abnahmen vornehmen können. Sollten die Regelungen sich ändern, werden wir Euch wieder informieren. Bleibt gesund und haltet Euch fit!

 

Euer Sportabzeichenteam

Die Klopapierchallenge der SGSTS

Themenwochen

Liebe Mitglieder und Freunde,

Wir hoffen weiterhin, dass es Euch allen gut geht.

Sobald es neue Informationen zum Trainingsstart gibt, werden wir Euch auf unseren Kanälen informieren.

Bevor wir alle wieder in unseren Sportalltag zurückkehren könne, versorgen wir Euch weiterhin mit Übungen, Knobelaufgaben, Workouts und Tipps um Euch und uns die Wartezeit zu verkürzen.

Ab dieser Woche etwas anders.

Statt der Übung des Tages widmen wir uns jede Woche eines anderen Körperteils. Alle Übungen bekommt ihr zusammengefasst auf einer Seite, die Übungsbeschreibungen findet ihr unter der Übung des Tages, zudem gibt es wertvolle Tipps zum aktuellen Thema, also seid gespannt und bleibt weiter aktiv dabei.

Besucht uns gerne auch mal bei Facebook @sgstsaspach oder unserem

neuen Instagram-Account @sgsts1920. Hier werden alle Infos aktuell eingestellt.

Unser aktuellstes Video ist seit dieser Woche die Klopapier-Challenge, hier zeigen unsere Turnerinnen und Tänzerinnen was noch so in ihnen steckt. Wir hatten alle einen rießen Spaß!

Uns fehlen die Sportstunden mit Euch allen sehr, bleibt weiter aktiv und vor allem gesund!

Euer #TEAM der SGSTS

Hier kommt ihr zu den Themenwochen

Hier kommt ihr zu allen Übungen des Tages

Hier kommt ihr zu den Wochenworkouts

Hilfsaktion unserer Heartbeats

Übung des Tages

Hallo liebe Mitglieder und Freunde,

Wir hoffen sehr, dass es Euch allen gut geht und ihr gesund seid.

Wir haben uns überlegt wie wir Euch die Zeit zu Hause etwas abwechslungsreicher machen können.
Wir werden nun ab heute immer eine "Übung des Tages" einstellen die ihr dann zu Hause nachmachen könnt.
Zudem gibt es täglich eine Knobelaufgabe für unsere "grauen Zellen".
Ende der Woche dann alles in einem kleinen Workout zusammengefasst!

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Zeit und viel Gesundheit!

Euer TEAM der SGSTS

Hier kommt ihr zu allen Übungen des Tages

Aktuelles zur Corona Situation

Liebe Mitglieder,

Die Corona Situation lässt uns leider zu dem Entschluss kommen ab sofort den Trainingsbetrieb einzustellen!

Vorerst werden wir bis nach den Osterferien keine Sportstunden anbieten. Sollte sich die Lage vorher schon beruhigen und ein Trainingsbetrieb wieder möglich sein werden wir dies auch umsetzten.

Zudem werden wir die Hauptversammlung am 20.03. sowie die Jahresfeier am 25.04. verschieben.

Bleibt alle gesund!

Euer Vorstand

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Mitglieder der

Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach Turn&Sport e.V.

 

Am Freitag, den 20. März 2020 findet um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Großaspach die ordentliche Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2019 statt. Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Der Vorstand hat folgende Tagesordnung  festgelegt:

  1. Begrüßung

  2. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Vorstandsvorsitzenden und des Vorstands Sport

  3. Bericht der Schatzmeisterin über den Jahresabschluss Geschäftsjahres 2019 (Kassenbericht)

  4. Bericht und Beschlussempfehlung der Kassenprüfer

  5. Entlastung der Mitglieder des Vorstandes und der Kassenprüfer

  6. Beratung und Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

  7. Ehrungen

  8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor dem Tag der Hauptversammlung beim Vorsitzenden des Vorstandes eingereicht sein.

Verspätet eingereichte Anträge werden nicht mehr zur Behandlung auf die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen hiervon sind Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden, die nach Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind.

Über die Zulassung von Anträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Christina Krech

Vorsitzende des Vorstands

Auftritt der Heartbeats auf der Faschingsfeier des TSV Nellmersbach

Die Heartbeats haben am Samstag, den 15.02.20, auf der Faschingsparty des TSV Nellmersbach getanzt. Neben den anderen Tanzgruppen und deren Liveauftritten waren auch die Heartbeats mit vier Tänzen dabei. Sie haben sowohl ihre Show „This is America“ als auch drei Animationstänze präsentiert. Das Publikum hat zahlreich begeistert mitgetanzt, was diesen Auftritt zu einem tollen Erlebnis für unsere Tänzerinnen gemacht hat.

Es war eine super Feier. Ein großes Danke an den TSV Nellmersbach, dass die Heartbeats dabeisein durften!

Braucht ihr auch noch einen Showact? Meldet euch gerne.

Wir freuen uns: heartbeatsdancecrew@gmail.com

Bericht der Gaueinzelmeisterschaften in Großaspach

Gaumeistertitel für Nina Krech, Vizemeister für Beatriz Monteiro und Bronze für Kimberley Niessner

 

Am Samstag den 8.02.2020 und Sonntag den 09.02.2020 fanden die Gaueinzelmeisterschaften in der Mühlfeldhalle in Grossaspach statt, bei denen wir als Ausrichter nicht nur organisierten.

Mit 24 Kindern aus verschiedenen Altersklassen gingen wir an den Start.
 

Am Samstag starteten bei den Rahmenwettkämpfen Johanna Kara bei den 10 jährigen. Sie turnte schöne und saubere Übungen, da sie noch nicht so lange turnt waren es noch leichtere Übungen. Sie belegte Platz 25.

Lilly Urbansky startete bei den 8 jährigen. Den Grätschsprung und die Reckübung
gelangen ihr gut angespannt . Am Balken hatte sie Pech, sie musste 2 mal den Balken verlassen,  das kostete sie wertvolle Punkte. Am Boden zeigte sie nochmal schöne Elemente und wurde mit dem 6. Platz belohnt
Am Nachmittag turnten die Kür-kämpfer
Da es so viele Teilnehmer gab wurde unter jüngere und ältere Turnerinnen eingeteilt.
Rianna Estiane Urbansky, Nikita Möhring, Isabell Hahn, Sophia Bertsch und Laetitia Arnemann starteten in der LK 2
Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Zumal einige der Mädels zum ersten Mal in einem Kürwettkampf starteten. Platz 4 für Estiane, Platz 5 für Isabel, Laetitia landet auf Platz 18, Nikita auf dem 22. Platz und Sophia auf Rang 32. Lucy Holzwarth fehlte leider verletzungsbedingt.


In der LK 1 gingen verletzungs- und krankheitsbedingt nur 3 Turnerinnen an den Start. Mit Marlene Übele, Svenja Hager und Joana Stahl waren unsere SG´ler vertreten. Der Wettkampf lief an diesem Tag nicht ganz rund. Einige Stürze am Schwebebalken kosteten wertvolle Plätze. Der Abstand zu den TSG Turnerinnen aus Backnang wuchs an. Svenja beendet den Wettkampf auf Platz 7, Marlene landete auf Platz 12 und Joana auf dem 13. Platz.

 

Am Sonntag waren die Meisterschaftswettkämpfe in den Plichtübungen, bei denen sich die Mädels weiterqualifizieren können vom Bezirksfinale und schließlich dann zum Landesfinale.

Julia Krech startete am frühen Morgen in ihren Wettkampf bei den 10 Jährigen. Durch etwas Trainingsrückstand aufgrund ihres Oberarmbruchs Ende vergangenen Jahres absolvierte sie ihre Übungen gekonnt und landete am Ende auf Platz 7, denkbar knapp vorbei an einem Qualifikationsplatz.


Nina Krech, Ella Härle, Emma Hantzsch und Lina Schleer turnten bei den 8 jährigen.
Am Balken begann der Wettkampf,  alle Mädels zeigten schöne Übungen und starteten gekonnt am erste Gerät , am Sprung konnte Nina, Ella und Emma den Handstand auf die Weichbodenmatte gut und gespannt zeigen. Lina konnte das Sprungbrett nicht so gut ausnützen wie im Training. Am Besten gelang dies Nina. Am Boden zeigten Nina und Ella ihre gekonnten Übungen mit guter Spannung , Emma konnte nicht ganz die Reihenfolge aber auch sie zeigte schöne Elemente.  Am Lieblingsgerät Reck konnten alle nochmals ihr Können zeigen und bekamen hohe Wertungen.
Platz 11 ging am Ende an Lina, Emma turnte sich auf Platz 9 vor, Ella konnte sich mit Platz 5 fürs Bezirksfinale weiterqualifizieren und Nina wurde Gaumeisterin in der Altersklasse E8! 
Für die Nina und Ella heißt es am 02./03.05.2020 im Bezirksfinale einen der heiß begehrten Plätze fürs Landesfinale zu ergattern, diese finden wieder vor heimischem Publikum in der Mühlfeldhalle statt.

 

Kim Nießner, startete bei den 13-jährigen und turnte zuerst am Balken leider musste sie 2 mal den Balken verlassen, daraufhin war sie so motiviert das sie eine gekonnte Bodenübung zeigte, auch bei der Barrenübung war sie sehr konzentriert und motiviert, zum Schluss turnte sie einen schönen Überschlag am Sprungtisch belohnt wurde sie mit dem 3. Platz. Sie qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften im Mai.


Jule Riss, und Beatriz Monteiro starteten bei den 12 jährigen. Jule startete am Reck, nach den ersten Schwierigkeiten beim Umschwung vorwärts konnte sie flüssig weiterturnen.
Ihre Boden und Balkenübung gelang  ihr konzentriert , der Handstandüberschlag am Sprungtisch sprang sie souverän. Sie belegte den 10. Platz
Beatriz hatte einen guten Wettkampftag, startete mit einer schönen Bodenübung 
auch den Balken  turnte sie konzentriert und gespannt, beim Sprung  freute sie sich über einen schönen Handstandüberschlag in den Stand, zum Schluss zeigte sie eine 
gelungene Barrenübung und wurde mit einem 2. Platz und die Qualifikation für das Bezirksfinale belohnt.

 

Unser herzliches Dankeschön gilt allen die uns beim Auf- und Abbau der Geräte geholfen haben, an alle Kuchenbäcker und an alle die sich bereitwillig hinter den Verkaufsstand gestellt haben.

Ein ganz großer Dank gilt unseren beiden Müttern Melanie Schützle und Renate Stahl die sich komplett um die Verpflegung und deren Organisation gekümmert haben. Das war große Klasse!

Ganz nach dem Motto unseres Jubiläumsjahres:

 

Lasst uns Miteinander turnen, arbeiten und feiern,

lasst uns voneinander lernen und

füreinander da sein.

Ehrungsabend - Auftaktveranstaltung zum Jubiläum 100 Jahre Turnen

 

Nachdem viele Vorbereitungen für einen schönen Einstieg mit dem Ehrungsabend bis zum Freitag, 31.01.2020 getroffen wurden, waren die Organisatoren dieses Abends gespannt wie Flitzebogen, ob auch alles den gewünschten Verlauf nahm.

Uns wie stand es nun am Montag in der BKZ:

"Eine ziemlich große Familie feiert 100-Jähriges"

"gelungener Auftakt ins Jubiläumsjahr der SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport in der Gemeindehalle".

Ein sehr positiver Bericht von Renate Schweizer, der das Orga-Team sehr gefreut hat und sich für die vielen Mühen belohnt fühlte.

Ja die Gemeindehalle war brechend voll mit geladenen Gästen, Ehrenmitgliedern, Vereinsmitgliedern aus allen Altersklassen,

Freunde, Sponsoren, Gemeinderäten, Gemeindevertretern und Vertretern aus anderen Aspacher Sportvereinen.

Der Auftakt der Veranstaltung begann mit dem A-Cappella-Gesang der vier Männer von mundARTmonika im dunklen Saal und viele Kinder und Jugendliche, voraus die fünf Vorstände des Vereins, laufen mit leuchtenden Luftballons ein. Ein emotionaler Moment: symbolisch - 100 Luftballons - 100 Kinder - 100 Jahre Vereinsgeschichte.

In den folgenden Grußworten wird oft unsere gute Nachwuchsforderung gelobt, denn mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder sind Kinder und Jugendliche. Doch auch das Angebot für alle Altersklassen von Eltern-Kind-Turnen bis zu 60plus und auch Reha-Sport wird herausgehoben. Auch wenn es den Leistungssport mit den Leistungsturnmädchen gibt, die schon einiges erreicht haben oder die Heartbeats, die sich auch auf Wettkämpfen und Auftritten einen Namen verschaffen haben, gibt es genügend Angebote für alle Altersklassen in denen der Teamgeist, der Spaß und die Zusammengehörigkeit im Vordergrund steht. Das haben alle Redner erkannt und lobend erwähnt.

Den Rückblick auf die ersten 75 Jahre Vereinsgeschichte übernahm Siegfried Schwarz, der schon die längste Zeit in diesem Verein erlebt hat und seine Erzählungen darüber mit witzigen Anekdoten füllte wie: "die roten (blutigen) Pünktchen auf dem weißen Turnshirt nach einer Rolle vorwärts auf der Kokosmatte" oder "den 20 eingelagerten Lampen in der Gemeindehalle für den Fall, dass beim Training oder dem Ballspiel der vielen Jungs mal wieder eine Lampe daran glauben musste". Ja ein sehr anschaulicher Vortrag.

Mit den Berichten ab 1995 übernahm Christina Krech. Es wurde immer emotionaler. In der Zeit 1995-2010 wurde unter anderem die damalige Tanzgruppe, die in der Zeit ihr Ende nahm, nochmal in Erinnerung gerufen und mit einem kurzweiligen tollen Film, die Geschichte der Marvelous Dolls (live vorgelesen von Andrea Shakoor), der damaligen Sport- und Tanzshow und paar kleinen Ausschnitten wie sie früher tanzten zeigte. Danach kamen auch gleich die Heartbeats und boten dar wie heute in diesem Verein getanzt wird. Und da war auch schon die nächste emotionale Überraschung versteckt. Denn sie haben für Mäggi eine extra Musik eingesungen und sich für die Betreuung der vielen Jahre bedankt. Ein Film der letzten 38 Jahre über sie zeigte Christina und überreichte ihr die Ehrenurkunde als nun neues Ehrenmitglied. Als das ganze Publikum aufstand, flossen nicht nur bei Mäggi die Freudetränen.

Im letzten Abschnitt der Vereinsgeschichte, der eigentlich auch ein kleines Jubiläum mit 10 Jahre SG Turn & Sport ist, wurden der damalig aktive Abteilungsleiter Turnen und spätere Vereinsvorstand SG Turn & Sport Bernd Küstner, die Nachfolgerin Ricarda Brießmann sowie Uli Ferber von der SG Fußball interviewt, wie es dazu kam und was ihnen dabei wichtig war.

Mit einem Filmschnitt von Christina über viele Turnelemente der Leistungsturnerinnen ging immer wieder ein Raunen durch den Saal, da nicht jeder mitbekommt wie unsere Leistungsmädchen sich entwickelt haben und sehr anspruchsvolle Übungselemente turnen können.

Wieder ein sehr ehrender und emotionaler Moment begann nun mit einer Vorführung von 20 ehemaligen Turnerinnen und Turner, die schon bei Siegfried geturnt haben und für ihn eine Aufführung aus dem Jahr 1972 auf einem Landesturnfest jetzt 48 Jahre später nochmals in ähnlicher Ausführung präsentierten. Die Überraschung ist gelungen und Siegfried bekam außerdem eine Bilderpräsentation über viele Jahre Turnverein, eine eigens kreierte Trophäe mit einem roten Juwel obendrauf mit der Aufschrift: „längster und treuster Übungsleiter unserer Vereinsgeschichte Januar 2020“. Beim Standing Ovation blieb auch hier wieder kein Auge trocken. Erich Hägele überreichte ihm die Diamantene Nadel für sein Engagement und Gislind Gruber-Seibold legte noch eine Urkunde für über 40 Jahre Übungsleiter drauf, mit den Worten: in 2 Jahren komme ich wieder für 50 Jahre Übungsleiter“

Vom Sportkreisvorsitzenden Erich Hägele wurden noch mehrere Ehrenamtliche geehrt mit der goldenen WSJ Ehrennadel Gold für Jennifer Köhler.

Ivonne Aladar, Cornelia Brecht, Margit Gassmann, Birgit Gogel, Bernd Küstner, Martin Trefz, Volker Knödler und Wolfgang Stalter bekamen die Sportkreis Ehrennadel in Gold

Die Ehrungen wurden auf die Anwesenden beschränkt und sind noch nicht alle vollzuzogen. Doch gibt es in diesem Jubiläumsjahr noch mehr Anlässe für diese Ehrungen.

Am Ende kam noch der Ausblick auf das Jubiläumsjahr mit vielen Veranstaltungen, viele Sträuße wurden überreicht, die Stühle wurden zusammengestellt, dass essen und getrunken werden konnte. Es war alles da, was das Herz begehrt und wir feierten ausgelassen bis spät in die Nacht.

 

Vielen herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben:

 

Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, dem Sportkreisvorsitzenden Erich Hägele, der Turngauvorsitzende Gislind Gruber-Seibold und Heinz Fischer (Spvgg Kleinaspach) dem Vertreter der Aspacher Vereine für die freundlichen und herzlichen Grußworte sowie die Präsente.

den ganzen Sponsoren, die sich mit ihrer Anzeige in unserer Festzeitschrift beteiligt haben,

der Gemeinde und dem Bauhofteam, für die Bereitstellung der Stellwände und Aufstuhlung,

dem Hausmeister Uwe Schaak für seine Geduld und Präsenz,

dem Auf- und Abbauteam,

den vielen Kindern und Jugendlichen (sowie den Eltern, die ihre Kinder extra dafür gebracht haben), die mit uns mit leuchtenden Luftballons einen emotionalen Einmarsch für die Gäste beschert haben,

dem Musikverein Großaspach für die freundliche und zuverlässige Bewirtung,

der Fa. Streker und der WG Aspach für die Getränkelieferung,

dem Partyservice Mozer für das vielseitige Büffet und Fingerfood-Varianten,

MundARTmonika für ihre witzigen und unterhaltsamen A-Cappella-Songs.

Siegfried Schwarz für die lebendigen Erzählungen von der Zeit bis 75-jährigen Jubiläum,

Bernd Küstner, Uli Ferber und Ricarda Brießmann für das informative Interview,

den Heartbeats für die tolle und kreative Tanzdarbietung mit selbst eingesungenen Überraschungen für ihre Mäggi,

Andrea Shakoor für die Organisation des Überraschungsauftrittes einer 20-köpfigen "alten" Turnriege, die aus ganz Deutschland zusammengetrommelt wurde um heimlich zu proben um den Juwel des Vereins -Siegfried Schwarz- zu überraschen.

Mäggi Gassmann für die lebendige Bilderausstellung seit 75 Jahre Turnen

ein ganz dickes Dankeschön an unsere Vereinsvorsitzende Christina Krech für die aufwendige Organisation, eine tolle Moderation immer mit einem Lächeln im Gesicht, für die eine ganze Menge tolle Filmchen, die gezeigt wurden, bei denen so manche Nacht durchgearbeitet wurde.

Lina Gassmann und Nils Scheib, die für die Homepage viel Zeit und einige Nächte geopfert haben.

Und zu guter Letzt ein herzliches Dankeschön an alle Gäste, die den Weg in die Gemeindehalle gefunden haben um mit uns den Ehrungsabend zu feiern.

Und denen, die wir jetzt vielleicht, aber sicher unabsichtlich, vergessen haben.

Verleihung Sportabzeichen

70 Mal das Deutsche Sportabzeichen 2019 verliehen

Unter der bewährten Leitung von Siegfried Schwarz und seinem Sportabzeichenteam  um Angela Siewert, Martin Kress, Guido Fischer und den Helferinnen Julia und Lisa Siewert nahmen im Sommer 2018 an den regelmäßigen Trainingsabenden der SG Sonnenhof  Großaspach Turn Sport e.V. viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen in allen Altersklassen teil. Sehr erfreulich ist die beständig hohe Anzahl an Kindern und Jugendlichen, die dank der Unterstützung der Kreissparkasse Waiblingen und der Barmer GEK ihre Urkunden kostenlos entgegennehmen durften. Im Rahmen  einer feierlichen Stunde wurden nun 70 Teilnehmer/innen mit den Urkunden ausgezeichnet.

Zum 64. Mal (!) wurde das Deutsche Sportabzeichen an Karl-Heinz Bartelt verliehen, dem Rekordhalter im Verein. Wolfgang Stalter wurde die Ehrengabe für 30 erfolgreiche Deutsche Sportabzeichen überreicht. Insgesamt 8 Familien (Fischer; Schulz; Trautwein; Siewert; Gassmann, Knödler, Gaukler; Weber) konnte zudem das Familiensportabzeichen überreicht werden.

Allen erfolgreichen Teilnehmern sei ganz herzlich gratuliert.

Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Bronze Jugend: Luca Lehmann(1); Anna-Lisa Fischer(4); Lara Trautwein(4)

 

Silber Jugend: Jakob Föll(2);  Carolin Trautwein(4); Emma Schulz(1); Simon Notter(7)

 

Gold Jugend: Alexa Trautwein(1); Marina Gaukler(2); Sofie Ebel(2); Tessa Notter(2); Noah Flach(2);  Johannes Krämer(4);Jonathan Albrecht(2);  Benjamin Albrecht(3); Lars Gogel(8); Florian Krämer(6); Philip Krämer (6); Luca Knödler(8); Chiara Knödler(7); Philip Lucatoni(7);

Silber Erwachsene: Fritz Rouff (1); Nils Scheib (2); Nicole Welte (1); Lisa Siewert (5); Aaron Ettle (2); Monika Zawinul (1);                 

 

Gold Erwachsene: Martin Kress (18); Karl-Heinz Bartelt (64); Volker Knödler (11); Uwe Knödler (2); Kunibert Klitzke (15); Isabelle Kern (1); Sabine Harsch (1); Christian Hagen (1); Simone Gaukler (1); Matthias Gaukler (1); Manfred Giess (3); Maria Giess (3); Margit Gassmann(14); Patrick Gassmann (5); Lina Gassmann (2); Birgit Gogel (7); Melanie Brücker (1); Oliver Brücker (3); Guido Fischer (5); Kaja Scherrenbacher (2); Laura Trefz(3); Angela Siewert (19); Julia Siewert (3); ); Silke Weingärtner(10); Herbert Weber(15); Jens Weber(5); Susanne Weber(5); Dieter Welte (1); Heike Wehrsig (1); Anina Urbatschek (1); Sonja Trautwein(4); Helen Trefz (2); Siegfried Schwarz (39); Gerhard Schramm (21); Wolfgang Stalter (30); Heike Schulz (1); Manuel Schulz (1); Manfred Stütz (41); Rudi Pfeiffer (22); Gerlinde Peter (1); Herbert Lohscheller (29); Günther Maurer (32); Alexandra Neubauer (2); Gisela Schöffler (3);

 

Familiensportabzeichen: Siewert(5); Gassmann(4); Knödler (5); Renz(4); Trautwein(4); Weber; Neubauer (1); Fischer (1)

Kinderturntag

Kinder und Jugendsport

Auch in diesem Jahr haben wir wieder am offensiven Kinderturnen teilgenommen. Anfang November findet deutschlandweit „Tag des Kinderturnens „statt.

Letzten Mittwoch haben wir mit den Aspacher Kinder diesen Tag zusammen erlebt. Über 50 Kinder von 3 – 7 Jahre sind unserer Einladung gefolgt und haben bei 11 Stationen ihr Kinderturnabzeichen erfolgreich abgelegt.

Über den Besuch von Reiner Müller vom Turngau Rems-Murr haben wir uns sehr gefreut.

Sportabzeichen

 

Hallo liebe Sportabzeichenteilnehmer/innen 2019

Am Sonntag, den 01.Dezember 2019 treffen wir uns um 11.30 Uhr zur Verleihung der Urkunden für alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Mühlfeldhalle. Es sind immerhin 70 Urkunden zu verleihen! Dort werden wir wie schon gewohnt im Gymnastikraum die Ehrungen vornehmen. Die Kinder und Jugendlichen erhalten kostenlos ihre Urkunden und Nadeln. Auch die Kosten für die Urkunden und Nadeln der Erwachsenen werden dankenswerterweise vom Verein übernommen. Bringt bitte Turnschuhe oder Hausschuhe mit, da wir den Gymnastikraum nicht in Straßenschuhen betreten sollen. Im Anschluss werden wir wieder ein gemeinsames Gruppenbild für die BKZ und unser AspacherMitteilungsblatt machen.

Wir haben den etwas späteren Anfang gewählt, da dies der erste Advent ist und so auch die Möglichkeit besteht, den Gottesdienst vorher zu besuchen. Über Euer zahlreiches Kommen freut sich.

euer Sportabzeichenteam

Dance New Styl(z) Contest Heartbeats

Am 20.10.2019 haben die Heartbeats spontan am 10. Dance New Styl(z) Contest teilgenommen. Der Wettbewerb wurde vom Schwäbischen Turnerbund in Mühlacker ausgerichtet. Die Heartbeats belegten den 2. Platz mit ihrer „No War“ Choreo und wurden mit „Ausgezeichnet“ bewertet.

Ein großes Danke an alle, die sie so tatkräftig unterstützt haben.

Hier seht ihr die Heartbeats in den neuen Trainungsanzügen.

Trainingsanzüge

 

Achtung!

die neuen Trainingsanzüge sind da!

die Abholung kann am 26. Oktober 2019 von 10-13 Uhr in der alten Schulturnhalle stattfinden. Weitere Termine folgen.

Die Preise entnehmen ihr bitte aus unten stehender Veröffentlichung. Bitte bringt das Geld in bar mit.

Euer Vorstand 

Trainingsanzüge

 

Hallo liebe Mitglieder,

an dieser Stelle veröffentlichen wir die neuen Trainingsanzüge mit dem Aufdruck, den wir nun so beschlossen haben.

Wir möchten unsere SG im kommenden Jahr in den Vordergrund stellen, deshalb gibt es, auch aufgrund einiger Mitgliederwünsche, dieses Mal keine Sponsorenwerbung auf der neuen Vereinskleidung. Wir werden jedoch unsere Sponsoren bei den vielen Veranstaltungen im kommenden Jahr in Szene setzen.

Zudem haben sich die Preise für unsere neue Trainingsbekleidung nochmals verringert.

Erwachsene: 

Jacke nur noch 25€, Hose 20€, Polo 20€ und das Tanktop 15€

Kinder und Jugendliche:

Jacke kostet 15€, Hose 15€, Polo 15€ und das Tanktop 15€

Die Bestellung der Trainingsbekleidung wird am 10.08.2019 verbindlich, Änderungswünsche können nur bis zu diesem Termin berücksichtigt werden.

Wir haben noch eine eigene Trainingstasche designed, diese werden wir für 25€ an Euch weitergeben. Wer Interesse hat gibt bitte auch bis zum 10.08.2019 Christina bescheid unter: 0173/9072773 oder info@sgsts.de

Fachtagung Dance

Am Samstag, den 21.09.2019, haben die Heartbeats bei der Fachtagung DANCE teilgenommen. Die Fachtagung wurde vom Schwäbischen Turnerbund ausgerichtet und fand in Bad Canstatt statt.  Die Heartbeats sind nun schon mehrere Jahre bei dieser Veranstaltung dabei, um sich weiter Input zu holen und fortbilden bzw weiterbilden zu können.

Sie belegten folgende Kurse: Hip Hop für Kids, Hip Hop Teens, Hip Hop, Hip Hop II, Dancehall Old/Mid Skool, Dancehall New Skool, Dancehall Dancing Tunes, Hip Hop Ladies Style, Hip Hop Party Dance.

Deutsches Sportabzeichen

 

Bitte merkt Euch folgende wichtigen Termine schon vor:

Am Samstag, den 13.07.2019 besteht die Möglichkeit, die Radfahrprüfung (Bereich Ausdauer 20km; 10 km oder 5 km; je nach Alter) abzulegen. Wir treffen uns um 16.30 Uhr direkt in den Lerchenäckern bei der Firma Mildenberger.

Anschließend habt ihr  wiederum die Möglichkeit, im Bereich Schnelligkeit den 200-Meter-Sprint mit fliegendem Start auf dem Fahrrad abzulegen.

Aller Voraussicht nach werden wir wiederum zuerst die Kinder und Jugendliche in die Runden schicken.

Für beide Prüfungen muss das Fahrrad technisch in Ordnung sein und es besteht Helmpflicht! Wenn alles nach Plan läuft, dann könnt ihr allemal noch abends etwas Nettes planen. Wir denken, dass spätestens um 19 Uhr alles über die Bühne gebracht wurde.

Danach besteht am Dienstag, den 16.07.2019 zum letzten Mal ein Termin ab 18.30Uhr an der Mühlfeldhalle, restliche Prüfungen abzulegen!

Euer Sportabzeichenteam

Teilnahme der Heartbeats beim DAK-Dancecontest auf der Königstraße 

Die Heartbeats haben letztes Wochenende am Samstag, den 29.06.2019, am DAK Dance Contest teilgenommen. Von über 6.500 Onlinebewerbern haben sie sich in der Kategorie „Teens Champs“ unter den besten 7 Gruppen qualifiziert und teilgenommen. So durften sie am Samstag auf der Königsstraße in Stuttgart beweisen, was sie drauf haben. Es war ein toller und aufregender Tag, von dem sie viel mitnehmen werden. Unter anderem das positive Feedback von Jury Mitglied Motsi Mabuse, die man auch aus der Jury von Let’s Dance kennt. Hier auch nochmal ein großes Danke, an alle Fans, die dabei waren und sie so tatkräftig unterstützt haben!

Deutsches Sportabzeichen

Bitte merkt Euch folgende wichtigen Termine schon vor

Einmalig bieten wir am Dienstag , den 04.06.2019 im Ausdauerbereich 7,5km walking an. Wir treffen uns pünktlich um 18 Uhr an der Mühlfeldhalle und gehen von dort aus zum gemeinsamen Start in die Stegmühle. Walkingstöcke sind erlaubt!

Euer Sportabzeichenteam

Auftritt aller Tanzgruppen beim Backnanger Straßenfest 2019

Die Hip Hop Gruppen der SG Sonnenhof Großaspach haben am Samstag, den 22.06.2019, einen Auftritt auf dem Backnanger Straßenfest gehabt. Die Gruppen namens Icebreakers im Alter von 6 - - 12 Jahre, die Dancebeats im Alter von 13 - 19 Jahren sowie die Showgruppe Heartbeats. Jede Gruppe hat ihre erarbeiteten Choreografien gezeigt und was sie die letzten Wochen einstudiert haben. Am Ende des Hip Hop Auftrittes an der Biegel Bühne gab es einen gemeinsamen Flashmob mit allen drei Gruppen zusammen. Trotz Regen haben es einige Zuschauer zur Bühne geschafft.

Auch hier ein großes Danke alle,die die Gruppen unterstützt haben!

Trainingsbeginn zum Sportabzeichen

Das regelmäßige Training zum Sportabzeichen 2019 beginnt diese Saison am Dienstag, den 30.04.2019 um 18:30 Uhr. Insgesamt haben wir 10 Abende bis zu den Sommerferien zur Verfügung, an denen gut trainiert werden kann in allen 4 Disziplinen und an denen dann auch die Abnahmen durch unsere Sportabzeichenprüfer stattfinden.

Teilnehmen können alle Kinder ab der ersten Klasse, Jugendliche und Erwachsene, auch Ältere, die Freude an sportlicher Betätigung haben. Die Abende können auch gerne als gesamte Familie besucht werden. Für die Teilnahme ist keine Mitgliedschaft in unserem Verein erforderlich. Die zu erfüllenden Leistungen sind nach Alter und Geschlecht gestaffelt.

Sie erhalten an den ersten Abenden einen Prüfungswegweiser mit den aktuellen Bedingungen für das erfolgreiche Bestehen. Es gibt weiterhin die 4 Felder Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. In diesen Feldern gibt es wiederum verschiedene Disziplinen, in denen man dann eine sozusagen bewerten lassen muss. Dabei gibt es in jeder Einzeldisziplin je nach Leistung Bronze, Silber oder Gold zu erreichen. Zum Bestehen des Sportabzeichens reicht es, wenn man in allen 4 Disziplinen jeweils mindestens Bronze erreicht hat. Hinzu kommt, dass ein Nachweis der Schwimmfertigkeit vorgelegt werden muss. Für die Jugendlichen gilt ein einmaliger Nachweis durch einen Bademeister, der dann bis zum Alter von 17 Jahren gültig ist. Für diejenigen, die in diesem Jahr 18 werden und für unsere erwachsenen Teilnehmer gilt, dass ein Schwimmnachweis erforderlich ist (15 Minuten Dauerschwimmen bei offensichtlicher Fortbewegung im Wasser). Ein erbrachter  Nachweis ist dann für die kommenden 5 Jahre gültig. Alle weiteren Regularien werden wir an den ersten Trainingsabenden ansprechen. Jeder Teilnehmer füllt bitte auch am ersten Abend seine Prüfungskarte 2019 aus, welche dann bei uns verbleibt und in die abgenommene und bestandene Prüfungen bestätigt werden.

Das vorbereitende Training und die Leistungsabnahme findet regelmäßig immer dienstagabends 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Bei gutem Wetter treffen wir uns  auf dem Sportplatz der Conrad-Weiser-Schule Großaspach, ansonsten steht uns in der  Mühlfeldhalle ein Hallendrittel zum Training zur Verfügung. So muss bei schlechtem Wetter nichts mehr ausfallen und wir können auch Disziplinen wie Seilspringen, Hochsprung und auch Medizinballweitwurf dort üben. Wir beginnen stets mit einem 15-minütigem Aufwärmen und bitten deshalb, pünktlich zu Beginn in Sportkleidung da zu sein.

Kinder und Jugendliche, die das Sportabzeichen in der Schule ablegen, sollten dann auch alle ihre Prüfungen dort ablegen. Also: entweder bei uns ablegen oder in der Schule, aber nicht vermischt!

Nun hoffen wir an unseren Abenden und auf eine rege Beteiligung und gutes Wetter.

Euer Sportabzeichenteam

Kinder- und Jugendjahresfeier 2019
6. Kinder- und Jugendjahresfeier unter dem Motto "Rund um die Welt"

Am letzten Sonntagnachmittag, dem 10.02.2019 luden alle Kinder- und Jugendgruppen zur diesjährigen Kinder- und Jugendjahresfeier in die Mühlfeldhalle ein. Alle Teams aus Turnen und Tanzen reisten mit den Zuschauern einmal rund um die Welt. Nachdem die zahlreichen Zuschauer von unserem Vorstand Sport Jennifer Köhler und unserem Vorstand Christina Krech begrüßt und zum Boarding gerufen wurden, führte unser bewährtes Moderationsteam aus Marie, Lena und Lina gekonnt, witzig und informativ durchs Programm. Beginnen durften dieses Jahr die 4-5 jährigen, die als muntere Fische unter Wasser durch den Ozean schwammen und ihre Gymnastikübungen gekonnt durchführten. Als zweites flogen die 5-8 Jahre alten Pippis aus dem Taka-Tuka-Land mit tollen Sprüngen auf dem Airtrack durch die Lüfte und zeigten zudem schwierige Übungen auf der schmalen Bank. Bei der dritten Aufführung landeten wir in Australien, die tanzenden Kängurus vom Vorschulturnen, schlüpften in viele verschiedene Tierrollen und bewegten sich zur Musik. Vollgepackt mit Handtuch und Wasserbällen ging es ins Summer Paradies mit den Icebreakers, die am Sandstrand einen ansprechenden Tanz vorführten. Auch bei den Jungs der 1. und 2. Klasse wurde es heiß, sie führten uns als wilde Tiere durch die Safari. Danach wurde es zünftig, denn die Jungs der 3.+4. Klasse heizten mit ihrer fetzigen Tiroler Musik und Schuhplattler in Lederhosen kräftig ein. Mit einer originellen Mattenaufführung, gekonnten Übungen und Pyramiden brachten sie die Zuschauer zum Mitklatschen. Letzter Halt vor dem Zwischenstopp war Hawaii, hier begrüßten uns die Mädels der 1.–3. Klasse in Hula Röckchen und Blumenschmuck. Sie zeigten uns eine schöne Darbietung am Schwebebalken.

Beim Zwischenstopp flogen nun wirklich die Flieger durch die Luft. Volker Knödler, Luca Knödler, Lars Gogel und Kevin Lehmann zeigten ihr Können beim Modelfliegen. Zum ersten Mal zeigten uns Tom Hofer und Felix Wedel eine 5-minütiges Formationsfliegen.

Die Gäste durften sich nach der Pausenstärkung, dann auf einen aufwendigen Aufbau und eine coole Aufführung der Jungs ab der 8. Klasse freuen, die unter dem Thema Jamaika stand. Beim nächsten Auftritt mussten sich die Zuschauer anschnallen, denn die Dancebeats begleiteten das voll besetzte "Flugzeug" mit einem kreativen Tanz als Stewardessen in verschiedene Länder auf der ganzen Welt. Mit den Jungs der 5.-7. Klasse landeten wir dann in China bei Karate Kid und seinen Freunden. Dort gab es eine originelle Darbietung mit Schauspieleinlagen und coolen Übungen an besonders durchdachten Aufbauten. Der folgende Programmpunkt führte uns in die USA. Eine tolle synchrone Bodenübung und einer schönen Bändergymnastik kam von den Mädels ab der 4. Klasse auf die Musik von "The Greatest Showman".  All around the World ging es mit den 9-11jährigen Leistungsturnmädchen am Airtrack mit hohen Sprüngen, Flicks und Überschlägen ab durch die Lüfte. Die Flying-Girls zeigten außerdem am Schwebebalken ihr breitgefächertes Können. Das harmonische Quartett der Heartbeats machte mit ihrer Show "This is America" in verschiedenen Städten der USA Halt und präsentierte mit Retro-Outfits und verschiedenen HipHop Styles die Entwicklung der dortigen Tanzkultur. Zu guter Letzt und mit vielen Kleiderwechseln reisten wir mit den Ligamädels an verschiedene Orte der Welt. Auf uns wartete dort eine Darbietung mit akrobatischen Sprüngen und Elementen am Airtrack. Dies rundete das Motto des Tages sehr gut ab. Alle Gruppen präsentierten sich ein letztes Mal an diesem Tag mit einem Einlauf unter mitklatschendem Publikum und jeder bekam eine hübsche Vesperdose für seine nächste Reise "Rund um die Welt". 

Vielen herzlichen Dank an alle Helfer dieser Veranstaltung: dem Küchenteam, den Kuchenspendern, dem Geräteumbauteam, dem Moderationsteam, dem Auf- und Abbauteam, dem Musikteam, den Fotografen und dem Kehrteam. Natürlich allen Mitwirkenden sowie allen Zuschauern. Schön, dass ihr alle dabei gewesen seid.

Hauptversammlung 2019

Traditionelle Winterwanderung

Samstag 05. Januar 2019, 13:30 Uhr
Wir laden hiermit alle Mitglieder, Freunde und Gönner mit ihren Familien ein, mit uns und unserem Wanderführer Kunibert Klitzke, an unserer Winterwanderung
teilzunehmen. „Kuni“ hat eine abwechslungsreiche Strecke durch unsere herrliche Aspacher Umgebung ausgesucht.
Wir starten um 13:30 Uhr am Parkplatz Saftladen Streker in der Ortsmitte Großaspach. Nach ca. 2 Stunden stärken wir uns zum Abschluß mit Roten Würsten vom Grill und natürlich verschiedenen Getränken in der Schreinerei Beutel in Großaspach. Zurück in die Ortsmitte nach Großaspach gelangen wir je nach „Sitzfleisch“ auf direktem Wege in 5 Minuten zu Fuß.

SG Sonnenhof Großaspach
Turn&Sport e.V.
  • Facebook
  • Grau Icon Instagram
  • Instagram
  • Grau Icon Instagram
Jahresfeier 3